News Lenovo stellt leichtes Ultrabook mit 13,3 Zoll vor

Brinox

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juni 2011
Beiträge
431
#2
Also mir persönlich gefällt die 13,3" Größe total gut. Habe selber ein Sony Vaio S13 mit Core i3-1 und bin absolut zufrieden mit der Größe. Die Netbooks mit 11" und ihren Atom-CPUs haben mir viel zu wenig Power, wobei mir für's Studium die 15" bei ner Vorlesung zu groß sind. Leider sind die 13,3" Notebooks mit gut Power noch relativ teuer, ich glaube da können die Marken in nächster Zeit mit preisgünstigeren Modellen gut auf den Markt kommen.
 
Dabei seit
Sep. 2004
Beiträge
588
#4
@ Matzegr
hab ich mir auch grad gedacht....

Der Markt im Bereich Ultrabooks wird noch interessant.... ich finds klasse, ideale Geräte zum Arbeiten unterwegs.
 
Dabei seit
Aug. 2008
Beiträge
5.609
#5
Hmm weiß man schon was über die Auflösung? Nen Termin wann sie Lieferbar sind gibts auch noch nicht oder ^^
Sieht für mich nach dem ersten Konkurrenten zu nem MB Air aus. Müssten nur die Details auch noch passen und die Laufzeit sollten schon reale 7 Stunden beim Surfen sein. Da könnte das echt was werden. Ne Tastatur Hintergrundbeleuchtung wäre auch noch nice.
 

Brinox

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juni 2011
Beiträge
431
#9
@Darkwonder Mein 1 Jahr altes 13" Vaio hält auch 5-6h, hat Keyboard Backlight und 2x2,4GHz mit Hyperthreading mit 4GB RAM. Neu ist die Technologie nicht. Am Preis müsste sich revolutionär was tun, denn ich hab dafür nen Tausender hinlegen müssen.
 
Dabei seit
Aug. 2008
Beiträge
5.609
#10
@Brinox
Jo 5h sind auch nicht die Welt, soll halt eine Alternative zum Air sein und das schafft halt die 7h Surfen. Hier weiß man halt leider nicht in wie weit die Angaben immer der Realität entsprechen.
Das Vaio ist vermutlich aber auch nicht so kompakt gebaut, ein größerer Akku ist also verbau bar. ^^

Hab inzwischen auf einer Englischen Seite schon weit mehr gefunden, zu allen 3 Modellen:
http://thisismynext.com/2011/09/01/lenovo-ideapad-u300s-ultrabook-u300-u400/
 

DaZpoon

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2009
Beiträge
1.803
#11
Bis auf die tastatur schon ein schickes teil. Komme mit solchen abgesetzten Tasten nicht zurecht und es sieht aus wie ein Überweisungsautomat bei der Sparkasse
 

maddin86

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Feb. 2010
Beiträge
26
#12
Und wieder etwas, was Apple der Branche mit dem MacBook Air erst vormachen musste, immerhin hat die Konkurrenz nun 3 Jahre später etwas vergleichbares!


@Brinox
Jo 5h sind auch nicht die Welt, soll halt eine Alternative zum Air sein und das schafft halt die 7h Surfen. Hier weiß man halt leider nicht in wie weit die Angaben immer der Realität entsprechen.

...
Apple gibt die 7 Stunden für "Surfen mit WLAN" an und die schafft das Gerät auch wirklich ganz gut.
 
Zuletzt bearbeitet:

theorist

Lt. Commander
Dabei seit
Feb. 2008
Beiträge
1.525
#13
Cooles Teil, aber mit rund 1000€ über meinem Budget. Außerdem scheint man für eine vernünftige Schnittstellenauswahl (z.B. VGA) auf eine Dockingstation angewiesen zu sein.
 

Eleanor1967

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juli 2011
Beiträge
257
#15
Sieht echt schick aus, nur der Preis ist eben erwartungesgemäß, und meiner Meinung nach auch noch relativ berrechtigt, viel zu teuer.
 
Dabei seit
Apr. 2004
Beiträge
3.127
#17
Wo ist der Trackpoint?
 
Dabei seit
Aug. 2008
Beiträge
5.609
#19
@maddin86
I now :)

Fakten zum Lenovo IdeaPad U300s:
13.3 Zoll mit 1366 x768 (leider nur)
1x USB 2.0 und 1. USB 3.0
1x hdmi und 1x Klinke
bis 256GB SSD
4GB Ram
bis zu 8 Stunden Laufzeit

Leider doch nicht so genial wenn man die Fakten dann sieht :)
Wenigstens kein Trackpoint, wie bei anderen Lenovo Geräten.
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
März 2009
Beiträge
4.967
#20
Sieht gut aus, ich bin gespannt, wie sich der Markt um die Ultrabooks
(Bei Gaudin und Ulkor! Intel, wieso dieser Name? -.-) entwickeln wird.
Eigentlich sind das genau die Notebooks, die jeder braucht und will.
Der Preis wird der Knackpunkt sein.
Dieses Modell ist, wie 98% aller Notebooks, wegen fehlendem Trackpoint
und spiegelndem Display jedoch nutzloses Spielzeug. Ich hoffe, da kommt
noch etwas von Lenovo, Dell oder.... HP? Gibt es die noch?

Freuen würde ich mich über ein Thinkpad X330 ohne optisches Laufwerk,
welches dafür etwas flacher ist und zwei 7mm 2,5"-Laufwerke fast.
Das X300 war doch ein Ultrabook, oder? ^^

@Vektor: Gebrauchsmuster. ;)
 
Zuletzt bearbeitet:
Top