Macht ein Umstieg von einem 60Hz auf einen 144Hz Monitor bei meinen Anforderunge Sinn

etmundi

Cadet 1st Year
Dabei seit
Juli 2010
Beiträge
8
Hallo Seit nunmehr über 4 Jahren habe ich diesen Monitor https://www.amazon.de/gp/product/B00280QRUM/ref=oh_aui_detailpage_o00_s00?ie=UTF...
Er verrichtet klaglos seinen Dienst und bisher bin ich mit ihm zufrieden.
Nun, die Entwicklung geht ja weiter, und da ich etwa 350€ für eine "Aufrüstung" übrig habe (PC soll so bleiben), kam mir ein neuer Monitor in den Sinn. Für einen Monitor mit allem Schnick-Schnack (G-Sync u.s.w.) fehlt aber das Geld.
Genutzt wird der Monitor zum Surfen, Office und zum Spielen. Bei den Spielen überwiegen Aufbau/Strategiespiele, keine Ego-Shooter. Das ganze für mehrere Stunden täglich.
In der engeren Wahl ist dieser Monitore
Gekürzte Amazon Links:

https://www.amazon.de/dp/B00N943JIO/?smid=A3JWKAKR8XB7XF&tag=epv2015-21&linkCode=df0&creative=22498&creativeASIN=B00N943JIO&childASIN=B00N943JIO&ascsubtag=[EVENDIUID]
Ideen für einen anderen Monitor in der Preisklasse sind ausdrücklich erwünscht.

Falls es keinen oder nur wenig Sinn mach (spiele eben keine Egoshooter) habe ich mir als Alternative einen 27 Zöller ausgeguckt:
https://www.amazon.de/Acer-G277HUsmidp-Monitor-Reaktionszeit-aluminium/dp/B00P67ZW9G/ref=sr_1_22?s=computers&ie=UTF8&qid=1470252652&sr=1-22&keywords=monitor+144hz


Wäre es eine sinnvolle Alternative??
Als Antrieb dient ein AMD FX 8350 und eine GTX 970, und dies soll ja auch erstmal so bleiben und für 27 Zoll sicher auch ausreichen


Danke für eure Aufmerksamkeit.
 
Zuletzt bearbeitet:

Homura

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Apr. 2016
Beiträge
312
Die Größe des Monitores hat nichts mit der Grafikleistung zu tun. Das wäre die Auflösung. aber für 2k reicht deine gtx 970 wahrscheinlich nicht.
guck einfach mal bei geizhals und gib die Parameter im Filter ein. 1080p, 24 Zoll 120/144 Hz. Dann ließ ein paar Bewertungen und kauf ihn.
 

MaW85

Lt. Commander
Dabei seit
Juni 2015
Beiträge
1.828
Bei deinen Anforderungen wurde ggf. ein 100/120Hz Monitor vollkommen ausreichen.
Ein Monitor mit mehr Hz hat den vorteil, das die Augen nicht so schnell ermüden.
Natürlich müssen da auch gleichmäßig die FPS mit der Hz ausgeben werden.
Aber wenn du ein Monitor gefunden hast, lies Testberichte das du eine gute Wiedergabe Qualität hast.
Schlechte Monitore verschmieren bei Bewegung das Bild.
 

cruse

Admiral
Dabei seit
Sep. 2013
Beiträge
8.990
Kurz und knapp:
Macht ein Umstieg von einem 60Hz auf einen 144Hz Monitor bei meinen Anforderunge Sinn?
Nein.

edit: IPS > Sync > 144+ Hz

also lieber einen gescheiten IPS, als den Rest. Teilweise lassen sich die (60hz) Monitore noch übertakten und man hat dann fürs selbe Geld einen 80-100 Hz Monitor stehen.
 
Zuletzt bearbeitet:

sh4bby

Lieutenant
Dabei seit
Apr. 2008
Beiträge
693
Nein, würde aber den Umstieg auf 1440p (60hz) in Erwägung ziehen. z.B. Dell U2515H
 

Etymotic

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Mai 2006
Beiträge
466
Alleine die Tatsache das du keine FPS Games zockst, würde ich auch kurz und knapp mit NEIN antworten.
 

KeyKon

Lieutenant
Dabei seit
Okt. 2006
Beiträge
700
Bei deinen Anforderungen würde ich auch ein gutes Panel (IPS) an erster Stelle sehen.

Als nächste Priorität würde ich auf G-Sync achten, schlicht weil dann auch Games wo die Graka keine 60fps schafft ansehnlich werden.

Als letztes dann mehr Hertz.
Man muss aber sagen, dass gerade schnelles hin und her scrollen in Strategiegames mit mehr Hertz eine Augenweide ist. Schlicht weil auch während der Bewegung alles knack-scharf bleibt. Hilft natürlich auch nur was wenn deine Graka die vollen Hz rendern kann, sonst geht das Gestotter los (Außer G-Sync is auch mit an Bord, was dann aber definitiv nicht mehr in dein Budget passt^^).

LG KeyKon
 

Xanta

Captain
Dabei seit
Aug. 2010
Beiträge
3.224
I

IICARUS

Gast
Hatte bis vor ein paar Monate noch einen Samsung mit 60 Hz und habe mir meinen jetzigen Eizo(siehe Signatur) gekauft. Der Eizo hat kein G-Sync usw. hat jedoch 120 Hz und ein Turbo Modus mit 240 Hz.

Ich sage es mal so... der alte war gut und der hätte auch noch weiter gut gedient, da ich jetzt kein Großen Unterschied habe. Was besser ist bei dem Eizo sind die Farben und die Schwarzwerte. Aber jetzt nicht so dass der alte Monitor deshalb viel schlechter gewesen wäre. Das wird am neuen Monitor an dem VA Panel liegen, was wie ein IPS Panel besser ist als TN.

Dann habe ich noch ein Unterschied... ich kann jetzt jedes von meinen Spielen ohne V-Sync spielen, mit dem Samsung war es ohne nicht möglich, da ich sonst Tearing hatte. Aber in dieser Hinsicht hätte ich auch mit V-Sync spielen können, da die Spiele damit auch ohne Probleme und ruckelfrei liefen.

Im Großem und ganzen kann ich in mein Fall nur sagen dass ich zwar mit dem neuen Monitor sehr zufrieden bin, jedoch es bei mir nicht zwingend notwendig war. Mit dem alten Monitor hätte ich jetzt noch 319€ mehr in der Tasche... bereut habe ich den Kauf jedoch trotzdem nicht. :)

Die 319 Euro waren ein Angebot, normal hätte er 399 Euro gekostet.
 
Zuletzt bearbeitet:

Iscaran

Commander
Dabei seit
Dez. 2007
Beiträge
3.018
Never wenn man zockt, da interessiert ein IPS Panel nicht so ;)
Ich würde immer 144hz bevorzugen.
Nur bei FPS-relevanten games (shootern). Ansonsten sind IPS panele schon allein aufgrund ihrer wesentlich besseren Farboptik angenehmer.

Aber mein Rat wäre - spar dir das...der alte moni ist doch gut und für WQHD etc. brauchst irgendwann auch mehr leistung als die 970 liefern kann.
 

styler787

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Mai 2014
Beiträge
23
Nein, für dich macht es keinen Sinn da 144hz Monitore eher was für schnelle Shooter sind (z.B. Counter Strike) in einem Strategiespiel bringt so ein Monitor nichts dann hol dir lieber ein schönen Monitor mit Ips Panel und geh vom rest kannst Feiern gehen oder sonst was :D
 
Top