News Lenovo TrackPoint Keyboard 2: Notebook-Tastatur der ThinkPads für den Desktop

AbstaubBaer

Redakteur
Teammitglied
Dabei seit
März 2009
Beiträge
9.120

Picard87

Captain
Dabei seit
Nov. 2010
Beiträge
3.990
Super, warte schon lange auf ein Update. Toll: BT5 und USB-C.
 

Piktogramm

Vice Admiral
Dabei seit
Okt. 2008
Beiträge
6.157
Eine Differenz die nicht erwähnt wurde, die F-Tasten sind in 4er-Blöcken angeordnet anstatt durchgängig wie bei der v1! :)

und die Maustasten wurden die zuletzt bei Lenovo verschlimmbessert. :(

Cbase, Presseanfrage an Lenovo bitte:
  • Wie schaut es aus mit Linux Support, wird die Belegung der F-Tasten ab Starttag auch unter Linux konfigurierbar sein?
  • Kann der Bluetooth Modus AES Crypto ja/nein und wie schaut es mit dem separatem Empfänger aus und dessen Crypto layer aus?
 

Tenferenzu

Lieutenant
Dabei seit
Okt. 2017
Beiträge
607
Sind die Tasten nun besser gedämpft als bei der Vorgängerversion? Da konnte man nämlich einen SEHR deutlichen Unterschied zu den Notebooktastaturen feststellen.
 

MXE

Lt. Commander
Dabei seit
März 2013
Beiträge
1.601
Ich weiß, ich weiß, ist Wunschdenken.
Aber sowas mit der guten alten 7-Reihen-Tastatur (https://thinkwiki.de/images/6/6f/W50_Offen.jpg) wäre quasi meine Traumtastatur!
aber nur als Neuauflage mit Beleuchtung, aber ohne diese Thinklight Funzel. Habe aktuell ein neuwertiges X220 geschenkt bekommen und fühle mich wieder sofort heimisch mit der alten Tastatur. Das neue Design ist m.M.n. allerdings brauchbar mit der Beleuchtung und wills auch nimmer missen. Hauptproblem sind allerdings nicht die Tastaturen, die Qualität hat allgemein massiv nachgelassen, leider.
 

pseudopseudonym

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2017
Beiträge
1.956
@MXE
Hauptsache altes Layout, der Rest ist mir ziemlich egal.
 

Scrush

Rear Admiral
Dabei seit
Aug. 2012
Beiträge
5.242

catch 22

Lieutenant
Dabei seit
Mai 2019
Beiträge
856
Wunderschön, aber bei dem Preis schlägt mein Geiz-O-Meter für eine Tastatur, die ich nur sehr selten nutzen würde (Konsole, VCR) voll an und somit werde ich leider passen
 

howdid

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
1.743
Kann man die fn und strg Tasten per Software / Hotkey wechseln ist die Frage ...
 

Fliz

Commander
Dabei seit
Juli 2015
Beiträge
2.051
100€? Das ist eindeutig zuviel.. Hatte kurz überlegt, aber als ich den Preis sah..
 

SoldierShredder

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Sep. 2006
Beiträge
278
gibt es echt leute die eine notebook tastatur einer gescheiten desktop tastatur vorziehen?

ich nutze auf der arbeit auch lenovo aber es ist und bleibt ein graus auf diesen laptop dingern vernünftig zu arbeiten
??
Du nutzt ein "Lenovo" oder ein Thinkpad? Klingt für mich, als ob du ein billiges Lenovo-Lpt der Kategorie Chromebook verwendest. Weil auf einen Thinkpad arbeiten ist das exakte Gegenteil von Graus. Aber wurst.
 

Piktogramm

Vice Admiral
Dabei seit
Okt. 2008
Beiträge
6.157
Ergonomie ist halt individuell. Aber wenn man auf Notebook und Desktoptastatur das gleiche Layout hat hilft das ungemein. Zudem man sich ja schnell an die Anwesenheit von Trackpoints gewöhnen kann anstatt zur Maus zu langen. Die Umstellung auf Tastaturen ohne Nippel irritiert..
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: NMA

Bigfoot29

Lt. Commander
Dabei seit
Juni 2007
Beiträge
1.457
Letztlich ist jede Tastatur ne Umgewöhnung. Ich arbeite privat grundsätzlich mit Ergo-Keyboards. Da regen sich meine Arbeitskollegen auch immer auf, wenn sie da mal ran müssen. :D

So gesehen kann ich den Grundgedanken schon verstehen. Aber nen Hunni für die Tasta ist übel. Was machen die bei Lenovo? Ordern ein Notebook, sägen das Display ab und verkaufen das als Tastatur?! o.0

Regards, Bigfoot29
 

dr_lupus_

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Mai 2015
Beiträge
434
Wieder keine Tastaturbeleuchtung. Dann muss ich wohl weiterhin abwarten ...
 

ed_lumen

Commander
Dabei seit
März 2008
Beiträge
2.295
kein backlight, kein ziffernblock? so what! für 30% gibt's die fujitsu kb915 - da nehm ich sogar deren knarzen und quietschen in kauf.
 
Top