News Lenovo: Beim Yoga C930 rotiert jetzt die Soundbar mit

Jan

Chefredakteur
Teammitglied
Dabei seit
Apr. 2001
Beiträge
10.487
#1
Bei der Aktualisierung des Topmodells unter den Convertibles konzentriert sich Lenovo in diesem Jahr auf äußere Werte: Das Yoga C930 beerdigt das ikonische Gliederscharnier der Serie und setzt stattdessen auf eine rotierende Soundbar. Auch der Digitizer lässt sich ab sofort im Gehäuse verstauen. Whiskey Lake gibt es nicht.

Zur News: Lenovo: Beim Yoga C930 rotiert jetzt die Soundbar mit
 

SaschaHa

Lt. Commander
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
1.984
#2
Ein besseres Display wäre mal gut gewesen. Auf den Bildern wirkt es immer so, als hätte die Yoga-Serie furchtbare Kontrast- und Schwarz-Werte samt Clouding. Ironischerweise war ich eben beim MediaMarkt und konnte einen Blick auf das Yoga 920 werfen. Auch hier wirkt das Display im Vergleich zu anderen Geräten deutlich dunkler und nicht so "schön" von den Farben. Und der riesige Rand an der Unterseite zerstört zudem das Gesamtbild und macht die kleinen Ränder an den anderen Seiten gewissermaßen obsolet.

Meiner Meinung nach ruht man sich mal wieder auf dem Erfolg aus und bringt außer ein paar kleinen Änderungen keinerlei Verbesserungen oder Innovationen. Gerade bei derartigen Preisen sehr schade!
 

BuffyYasha

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2011
Beiträge
1.029
#5
Schade das sie die Akkukapazität reduziert haben - war eins der Hauptargumente warum ich den direkten Vorgänger gekauft habe. Und es nicht bereue - (je nach Auslastung) ganzen Arbeitstag ohne laden zu müssen ist einfach angenehm...

Der untere Rand - der mich auch etwas stört - hätten sie ruhig bei der neuen Version entweder sinnvoll nutzten oder weglassen können....schaffen die anderen Hersteller ja auch!
 

Jebbel

Lt. Commander
Dabei seit
Feb. 2008
Beiträge
1.734
#6
hatte mal ein Yoga vor vier Jahren ca. War unglaublich mies von P/L-Verhältnis. Der Mobile-Prozessor wurde schon bei kleinster Anstrengung gedrosselt, war eine richtig schlechte Performance. Das hat HP mit seinen Ultrabooks viel besser gemacht, das Modell habe ich bis heute.
 

Andergast

Lt. Commander
Dabei seit
Feb. 2010
Beiträge
1.038
#8
Wann raffen die endlich das man statt des fetten Randes auch ein 16:10 Display verbauen könnte ...
 

Andergast

Lt. Commander
Dabei seit
Feb. 2010
Beiträge
1.038
#10
Naja das hat wieder eine ganz andere Form zur Folge. Hier verschwindet einfach nur dieser häßliche Schwarze Rand unter dem Display wenn es statt 16:9 einfach nur 16:10 wäre.
 

MaverickM

Fleet Admiral
Dabei seit
Juni 2001
Beiträge
18.352
#11
R.I.P. Uhrwerk-Scharnier. :heul:

Optisch und mechanisch eine der genialen Alleinstellungsmerkmale der Yoga 9x0 Reihe. Die Lautsprecher waren auch bei bisherigen Modellen eigentlich laut genug, die hätte ich nicht extra im Scharnier gebraucht. Und ja, der enorme Rand am Display hätte sinnvoller genutzt werden.
 
Dabei seit
März 2015
Beiträge
2.330
#12
Weckt mich, wenn es Neuigkeiten von Notebooks mit Raven Ridge gibt...
Die Auswahl ist ja immer noch mehr als bescheiden, nach fast ein Jahr Raven-Ridge Mobile. Aber kaum bringt Intel ein Refresh vom Refresh, gibt's direkt gefühlte tausend Neuerscheinungen/-ankündigungen. Wie das nervt.

Ab jetzt lese ich kein Notebook-Artikel mehr, wenn nicht AMD, Ryzen oder Raven-Ridge in der Überschrift steht.
 

hybrid79

Lt. Junior Grade
Dabei seit
März 2015
Beiträge
465
#13
Habe vor ca. 2-3 Wochen das Yoga 920 Glass Vibes gekauft und bin begeistert und dachte heute morgen so ein Mist, muss ich evtl umtauschen (30Tage Rückgaberecht). Aber weniger Akkuleistung und dann dieses neue hässliche Soundbarscharnier? Irgenwie wirklich nur Modellpflege und keine Verbesserung.

Das einzige was mir wirklich gefällt ist das der Stift versteckbar ist und die Soundbar nun frontal ist. Damit wird man den Klang besser erleben als auf der Bodenseite. Das wäre mir aber kein Tausch Wert, aufgrund Akkuleistung und Optik mit dem schönen Watchband Scharnier.
 
Dabei seit
Feb. 2010
Beiträge
1.038
#15

new-user

Lt. Commander
Dabei seit
Juli 2011
Beiträge
1.756
#16
So ein Quatsch bis jetzt kranken die meisten Modelle nur an der Ausstattung und künstlicher Beschränkung der TDP weil keine vernünftigen Kühllösungen verbaut sind.
Stimmt halt nicht, die CPU Leistung ist fast immer ebenbürtig mit den Intel Modellen, nur die Akkulaufzeit ist deutlich schlechter. AMD ist scheinbar einfach nicht so energieeffizient.
 
Top