leise 1TB Datenplatte

ZomBy7

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2006
Beiträge
1.326
Hi,

hier im Forum werden oft die 1TB Festplatten besprochen aber zu der Lautstärke wird oft nichts gesagt.

Ich brauche jetzt intern eine 1TB Platte die leise sein muss und zuverlässlich, da meine Samsung F1 1TB Hopps ging.

Da ich sie als Datenplatte hernehme ist es egal ob 7200 oder 5200 Umdrehungen.

Was empfehlt ihr für welche (sie muss einfach leise sein)?


MFG Deadline
 
Ja die hatte ich auch im Auge aber was ist mit der Samsung Ecogreen F2 (die hätte nur 2 Platter je 500GB)
 
von der würde ich abraten, sie hat 500GB-Platter die im Moment noch nicht so wirklich ausgereift zu sein scheinen, außerdem scheint die F2 mit verstümmelter Firmware ausgeliefert zu werden.
 
Also die WD Green 1TB (WD10EADS), die WD10EACS ist noch die alte oder?

Und die Caviar Black 1TB ist zu laut, hab dazu nämlich nichts gefunden ?
 
Die soll relativ laut sein, ja (im Vergleich zu den restlichen hier erwähnten).
 
Sonst keinen Vorschlag mehr?

Die Seagate Barracuda 7200.12 ist in der Chip-Rangliste die beste 1TB (soll laut denen die leiseste sein) was haltet ihr davon?
Andere Test sagen aber das sie für 7200 umdrehungen verhältnismäßig langsam sei
 
Zuletzt bearbeitet:
Ich wollte auch erst ne F2 Ecogreen die ist
aber nach 2 tagen kaputt gegangen ..
erspar dir den ärger und kauf lieber die caviar green
 
Kann die Green auch empfehlen. Und ich find sie auch nicht laut :D
 
kann die samsung f2 nur wärmstens empfehlen .... beim kollegen laufen 6f2's schon seit gut 2monaten für reinen datenserver sind einfach wie geschaffen dafür
 
leider die WD Green ist scho bestellt ;)
 
14 Tage Widerrufsrecht bei Onlineversand..
Ich würde die platte aber behalten..
 
Jep klar, bin ja nicht dumm ;)

Habe nur gesagt das ich sie gestern Mitternacht eine WD bestellt habe.
Wenn sie zu laut ist geht sie wieder zurück zum Händler.
 
Hab auch drei F2 EcoGreens daheim. Hatte vorher Caviar Greens und der Unterschied ist schon erheblich. Die Samsungs sind sehr viel lauter im Gegensatz zu den Greens, die im selben System wirklich ab 1,5m Entfernung unhörbar waren. Mit den Samsungs ist das undenkbar, ständig brummen im Zimmer.

Ich werde auch alle drei EcoGreens wieder gegen Caviar Greens tauschen.
 
Die 1TB Caviar Greens sind echt tolle Platten. Hab seit längerem 6 Stück im Raid5 24/7 im Betrieb. Leise, stromsparend und Ausfälle hatte ich auchnochnicht zu beklagen.

Klar die Dinger sind nicht die schnellsten, aber fürn Datengrab ist das ja unerheblich.
 
Meiner persönlichen, brandaktuellen Erfahrung nach sind die Caviar Greens definitiv um Einiges leiser. Schneller, und evtl. auch etwas kühler, werden vermutlich die Samsung EcoGreens sein.
 
Ich habe noch keine von WD gehabt - vor Samsung nur Seagate - und die ging gar nicht.
10 Grad wärmer als Samsung und laut (und das war ein Testsieger in vielen Zeitschriften :rolleyes:)

Da ich mit meinen HD 322 HJ von Samsung sehr zufrieden bin, tendiere ich auch weiterhin zur Marke.

Was ich aber hier so lese und auch in den Bewertungen von Alternate und Geizhals, so scheint die WD wohl wirklich die "bessere" Platte zu sein.

Glück und Pech liegt aber nah zusammen und somit wird es wohl eine Bauchentscheiduung werden. Die WD Caviar Green oder die Samsung F2 ?

Grüße
 
Ich hab zwei F2 EcoGreen. Die 500GB und die 1TB Variante.

Beide sind absolut leise! Die 500GB höre ich noch nicht mal, wenn sie neben mir liegt und knapp 10 Std pausenlos beschrieben wird.
Die 1TB ist zwar etwas "lauter," im normalen Betrieb aber immer noch unhörbar, wenn du sie als Datenplatte nutzt.
Übermäßig warm wird sie auch nicht, dennoch bleibt sie nicht vollständig kühl (was ja wohl normal ist).

Sprich: Ich hatte bis jetzt keine Probleme mit denen - ganz im Gegensatz zu den WDs. Eine Caviar Blue wurde schon defekt geliefert.

Klar, alles Einzelfälle - dennoch rate ich zu den Samsung.
 
Zurück
Top