News Lenovo Yoga 530 und 730: Convertibles in 13 bis 15 Zoll für Stylus & Sprachsteuerung

Mahir

Schreiberling
Teammitglied
Dabei seit
Aug. 2009
Beiträge
3.252
#1
Dabei seit
Jan. 2011
Beiträge
9.597
#2
Wenn es ums Arbeiten mit dem Stift geht, bleibt das Yoga Book die Nummer 1 für mich. Für Zeichnen und Konzeptart macht es mir total viel Spaß und dank seiner Kompaktheit kann ich es überall mitnehnen. Somit eher schade, dass davon bisher kein Nachfolger bekannt gegeben worden ist, weil man das Konzept wohl aufgegeben hat.

Auch bin ich kein Fan von einem Stylus der einen Akku besitzt und mehr als 2048 Druckempfindlichkeit braucht ich zB nicht.
 
Dabei seit
Nov. 2017
Beiträge
652
#3
Kein einziges von diesen Laptops kommt mit einem matten Display (44% haze level). Sehr schade, denn das nachträgliche Auftragen einer Schutzfolie kostet min. €100 beim Spezialisten.
 

v_ossi

Lt. Commander
Dabei seit
Juni 2011
Beiträge
2.044
#6
@CB: Könnt ihr bei der Nachricht bitte noch eine Tabelle einfügen. Würde die Modelle besser vergleichbar machen, so muss man immer im Text hin und her springen um beispielsweise die Ausmaße zu vergleichen.
 

Ozmog

Lt. Commander
Dabei seit
März 2015
Beiträge
1.829
#7
Warum keine Variante mit Raven-Ridge? Bietet sich mehr an, als Kaby-Lake, dem ja schnell eine dGPU zugeführt wird...

Kann man auch noch ein R3-U nehmen, der für vieles bereits ausreicht und nicht so große Grafik bietet, wie R5 und R7.
 
Dabei seit
Juli 2009
Beiträge
1.461
#8
Interessant, jetzt haben sie beim Yoga 730 15 einen HDMI Ausgang ergänzt... Eine kluge Entscheidung, denn in deren Forums gab es laufend Beschwerden, dass die einzige Möglichkeit einen Bildschirm anzuschließen nur per USB-C möglich war, aber die meisten USB-C (Zwischen)-Adapter nicht funktionieren würden. Das wäre somit behoben.

Ansonsten finde ich diesen 4-eckigen Stromanschluss nicht optimal. So ein eckiger Stecker hat sich bei mir schon öfters als nachteilig erwiesen, weil das Kabel stärker belastet wird (hatte deswegen schon Kabelbruch). Jeder andere Hersteller verbaut sonst runde Stromstecker, damit er sich bei Bedarf nach unten drehen kann bzw. "der Gravitation folgend". Sogar beim Yoga 530 haben sie einen runden Stecker... warum dann nicht beim 730??

Die Bemerkungen bezüglich der miesen Lüftersteuerung sind allerdings noch abschreckend. Ist die wirklich so mies? Hab diesbezüglich nur gegensätzliche Meinungen gelesen, von "unerträglich nervig" (weil es schon bei kleinsten Belastungen hoch aufdreht) bis zu "das ruhigste Gerät in dieser Geräteklasse". Keine Ahnung was jetzt stimmt. Es gibt zwar angeblich einen "Balanced Mode" im BIOS, aber ob dessen Wirkung schweigen sich die meisten aus...
 
Zuletzt bearbeitet:

Oneplusfan

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Sep. 2014
Beiträge
291
#9
Also beim 720-15 sind die Lüfter im Akkubetrieb eigentlich immer aus, selbst bei moderater Last. Sobald man das Teil ansteckt, werden die Lüfter relativ nervig, da sie manchmal grundlos angehen, ne halbe Minute drehen und dann wieder 5 min Ruhe ist.
Keine Ahnung was nicht stimmt, mich stört das aber zum Glück auch nicht.
 
Top