Lenkrad für PC Kaufberatung

DerDurchschnitt

Cadet 4th Year
Dabei seit
Apr. 2017
Beiträge
67
Hallo liebes Computer Base Forum,

Ich brauche ein Lenkrad für den Pc womit ich Spiele wie "F1 2017", "Forza Motorsport 7" oder "Project Cars 2" spielen werde.
Die einzige Erfahrung die ich aber bis jetzt mit solchen Lenkrädern gemacht habe ist, dass ich bei Media Markt mal das G29 ausprobiert habe und es hat mich fasziniert.
Mein Budget liegt so bis knapp 400€ und bevor ihr mir ein Thrustmaster T150 zum Einstieg empfiehlt, sag ich euch jetzt schon mal das ich in der "Oberklasse" einsteigen möchte!
Im Auge habe ich so das Thrustmaster T500 RS, das Thrustmaster T300 RS GT oder das Logitech G29
Mein Favorit ist eher das T500 RS allerdings gibt mir das kein gutes Gefühl, da es vor ca. 7 Jahren rausgekommen ist...
Hingegen ist das T300 RS GT nicht mal ein Jahr alt.
Habe ich außer den drei Lenkrädern in der Preisklasse bis 400€ eins übersehen, was vielleicht auch in Frage kommen könnte?
Fanatec gibt es zwar auch noch aber dort sind die Preise leider zu hoch für mein Budget.
Jetzt seit ihr gefragt, welches ich nehmen sollte.

Liebe Grüße DerDurchschnitt

PS: Die Pedalen sind mir auch relativ wichtig und sollten im besten Falle drei Pedalen haben (also mit Kupplung)
 

Joe Walker

Lieutenant
Dabei seit
März 2008
Beiträge
576
Habe selbst das Trustmaster T300 RS hatte davor ein Logitech G27. Würde mich heute nicht mehr für ein Logitech entscheiden aus dem Grund das T300RS hat Riemenantrieb, das Logitech wird durch Zahnräder bewegt. Durch den Zahnradantrieb hatte das Lenkrad zu viel Spiel in der Mittelachse.
Allerdings verwende ich weiter die G27 Schaltung und Pedale. Gibt direkt von Trustmaster ein Adapter für die Pedale.
 

TomBolo

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Dez. 2004
Beiträge
373
Moin,

die aktuellen Logitech kann ich nicht empfehlen - ich war vom ForceFeedback des G920 total enttäuscht.
Und die günstigeren Trustmaster sollen auch nicht so der Bringer sein. Diesbezüglich habe ich aber keine eigenen Erfahrungen.
Test auf CB



Mein Tip, versuche noch eine wenig Geld zusammenzukratzen und dann:

CSL Elite PS4™ Starter Set für PC und PS4

Test von PC Games

Update vom 03.09.:
Ich muss meine Meinung revidieren. Ich bin das T300RS GT-Edition nun ca. 10 h in Assetto Corsa gefahren. Das Lenkrad ist super. Spitzen FFB! Der Treiber funktioniert bestens. Auch die Pedale sind ganz ordentlich. Da sind meine alten Fanatec schon noch etwas besser, aber auf Höhe mit denen des Logitech G920 sind die Thrustmaster allemal.
Das Lenkrad kommt zwar ohne Leder oder Alcantera, aber damit kann ich leben und bei Bedarf kann man das durch Austausch des Rim ändern. Ansonsten machen Base und Rim einen wertigen Eindruck.
Der Antrieb ist sehr leise. Allerdings springt nach ca. 15 min. der Lüfter an. Dieser ist schon hörbar.
Da das T300RS GT-EDITION mit derzeit etwas über 300,- nicht mal die Hälfte eines Fanatec-Sets (mit erweiterten Pedalen) kostet, ist es für mich im Augenblick erste Wahl. Ich bin echt begeistert.
 
Zuletzt bearbeitet:

ShadowMineLP

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Mai 2017
Beiträge
467
Hallo Durschnitt,
ich stand erst eben vor der selben Entscheidung. Ich entschied mich für ein FANATEC set bestehend aus: Den csl elite pedalen, die ich erst gerade für 70€ gekauft habe. Demnächst werde ich mir die Wheelbase für 320€ kaufen. Dazu noch ein Rig für 60€ auf kleinanzeigen (das csl elite). Klar man liegt 50 Euronen überm Budget aber angeblich soll sichs echt lohnen! Mmn. währe es eine Überlegung wert ;)
MfG Shadow
 

NoemSis

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2011
Beiträge
1.405
Top