Laptop wo über integriertes Touchpad/Mousepad unterschrieben werden kann

Daniel Albert

Lieutenant
Dabei seit
Okt. 2007
Beiträge
949
1. Wofür möchtest du deinen Laptop nutzen?
Für Kundenberatung mit Unterschrift von PDF Dokumenten in Adobe Pro per Touchpad. Aktuell nutze ich einen Touch-Laptop. Ich hatte glaube ich mal einen Laptop gesehen wo das Mousepad umgeschaltet werden kann für Unterschriften mit dem Stuft setzen.


1.1. Möchtest du den Laptop in erster Linie mobil oder stationär nutzen? Wie mobil soll der Laptop sein? Soll es ein 2in1-Notebook/Convertible sein?

Fast nur Mobil

1.2. Wenn du Spiele spielen möchtest: Welche Spiele? Welcher Detailgrad?
keine Spiele

1.3. Musik-/Bild-/Videobearbeitung oder CAD: Welche Software? Professionell oder Hobby?
nein

2. Wie groß soll das Display sein? Möchtest du einen Touchscreen oder eine besonders hohe Display-Qualität?
14 Zoll

3. Wie lang soll die Akkulaufzeit sein?
8 h

4. Welches Betriebssystem möchtest du nutzen? Ist eine Lizenz vorhanden? Soll das Notebook schon ein Betriebssystem vorinstalliert haben? Bekommst du Windows über die Uni?
Win 10

5. Hast du Wünsche bezüglich des Designs, der Verarbeitungsqualität, des Materials oder der Farbe?
nein

6. Gibt es noch andere besondere Anforderungen, die nicht abgefragt wurden? Große Festplatte? Nummernblock? Tastaturbeleuchtung? Stiftunterstützung? Docking per USB-C/Thunderbolt 3? CD/DVD-Laufwerk? (Bildungs-)Rabatte? Service & Garantie? Wartungsmöglichkeiten? SD-Kartenleser?
USB C / Tastaturbeleuchtung / Touch

7. Wie viel Geld bist du bereit auszugeben? Kommt ein Gebrauchtkauf in Frage?
1000 €
 

M4ttX

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2011
Beiträge
1.486
Ich kenne das nur vom Macbook ohne Stift. Das funktioniert aber ganz gut.

Dafür wird es wohl ein Convertible brauchen.
 

DaysShadow

Rear Admiral
Dabei seit
Jan. 2009
Beiträge
5.326
Beim Macbook funktioniert das auch nur mehr oder weniger gut, weil das Touchpad so riesig ist. Hatte das zuletzt auch mal gemacht und es kann sein, dass die Software dafür nicht perfekt war, aber überzeugend war das nicht. Den ganzen Tag lang würde ich das damit nicht machen wollen.

Ich denke auch, dass ein Gerät mit mindestens Touchdisplay und besser noch einem Stift dafür schon die beste Wahl ist.
 

BlubbsDE

Fleet Admiral
Dabei seit
Juni 2011
Beiträge
43.208
Rechtssichere Unterschriften sind eine Software Frage. Keine Hardwarefrage. Und rechtssichere Unterschriften bedürfen nicht zwingend eine Unterschrift auf dem digitalen Dokument. Wenn Du nur in ein PDF kritzeln willst, dann reicht ein Laptop mit Touchpanel. Was im dem Fall aber auch nicht wirklich notwendig ist. Dann kannst Du auch einfach ein Bild Deiner Unterschrift ins PDF einfügen.
 

Daniel Albert

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2007
Beiträge
949
Hallo, Laptop mit Touch habe ich ja und das funktioniert auch nicht richtig. Habe ich einen Linkshänder kommt der Kunde mit dem Handballen auf den Bildschirm und dann verschiebt sich das Dokument
 

M4ttX

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2011
Beiträge
1.486
Welchen Laptop hast du? Bei neueren Modellen mit Stift gibts natürlich eine Handballenerkennung, sonst ist ein Convertible nutzlos.
 

Daniel Albert

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2007
Beiträge
949
Hallo, ich habe einen HP ProBook x360 440 G1.

Haben den Laptop gefunden, ist der asus zenbook flip screenpad 15 zoll. Da kann man auf dem Screenpad auch unterschreiben
 
Top