Lohnt es sich eine GTX 260 wasser zu kühlen?

Würde es sich lohnen eine GTX 260 OC mit wasser zu kühlen?


  • Teilnehmer
    104
O

OC-inside

Gast
hallo ich hab mal eine frage, lohnt es sich eine GTX 260 @max, bei der heutigen grafikgeneration noch wasser zu kühlen. bin mir nämlich nicht sicher ob die 2 jahre hält oder ob es sich lohnt 100€ für kühler+schlüche etc. auszugeben.

was meint ihr, oder was würdet ihr machen?
 
Zuletzt bearbeitet:
F

frankpr

Gast
Dann kaufe Dir doch einen Wasserkühler, der sich später für relativ wenig Geld umrüsten läßt: Watercool GPU-X².
 

Sc0ut3r

Captain
Dabei seit
Apr. 2007
Beiträge
3.227
jo einfacher kühlblock und die halterung aus plexiglas selber bauen, das hält für jede graka und is relativ günstig
 

Ork

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2006
Beiträge
1.628
Wenn du soviel Geld hast zum raus schmeißen wieso nicht.
 

Karambakevin

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2007
Beiträge
1.205
Wenn du soviel Geld hast zum raus schmeißen wieso nicht.
warum rausschmeißen`?

ich finde cpu only kühlung mit wasser eher weniger sinnvoll. die wakü soll auch was taugen oder nicht?

@ topic


ob es sich lohnt musst du allein wissen, ich würde die graka mit einbinden wenn du nicht vorhast die in nem halben jahr wieder rauszuwerfen^^
 

fritte76

Vice Admiral
Dabei seit
Juni 2007
Beiträge
6.632
Was hat das mit einer 260er zu tun ? Ob es sich lohnt musst du selbst wissen.
 

Ork

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2006
Beiträge
1.628
@Karambakevin
Du kannst mir nicht erklären das Wasserkühlung billiger ist als Luftkühlung.
Ich finde Wasserkühlung im allgemeinen teuer.
 
O

OC-inside

Gast
@fritte76

naja weil das jetzt nicht die high end karte schlecht hin ist, sowie ein 280er oder 4870x2.
 
Zuletzt bearbeitet:

erdbeerhund

Lieutenant
Dabei seit
Juli 2005
Beiträge
568
lohnt nur wenn du das letzte quentchen leistung rausholen oder ein sehr leises system haben willst.
 

grandcharles

Lt. Commander
Dabei seit
März 2008
Beiträge
1.058
wozu wakü

läuft was nicht
 

jayhawk

Lieutenant
Dabei seit
Okt. 2007
Beiträge
668
mir wär der aufwand doch zu groß, ne wakü nur wegen einer graka reinzumachen, zumal es auch gute luküs gibt
 

Master1989

Lieutenant
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
805
Wenn ma unbedingt das letzte aus der karte rausholen möchte bzw man ein silent haben möhte, lohnt es sich durchaus.
Ansonsten würde ich es lassen.

MfG Master
 

Neo772™

Lt. Commander
Dabei seit
Okt. 2007
Beiträge
1.214
es lohnt sich immer, kommt nur darauf an, ob du bereit bist das Geld auszugeben.

Das ist wie die Frage:

Lohnt es sich ein Mercedes zu kaufen,
oder soll ich lieber bei meinem Golf bleiben...

Wasserkuehlung ist:

-leise
-effizient
-sieht nice aus

Warum nicht, wenn du dir den Umbau zutraust
 

SamSemilia

Commander
Dabei seit
Dez. 2006
Beiträge
2.906
wenn du schon ne wakü eingebaut hast würde ich das bisschen geld noch ausgeben. um die gleichen temperaturen zu bekommen brauch man eine fast genauso teuere lukü die dann aber weit aus lauter ist. bei einer wakü hingegen ändert sich nicht viel am lautstärke pegel. also wenn du schon eine eingebaut hast ist es eigentlich nur logisch die graka auch zu kühlen.

wenn du schon 250+ € ausgegeben hast für radi kühler pumpe etc dann würde ich auch grad die grafik miteinbinden denn sonst ist der lautstärke vorteil wieder hin

pro:
bessere kühlung
leiser

contra:
musst halt trotzdem 70€ zahlen
 

drago-museweni

Vice Admiral
Dabei seit
März 2004
Beiträge
6.513
Ich würde mir dann auch einen Wasserkühler drauf machen, die von Aquacomputer sind sehr interesant, sowie die von Watercool . Aquatuning und du kannst den Kühler wenn du eine neue Graka hast ja wieder verkaufen hab ich damals mit dem 7800GTX Kühler gemacht waren auch noch 60€.
 

Karambakevin

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2007
Beiträge
1.205
@Karambakevin
Du kannst mir nicht erklären das Wasserkühlung billiger ist als Luftkühlung.
Ich finde Wasserkühlung im allgemeinen teuer.
hab ich auch nicht behauptet aber nur wegen eine cpu eine wakü anzuschaffen find ich persöhnlich und ich wette noch andere die sich mit dme thema wakü auskennen auch sinnfrei.
 

Justin_Sane

Admiral
Dabei seit
Mai 2004
Beiträge
8.822
Wegen 'nem Graka defekt hab ich meine "neue" 8800 GT mal 'ne zeitlang nur mit diesen Accelero laufen lassen.
Temp. war wo es so heiss draussen war (und ich wohn im Keller^^) so bei ca. 95Grad (non-oced).
Also wieder an die Wakü angeschlossen und schwuppdiwupps waren wir wieder bei 52Grad durchschnittlich!
Die Casetemp. hat's natürlich auch enorm gedankt! ;)

Von aher find ich 'ne Wakü an der Graka obermegasupertoll! :D
 

matti30

Commander
Dabei seit
Juli 2007
Beiträge
2.645
ne wassergekühlte Gtx 260 lohnt sich definitiv, wenn man schon eine Wasserkühlung hat. Ich warte zur Zeit auch auf meinen Wasserkühler, da mir die Karte einfach zu heiß wird, obwohl sich die Temperaturen noch im grünen Bereich bewegen. Aber mit Wasserkühlung hat man auch den positiven Nebeneffekt, dass man nix mehr von der Karte hört. Meine 88Gt war mit Wakü auch extrem "kalt" ^^ max. 35° im Idle und max. 55° unter Last, je nach Raumtemperatur, versteht sich. Also, ich kann nur empfehlen, wenn man sich den Wechsel selber zutraut, sollte man net 2x überlegen. Die alternativen, mit vormontiertem Kühler sind doch relativ teuer..

Mfg Matti
 
Top