Leinwand von eSmart?

knuF

Banned
Dabei seit
Dez. 2007
Beiträge
3.547
Hallo,

ich hatte mir nun mehrere Leinwände angesehen. Die Rahmenleinwände liegen meisten so um 400-500 Euro, allerdings gibt es auch günstigerer ab 360 Euro. Stativleinände habe ich keine in der bevorzugten Größe gefunden.
Dann habe ich heute den Hersteller(?) eSmart gefunden.

Dort kostet die Rahmenleinwand in 265 x 150 cm | Bildformat 16:9
lediglich 170 Euro.

Und was ich eigentlich noch besser finde, zwecks mobilität, die Stativleinwand 265 x 150 cm | Bildformat 16:9 nur 110 Euro.


Nun stellt sich mir die Frage... sind die Leinwände qualitativ soviel schlechter bzw. andere einfach überteuert oder wie ergibt sich der Preis?
Teurer heißt ja nicht unbedingt das etwas besser ist.
 

Madman1209

Fleet Admiral
Dabei seit
Nov. 2010
Beiträge
24.968
Hi,

ich hatte auch mal eine sehr günstige Leinwand (ebay, etwa gleiche Preisregion wie die eSmart) für den Anfang. Ehrlich gesagt hat es mich dann doch überrascht, wie viel besser teure Leinwände stellenweise aussehen! Ich bin mittlerweile mit einer AV-Stumpfl-Rahmen-Leinwand sehr glücklich! Bei der alten hatte ich deutliche HotSpot-Bildung und auch immer wieder "Wellen"-Probleme mit dem Tuch.

Allerdings muss man sagen, dass die eSmart jetzt nicht schlecht aussieht! Wenn du über das Internet bestellst hast du in der Regel doch eh wegen Fernabsatz 14 Tage Rückgaberecht :) Würde ich an deiner Stelle einfach mal testen.

VG,
Mad
 

knuF

Banned
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2007
Beiträge
3.547
Wegen HotSport und Wellenbildung muss man es einfach ausprobieren.
Ich schreib mal ne Mail wann die Stativleindwand wieder verfügbar ist. Dann probier ich das mal aus.
 

Madman1209

Fleet Admiral
Dabei seit
Nov. 2010
Beiträge
24.968
Hi,

ja klar, das variiert sicher von Hersteler zu Hersteller. Aber wie gesagt, die eSmart Sachen wirken zumindest auf der HP eigentlich schon recht gut.

Berichte doch mal, wie es am Ende ist. Wäre sicher für den ein oder anderen Leser hier auch noch interessant.

VG,
Mad
 

florian.

Fleet Admiral
Dabei seit
Okt. 2006
Beiträge
20.350
ich würde bei der Rahmenleinwand bleiben, bei der Stativ Leinwand hast du sicher früher oder später Probleme mit Wellenbildung
 
Top