Logitech G5 LaserMouse: 6 Tasten Fake?

turrican-2

Cadet 1st Year
Dabei seit
Feb. 2006
Beiträge
9
Hi,

ich habe mir vorgestern die Logitech G5 LaserMouse gekauft und stelle nun mit Schrecken fest, dass die auf der Verpackung angepriesenen 6 Tasten anscheinend Fake sind....?

Die zwei Mousetasten "Links und Rechts" Funktion des Mouserades funktionieren zwar in Windows, Spiele wie Counterstrike oder Warcraft weigern sich, die zwei Tasten zu akzeptieren.

Ebenso die zwei kleinen, unter dem Mouserad befindlichen, Tästchen funktionieren nicht in Games.

Hat wer Erfahrung mit dem Nager und kann mir weiterhelfen?
Ohne mind. 5 Tasten ladet die Mouse auf dem Rückgabetisch.


WinXP SP2
Logitech setpoint247deu installiert.
SetPoint --> Mouseerkennung für Spiele, aktiv. Spieleinstellungen anwenden, wenn Spiel erkannt wird (...alle Optionen beibehalten)
 

Hyla

Lt. Commander
Dabei seit
Okt. 2004
Beiträge
1.679
Müssen die Spiele das nicht unterstützen?
Da hättest Du Dich aber vorher informieren müssen!
Bin mit einem Gamepad genauso reingefallen...
 

fanaticNS

Lt. Commander
Dabei seit
Juni 2005
Beiträge
1.610
Zitat von turrican-2:
Hi und erstmal willkommen bei FB,
die tasten hinterm mausrad sind für die DPI einstellung.

nur weil du diese Tasten nicht im Game konfigurieren kannst, kannst du nicht behaupten sie wären ein fake, da es sie ja auch wirklich gibt :D

du kannst mal über die logitech software ausprobieren ob du sie mit anderen funktionen belegen kannst.

Ansonsten würde ich mal sagen du solltest dich vorher besser darüber informieren was du kaufst ;) hab diese maus schon recht lange und bin super zufrieden.
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:

Tunguska

Commander
Dabei seit
März 2003
Beiträge
2.139
Du hast die Tasten über Setpoint programmiert? Nein?
Dann lies doch nochmal die Hilfe oder das Handbuch ...

Meine MX1000 hat sogar 10 frei programmierbare Tasten - man muß sie aber auch programmieren, sonst wird das nix mit den Spielen! ;)
 
Anzeige
Top