Test LG G5 im Test: Das erste und letzte Smartphone seiner Art

Christi

Admiral
Dabei seit
Dez. 2001
Beiträge
9.643
aha alles klar:)

@SourceCoder

die verarbeitung wurde imho bissl aufgebauscht. gucke ich mein auto an, sehe ich bei angesetzten teilen (stoßstange z.b.) spaltmaße, mal mehr mal weniger. 100% sitzen tut keine. so ist es auch beim g5.
dat, woran sich die meisten aufgeilen ist nicht anders zu lösen.

hier wurde auch im netz vermehrt etwas gesucht um das gerät schlecht zu reden. z.b. die schicht über dem metall wurde bemängelt und das es sich nicht hochwertig anfühlt. ich meine ein honor 5x für unter 200€ fühlt sich hochwertig an. ein zeichen von teuer kann metall ja mittlerweile nicht mehr sein....

was hat sich lg mit der lackschicht nur gedacht? das fragt von den ganzen schlaumeiern keiner. das es sich um eine entwicklung aus korea handelt, die sonst in der industrie zum einsatz kommt und keineswegs billiger lack ist interessiert auch keine sau. es wird das gerät schlecht geredet und basta.

der kampf um marktanteile ist im vollen gange und das spürt man überall wenn man genauer hinschaut.

mit 700€ ist lg zu weit gegangen, da gebe ich dir recht.
nicht nur wegen der verarbeitung, sondern wegen der großen konkurrenz. für 700€ kann lg bauen was es will, außer aus puren gold, und würde probleme haben. einfach weil die meisten da draußen nur apple und samsung im kleinhirn haben.

ps.

hier übrigens noch ein original kommentar von einem lg mitarbeiter zum thema beschichtung

wen es interessiert kann es ja übersetzen oder ist der englischen sprache mächtig.

Hey, this is Ken from LG. What you're seeing there is primer, not a plastic cover. As you know, primer is used to get paint to bond to aluminum, which is what we used for the G5's body. The aluminum alloy we sourced is known as LM201b (patent pending) and was developed at the Korea Institute of Industrial Technology for use in automobiles and aircraft. LM201b, unlike the aluminum used in other smartphones, is diecast unibody which makes it very sturdy while still maintaining lightweight properties. We figured out a way to integrate the antenna bands into the aluminum seamlessly so you can't feel the lines and covered the LM201b with primer and paint using a process called microdizing which means that tiny particles of metal are infused in the coating and bonded to the aluminum. I think it's incorrect to say that a product isn't all metal if paint is involved. That's like saying cars and airplanes aren't metal because they're also painted. For the record, even metal that's anodized will scratch off. Our process may be different but it achieved what we were aiming for, which is a smooth, seamless metal finish that's durable and lightweight. We weren't interested in doing what has already been done.
 
Zuletzt bearbeitet:

Marcel55

Fleet Admiral
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
13.156
Die Oberfläche an sich ist m.E. auch vollkommen okay. Fühlt sich nicht schlecht an und ist auch nicht so rutschig.
Es erinnert an Metallic-Lack vom Auto, ist dabei aber trotzdem Matt.

Viele kaufen sich ein Metallphone wegen der Haptik und stecken es dann in einen Plastik-Bumper :freak:

Wobei ich durchaus bemängeln muss, dass die Schicht nicht all zu stark sein kann, an einer Stelle am Bildschirmrahmen Schimmert Silber durch die goldene Oberfläche.
 

Christi

Admiral
Dabei seit
Dez. 2001
Beiträge
9.643
ich finde die antennenstreifen hätte man evtl. besser lösen können. für viele waren das nämlich lackabplatzer:watt: und haben das gerät sofort zurückgeschickt:freak:

ihr seht, dat g5 hatte schon einen schweren start.

edit:


mal ne frage an euch

ich suche ein extra ladekabel für das g5? micro usb habe ich genug, leider kein usb typ c :(

ich möchte kein schrottkabel bestellen (hat man ja schon viel schlechtes drüber gelesen) und hoffe ihr habt einen tipp für ein gutes funktionierendes kabel.

danke:)
 
Zuletzt bearbeitet:

artishok

Cadet 4th Year
Dabei seit
Feb. 2012
Beiträge
104
@ Christi
Ja, der start war alles andere als einfach. Aber dank des reduzierten Preises ein Geheimtipp.
War auch anfangs negativ überrascht, wie schlecht es in Videos verarbeitet schien. Meins sieht glücklicherweise perfekt aus :D

Ich nutze ein usb-c Kabel von Vandesail https://www.amazon.de/gp/product/B01C714QM2/ref=oh_aui_detailpage_o00_s00?ie=UTF8&psc=1
2m lang, womit auch vridge wegen der 2m länge besser klappt. Quick-Charge, Datenübertragung klappt auch ohne Probleme.
 

Christi

Admiral
Dabei seit
Dez. 2001
Beiträge
9.643
mein g5 sieht auch besser aus als auf den videos im netz;)

danke für den tipp:) kabel wurde soeben bestellt:daumen:

grüße

edit


jemand schon über lg bridge das update auf 7.0 erhalten?
 
Zuletzt bearbeitet:

Marcel55

Fleet Admiral
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
13.156
Gibt es bisher in Deutschland wohl nur für Geräte mit Vodafone Branding.
 

Christi

Admiral
Dabei seit
Dez. 2001
Beiträge
9.643
heute war es für die freien geräte soweit:) ich habe eben upgedatet und keine probleme zu verzeichnen:daumen:
 

Marcel55

Fleet Admiral
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
13.156
Jop, habe es auch schon drauf gemacht, läuft bisher ganz gut, endlich keine manuelle Anpassung der DPI (per ADB oder root) mehr notwendig weil man das einfach im Menü einstellen kann, das ist für mich der größte Pluspunkt bisher.

Ansonsten viele kleine Verbesserungen. Multi Window funktioniert, erscheint mir auf dem kleinen Display aber nicht sehr sinnvoll. Aber wenn man es doch mal braucht hat man es wenigstens.

Ich hoffe mal dass das Gerät demnächst für Daydream freigegeben wird, ansonsten muss ich nachhelfen :D
Habe mir so eine Plastik VR Brille geholt und das läuft echt gut mit dem 1440p Display.
 

Driver78

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Feb. 2005
Beiträge
400
...
jemand schon über lg bridge das update auf 7.0 erhalten?
Ja und ich bin sehr froh darüber und damit. Weil nun endlich auch der Bluetooth Fehler Beseitigt worden ist.
Es gab vereinzelt Probleme. Einer der Geräte die sich nicht verbinden ließen war die Sportuhr M400 von Polar. Seit dem Update kann man endlich die Uhr über das Smartphone synchronisieren.

Doch man muss Zeit haben es Runterzuladen (1,5GB) und anschließend es zu Installieren, alles zusammen hat ca. 1,5 Stunden gebraucht.
 

Christi

Admiral
Dabei seit
Dez. 2001
Beiträge
9.643
mal nen kleines update von mir nach paar wochen android 7.0.

man muss auch mal lg loben:) was ich derzeit an zurückgezogenen 7.0 updates lesen muss von diversen firmen:freak:

lg bringt das update ende november 2016 raus und es läuft. andere hersteller bekommen es derzeit immer noch nicht auf die reihe bei ihren flaggschiffen:freak:

mein g5 läuft ohne fehler und ich habe das update nur drübergeklatscht.

bissl positive presse kann lg auch mal gebrauchen
 
Top