Lohnt sich der umstieg wirklich?

tolgitolg

Lt. Commander
Dabei seit
März 2008
Beiträge
1.756
Hi, ich habe derzeit nen Noctua NH-UB9 SE2 der nen I7 860 auf nem maximus ii gene kühlt. Leider habe ich mich nicht mehr als 3,5 ghz getraut da ich von diesen komischen sockelbränden gehört habe. Also meine cpu läuft auf 3,6 ghz bei fsx Alles auf maximum etwa 75 grad maximal. Jezz wollte ich mir nen Xigmatek thors hammer zulegen mit 2 Noiseblockernhttp://www.amazon.de/Noiseblocker-Geh%C3%A4use-L%C3%BCfter-BLACK-Silent-Retail/dp/B002EPBOZY/ref=sr_1_3?ie=UTF8&s=ce-de&qid=1274482630&sr=8-3

Auf 2k rpm (habe mit geräushen keine probs ist immer llaut bei mir)

Würde das im großen und ganzen 10 grad bringen ?

Danke
 

div4o

Ensign
Dabei seit
Nov. 2005
Beiträge
225
also undenkbar ist es nicht, jedoch es wirken zu viel Faktoren auf das Ergebnis, Gehäuse und dessen Lüftung, GPU-wie nah am Kühler, Raumtemp. usw.
 
M

MC BigMac

Gast
und mal wieder ins Klo gegriffen. Hast mal ein echt doofes Gehäuse gekauft, am besten wäre es gewesen das Lancool K62 Gehäuse vorne rein hinten raus, die Seiten zu und fertig.
 

1337 g33k

Vice Admiral
Dabei seit
Sep. 2008
Beiträge
6.267
Hmmm... der Luftstrom erscheint mir sehr konfus. Wahrscheinlich kommt die frische Luft gar nicht richtig an den CPU-Kühler, weil sie schon zur Seite rausgesaugt wird...
Mach mal testweise die Seitenlüfter aus oder lass den unteren der beiden reinblasen. Dann sollte es besser kühlen.

Ein guter, gerichteter Luftstorm kühlt nämlich deutlich besser als so ein chaotisches Geblase.;)

@MC BigMac: Es sind nur 95W.
 

MÆGGES

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2008
Beiträge
1.632
so is die belüftung ziemlich doof. die grafikkarte braucht luft und du nimmst sie ihr weg. der obere lüfter im seitenteil hilft auch keinem. lass die beiden im seitenteil weg (oder nur den unteren reinblasend drin). ein neuer kühler kann schon signifikante unterschiede bewirken. der noctua ist zwar gut aber halt relativ klein ;)
 

HOOKii

Banned
Dabei seit
Feb. 2009
Beiträge
1.269
HäHä, was für ein komisches Belüftungssystem. Ich habe den Noctua NH-D14, ein Lüfter oben, 12er, der rausbläst, ein 12er hinten der rausbläst, einen 12er vorne der reinbläst, einen 12er im Bodenteil der reinbläst und einen 12er im unteren Bereich des Seitenteils der meine Grafikkarte MSi Nvidia 285GTX 2GB Twin Frozr mit Frischluft bedient, also reinbläst. Dieses System funktioniert hervorragend. Mein AMD Phenom II 965 3400@4000Mhz, max. 48 Grad bei Belastung. Die Lüfter werden noch vom Bios gesteuert und laufen auf "Silent".
 

tolgitolg

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2008
Beiträge
1.756
Tätsächlch die cpu ist von 25 C° im idle auf 23 gesunkeen ;)

Hmm denke jetzt über eine Corsair h50 Flüssigkeitskühlung nach. Weiß aber nicht wie die genau funkt. Muss man den einfach anschließen und Lüfter dran machen. Oder irgenwie noch was reinfüllen ? :p Danke
 
Zuletzt bearbeitet:

itm

Captain
Dabei seit
Jan. 2010
Beiträge
3.832
Also ich habe die CORSAIR H50 bereits.

Dort braucht man nichts einzufüllen,
man muss sie nur gemäß der für den jeweiligen Sockel korrekten (in deinem Fall 1156 Intel) Montageanleitung (welche bebildert ist) zusammensetzen. Auf den Radiator kann man jeden beliebigen Lüfter setzen (habe bei meiner einen blauen Enermax Everest 12 cm montiert, anstelle des mitgelieferten Lüfter.)

Bei einer 1156er CPU unbedingt darauf achten die neue Revision zu kaufen (haben meinen mit AM2/3 Retenion und 775/1156/1366er Retenion bei caseking.de bestellt).


MfG

tmkoeln

P.S: eine 1156er CPU auf dem Maximus Gene II (775)?
 
Top