Mad Moxx 6800 GS vs. AOpen 6800 Ultra

kennyalive

Admiral
Dabei seit
Mai 2004
Beiträge
9.049
lies dir mal den test zur 6800GS auf CB durch
-link-

die 6800Ultra ist n paar frames besser
 

sunzi

Commander
Dabei seit
Nov. 2003
Beiträge
2.331
Hätte auch ohne den Artikel gelesen zu haben spontan zur 6800 Ultra geraten.
Letztlich ist es aber eine Preisfrage.

Falls Du eine 6800gt in die Finger bekommst, würde ich Dir dazu raten! Die meisten dieser Karten lassen sich ohne zu mucken auf Ultra hochtakten.

Gruß
sunzi
 

-l33-

Lieutenant
Dabei seit
Sep. 2005
Beiträge
858
Nunja, die 6800GS von Madmox hat halt noch nen Silencer und ist schon kräftig OCt . Wenn du also nichts weiter machen willst wäre diese GS wohl etwas schneller als die Ultra@Stock und dabei noch leiser. Wenn du die Ultra aber selbst noch OCn willst und manuell den Kühler tauschen willst sollte sie dank der Mehrzahl an Pipes doch wieder einige % schneller und mit Zalman Vf700 auch noch leiser sein.

Es ist also deine Entscheidung - wenn es dir nur um Performance geht, nimm die Ultra.
Soltest du es noch mit 2 Jahren Garantie leise haben und dabei ein paar Euro sparen wollen (ein Ultra + Zalman kostet ja etwas mehr) wirste mit der GS auch nichts falsch machen können.

@Kenny: Schickes neues Ava ;)
 
Zuletzt bearbeitet:

kennyalive

Admiral
Dabei seit
Mai 2004
Beiträge
9.049

Hanskult

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2005
Beiträge
492
Naja aber meint ihr, dass z.b. das fehlende WMV-HD Encodnig ins Gewicht fällt? Ich meine der Lüfter ließe sich ja tauschen...
 

zapp3n

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Okt. 2004
Beiträge
349
Ich würde zu der AOpen 6800 Ultra greifen. ( Habe sie mir vor 2 Wochen selber gekauft :D )
 

zapp3n

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Okt. 2004
Beiträge
349
Also nochmal.

Die MadMoxx ist eh zu teuer. Für 220€ eine GS mit NV Silencer ist meiner Ansicht zu teuer. Dann lieber selber einwenig mit Rivatuner und neuem Kühler übertakten.

Gigabyte 6800 GS ( wenn lieferbar ) ab 170€
+ Arctic Cooling NV Silencer 5 Rev. 3 ab 12€

= 182€ ( etwa so schnell wie eine Ultra )

ansonsten 6800 GS ab 190€
+ Arctic Cooling NV Silencer 5 Rev. 3 ab 12€

= 202€ ( etwa so schnell wie eine Ultra )

AOpen 6800 Ultra ( wenn lieferbar ) ab 210€


Wenn die Gigabyte lieferbar gewesen wäre hätte ich mir diese auch geholt. Fand aber den Preisunterschied von den lieferbaren GS-Karten zur AOpen nicht mehr sehr groß und habe dann gleich zur Ultra gegriffen. :lol:
 

-l33-

Lieutenant
Dabei seit
Sep. 2005
Beiträge
858
Leider hast du den Punkt der Garantie dabei vollkommen außer acht gelassen ;)

Bei MadMoxx bekommst du die GS (die durch das OC schneller ist als eine Ultra@Stock) mit Silencer und mit 2 Jahren Garantie ;)

Sobald man bei ner normalen GS den Silencer draufbaut, ist die Granantie schon mal weg und dafür, dass sie auf diesen Taktraten läuft garantiert dir auch niemand;)
Außerdem muss man bei MadMoxx dann auch noch Service kosten für den Umbau etc. mit draufrechnen. Von daher finde ich die Preise dort durchaus fair.
 

zapp3n

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Okt. 2004
Beiträge
349
Oh hatte ich wohl überlesen. Mein Fehler. :p

Also wenn die Gigabyte 6800 GS lieferbar sein sollte, kauf dir die. Ist fast 50€ billiger. Ist laut CB Test realtiv leise und reicht auch noch für aktuelle Games.

Ansonsten:

Da aber wie ich jetzt auch gesehen habe die AOpen nicht mehr bei MIX lieferbar ist, sondern nur noch bei Cyberport für 215€ lohnt die sich kaum noch. Dann tendiere ich wie auch schon andere meinten zur Mad Moxx 6800 GS für 220€, weil diese ( ich übereifriger nicht gelsen habe :D ) ja auch Garantie hat.
 
Top