News Mach’s gut 3G! Hallo 4G!: O2 lockt Kunden mit Wechselangeboten

Isaac42

Ensign
Dabei seit
Nov. 2018
Beiträge
136
Eher von dir, denn hier geht es genau um das Angebot. Das mit den Familien-Karten ist vllt. ein nettes Angebot - wenn man es in Anspruch nehmen kann, genau wie sämtliche Young Vorteile - , aber trotzdem ist dieser Vertrag zu teuer und selbst mit dem 50% auf die Familien Karten, gibt teilweise es Vertragsmäßig bessere Angebote.

Um noch mal meinen ersten Beitrag zu zitieren.
Der ganze Mobilfunkmarkt ist viel zu teuer für das Gebotene.
 

downforze

Lieutenant
Dabei seit
Sep. 2008
Beiträge
937
Vielleicht hat er noch die alte "echte" Flat, die nur auf 1 Mbit/s gedrosselt wird und nicht diese Krüppelung auf 32 kbit/s.
 

downforze

Lieutenant
Dabei seit
Sep. 2008
Beiträge
937
Also meine kostet 8,99€ für 1 GB + 1 Mbit/s. K.A. ob es da noch mal bessere Angebote gab.
 

pnume

Cadet 4th Year
Dabei seit
Sep. 2005
Beiträge
86
Eher von dir, denn hier geht es genau um das Angebot. Das mit den Familien-Karten ist vllt. ein nettes Angebot - wenn man es in Anspruch nehmen kann, genau wie sämtliche Young Vorteile - , aber trotzdem ist dieser Vertrag zu teuer und selbst mit dem 50% auf die Familien Karten, gibt teilweise es Vertragsmäßig bessere Angebote.

Um noch mal meinen ersten Beitrag zu zitieren.

Der ganze Mobilfunkmarkt ist viel zu teuer für das Gebotene.

Wenn man mit Scheuklappen durchs leben geht ja.

Zu teuer im Vergleich mit der EU ja, aber da ist in DE alles viel zu teuer. Ausser Lebensmittel und Genußmittel.

... Brot und Spiele...
 

Klassikfan

Rear Admiral
Dabei seit
Aug. 2009
Beiträge
5.169
Und kostenlose SIM und keine Anschlussgebühr.....sollte eigentlich selbstverständlich sein. Alles andere wäre Abzocke.
Korrekt! Es ist ja schließlich O2, die diese Umstellung wollen, damit die 3G-Frequenzen umgenutzt werden können. Sogar Vodafone-basierende Web.de/GMX-Verträge wurden schon vor ein, zwei Jahren ohne Zutun der Kunden oder neue Verträge um 4G ergänzt.
 

Wilhelm14

Fleet Admiral
Dabei seit
Juli 2008
Beiträge
21.059
Habe ich das missverstanden oder muss man wirklich den Tarif wechseln um mehr als 3G/UMTS nutzen zu können? Und warum SIM-Karten-Wechsel und warum Anschluss-/Wechselgebühr (auch wenn sie wegfallen soll)? Wie oben schon angemerkt wurde bei der Telekom und Vodafone einfach LTE so aktivert. Irgendwann stand 4G im Display, ohne "Wechsel" von irgendwas. Z.B. bei Congstar. Fährt o2 also eine andere Strategie?
Im Bild ist auch nur von 4G die Rede. Die anderen beiden haben schon 5G.
 

Blueztrixx

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Mai 2017
Beiträge
497
Knapp 36€ für 3gb inklusive iPhone SE? Stolzer Preis....aber ist ja leider überall so...
Schon ziemlich Saftig. Ich zum Beispiel zahle "nur" 34€ Pro Monat für 18GB im Vodafone Netz, wo aber die Geschwindigkeit auf 50/25 Gedrosselt wurde, das merkt man aber nicht und das mit einem P40 Pro als Gerät, welches ein stückchen mehr als ein iPhone SE kostet :D.
 

Dodo Bello

Lieutenant
Dabei seit
Okt. 2001
Beiträge
684
@SV3N Die Kennzeichnung "Anzeige" fehlt glaube ich bei der News.

Begründung: O2 hat hier kein neues Feature bei seinen Produkten released, lediglich neu verpackte Preise garniert mit einer scheinbar technisch angehauchten Marketingstory.
 
Zuletzt bearbeitet:

Volkimann

Commander
Dabei seit
Jan. 2014
Beiträge
2.894
Nicht zu fassen was hier wieder rumgenörgelt wird.

O2 bereitet rechtzeitig für die 3% ihrer Kundschaft Wechselangebote vor, weil sie die Frequenzen von 3G für ihre LTE Infrastruktur abschalten wollen.

Der eine fragt polemisch wo denn nun das attraktive Wechselangebot sei. Ja meine Güte, dann bleib doch bei deinem Vodafone Vertrag. Dann ist dieses Angebot halt nichts für dich.
Für andere und deren Nutzungsverhalten ist es das aber eventuell. Oder sei es schlicht Faulheit oder keinen Bock auf Rufnummermitnahme o.ä. alles vollkommen legitim.

Dann kommt der nächste und weint "ja aber die wollen ja das 3G Netz abschalten"... Ja stimmt, aber nicht nur O2 profitiert davon, sondern auch wir Kunden, da dadurch ja das 4G Netz besser ausgebaut wird.
Wenn du eben der Meinung bist das die 3G reicht, bitte. Aber das Netz wird abgeschaltet. Nicht nur bei O2 bei allen anderen auch.
Dann lebe eben mit dem Rückfall auf die nächste niedrigere Stufe... Oder profitiere von 4G.
 

Dodo Bello

Lieutenant
Dabei seit
Okt. 2001
Beiträge
684
@SV3N Macht eigentlich Sinn. D.h. die Bezeichnung "Anzeige" greift wie im klassischen Print bei direkter Bezahlung für einen konkreten von extern geschrieben Text. Marketing-Kooperationen (keine Ahnung ob z.B. eine zwischen O2 und CB besteht) werden nicht explizit gekennzeichnet. Maximal indirekt über die Angabe über bereitgestellte Muster. Ich muss sagen, dann passt das alte Schema "Anzeige" nur bedingt noch in die heutige Zeit.

Sorry - ist grad offtopic. Ich war nur etwas baff/neidisch was die O2 für ne ausführliche Bühne kostenlos bekommen hat.
 

xcsvxangelx

Lt. Commander
Dabei seit
Juni 2010
Beiträge
1.107

KJQm8v

Cadet 4th Year
Dabei seit
Nov. 2008
Beiträge
81
Telefonica hat vor Jahren meinen ADSL-Anschluß wegen zu wenig Profit gekündigt. War ein 4 Wochen Tarif beiderseits. Habe Glasfaser wo die nicht rankommen, auch nicht Telekom und Vodafone.Handy im Moment Lidl-Connect.
 

mreyeballz

Lieutenant
Dabei seit
Feb. 2006
Beiträge
1.020
Habe meinem Vater damals ein Lumia 640 XL gekauft, leider haben wir an am LTE-Support gespart und die 3G-Variante gekauft. Es war nicht abzusehen, dass 3G abgeschaltet wird (Er hat eine Congstarkarte, die hat damals nicht mal LTE unterstützt).

Er bekommt nun mein iPhone 8 Plus, an welchem er noch viele Jahre Freude haben wird.
 
Top