News LGA-1200-Mainboards: Zwölfmal B460 von Asus für 91 bis 166 Euro im Handel

Aphelon

Commodore
Dabei seit
Okt. 2017
Beiträge
4.122
Aber 111€ für DAS !?
Klar - man spart sich bis zu ~20€ für das Glas/Acryl-Seitenteil. xD trotzdem.
Damit der Sleeper-PC (ist/war ja gerade so ein Trend) jetzt nicht nur von außen so ausschaut. Jetzt brauchts nur noch ne 3090, die wie so ne alte AGP-Karte ausschaut (kann man sich zur Not ggf. auch selber optisch downgraden - unnötige Verpackung ab, zwei alte Lüfter dran und fettig).
 

RaptorTP

Fleet Admiral
Dabei seit
Jan. 2006
Beiträge
12.078
Öhhh ... es muss ja kein Bling Bling sein.

Es wird hier erwähnt das man für Bling Bling und andere Farbe gern bereit ist mehr zu zahlen.
Aber das Board kostet ja schon 111€ OHNE alle dem ;)

Also ich sehe da kein Benefit.
Die nennen das "ASUS Corporate Stable Model" - da sind nicht mal Kühler auf den VRMs drauf.

Das Teil ist dafür zu teuer.
 

wüstenigel

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Dez. 2019
Beiträge
358
@mcdexter Interessanter Artikel - bin gespannt ob diese Hybrid Kerne wirklich der große Wurf werden oder ob da ganz klassisch wie bei Ryzen der Windows Sheduler der ganzen Geschichte einen Strich durch die Rechnung macht (zumindest in der Anfangszeit).
 

LyGhT

Commander
Dabei seit
Dez. 2015
Beiträge
2.229
Also der Name verwirrt mich jetzt schon ein wenig wenn ich richtung AMD gucke.
 
Top