leise RTX 2070 gesucht

Mijay

Cadet 4th Year
Dabei seit
Apr. 2010
Beiträge
87
Hallo Leute,

da ich fast mit meiner Neu-Rechner-Planung fertig bin (https://www.computerbase.de/forum/threads/ein-neuer-pc-darfs-sein.1902708/) und mir nur noch die Grafikkarte fehlt eröffne ich hier noch einen spezifischeren Thread nur über die fehlende Grafikkarte.

Geplant ist:
CPU 3700x

Genutzt werden soll:
1x LG 24GM79, 1920x1080, 144Hz

Aktueller Wunsch:
eine leise RTX 2070 Super (editiert, hatte "Super" vergessen)

Durch eine andere Testseite bin ich auf die "INNO3D RTX 2070 SUPER Gaming OC X2" aufmerksam geworden. Nur leider kenne ich INNO3D bisher gar nicht und finde auch kaum Tests dazu. Kann man diese Karte ruhigen Gewissens kaufen oder lieber einen anderen Hersteller nehmen? Mit meiner aktuellen "MSI GTX 960 Gaming 4G" bin ich extrem zufrieden was die Lautstärke angeht. Ich möchte einfach keinen Fehlgriff machen, da die Grafikkarten ja wirklich nicht mehr günstig sind...

Vielen Dank schon im Voraus für eure Beiträge und Hilfe!
 
Zuletzt bearbeitet:

Deathangel008

Grauer Jedi
Dabei seit
Jan. 2014
Beiträge
54.687
dafür braucht es keinen neuen thread.

2070 oder 2070S? ich würde mir mal die Gainward Phantom bzw Palit JetStream/GameRock anschauen. für maximal leise MSI Gaming X Trio. undervolten und lüfterkurve anpassen versteht sich ja von selbst.

edit:
die PowerColor 5700 Red Devil ist im Silent-BIOS ab werk schon sehr leise, aber halt ne ecke langsamer als die 2070S. dafür auch deutlich günstiger.
 

amorosa

Commander
Dabei seit
Okt. 2013
Beiträge
2.698
Auch ich frage : 2070 oder 2070S ?
Wenns ne 2070S sein soll, kann ich meine empfehlen.

Sehr sehr leises Modell und schön kühl inkl. Übertaktungs und/oder Undervoltingpotential.

Hab meine so getuned :

Oc bios eingestellt + nochmal 30mhz global auf Chiptakt und +850mhz auf den Speicher.

Dazu Powertarget zwischen 80-90% und die Lüfterkurve angepasst.
Im Define R5 max. 64° und quasi lautlos.
Quasi, weil man das Luftrauschen(sehr leise ) ab 62° wahrnimmt.

Hat klasse Lüfter, solide Leistung ( geht bei mir bis 2025mhz und +1GHZ Speicher, aber ich mags eher moderat) und dicke Kühlreserven.

Da gibts auch nen Test bei youtube.
Da werden 3 Karten getestet und verglichen.
Deswegen und wegen Rezessionen kaufte ich mir die und meine Erwartungen wurden übertroffen.

Lg
 
Zuletzt bearbeitet:

Dirkster

Ensign
Dabei seit
Dez. 2015
Beiträge
235
Gainward/Palit kann ich empfehlen. Egal aus welcher Serie, ich hatte nie Probleme und sie sind angenehm leise.
 

Mijay

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2010
Beiträge
87
Danke schon mal für eure Antworten. Ich werde mir die Karten dieser Hersteller mal genauer anschauen.

Ich habe das Wort "Super" vergessen :( Werde es im Startpost editieren.
 

Holzinternet

Lieutenant
Dabei seit
Dez. 2013
Beiträge
869
Moin, ich nutze eine MSI RTX 2070 Gaming (ohne S und ohne Z). Hab Sie übertaktet wies böse aber dabei ist die Karte kaum zu hören. Core läuft mit 2050 MHz stabil und der RAM mit 7600 MHz (x2) ebenfalls stabil. Im Idle gar nicht zu hören und unter Last nur die bewegte Luft. Top Karte. Kann ich nur empfehlen.

Gruß
Holzinternet
 
Top