[Magento] Attribute in Bestellmail & Attributreihenfolge

Tuempelkoenig

Cadet 4th Year
Dabei seit
Nov. 2012
Beiträge
100
Hallo zusammen,

ich habe drei Probleme mit Magento, die ich bisher leider nicht gelöst bekommen habe.

Grundsätzlich habe ich konfigurierbare Produkte, denen einfach Produkte mit individuellen Attributen/Attribusets zugewiesen sind. (z.B. Attributset 1234 mit den Attributen Länge, Breite, Höhe).

Problem 1) Alle Attribute sind numerisch und könnten z.B. für Länge die folgenden Werte haben:
3,4,5,6,7,8,9,10,12,14,16,18,20
Auf der Artikeldetailseite werden dieser Werte jetzt aber folgendermaßen dargestellt:
10,12,14,16,18,20,3,4,5,6,7,8,9
Es scheint also als wären diese Werte alfanumerisch gespeichert.

Ich bräuchte jetzt einen Tipp, wie ich dies ändern kann (In der Datenbank?). Ich habe schon versucht unter "Manage Attributes" das Feld ""Input Validation for Store Owner" zu ändern, dies hat aber leider nicht zu Erfolg geführt.

Problem 2) Auf der Seite "Bestellübersicht" Werdem Produktname und die passenden Produktattribute/Werte korrekt dargestellt. Ich möchte diese Attribute (Länge, Breite, etc.) mit den passenden Werten gerne auch auf meiner Bestellbestätigungs-Email darstellen lassen. Hier werden bisher leider nur Produktname und die SKU des assoziierten, einfachen Produkts dargestellt.

EDIT: Ein drittes Problem habe ich noch - ich nutze die Backorder Funktion von Magento, sodass angezeigt wird, dass der Produkte, die nicht auf Lager sind, nachgesendet werden. Auf der Seite funktioniert dies Problemlos - sowohl für den deutschen/als auch für den englischen Storeview. Jetzt habe ich eine Bestellbestätigungs-Mail auf deutsch und Englisch - wobei bei beiden allerdings der englische Backorder-Text angezeigt wird - unabhängig davon, von welchem Storeview aus man bestellt. Jemand hier eine Idee zu?

Ich freue mich über jede Hilfe.
Danke!
 
Zuletzt bearbeitet:
Zu 1: Sortier das Zeug doch im Backend. Du kannst jeder Variante in der letzten Spalte ne Zahl mitgeben, nach der dann im Frontend sortiert wird.
Zu 2: Da darfste dich auf viel Bastelarbeit vorbereiten. Du musst das korrekte Model und evtl. noch das Template kopieren (von /app/code/core/... bzw /app/code/community/... nach /app/code/local/..., damit alles updatesicher bleibt. Und dann darfst du dich in den Tiefen der PDF-Erzeugung verbuddeln. Macht KEINEN Spaß, glaub mir.
Zu 3: leider gar keine Idee. Ein Blick in den Code könnte helfen, evtl. ist da was hardcoded hinsichtlich der Sprachvariablen.
 
Danke für deine Antwort!
zu 1) Die Idee hatte ich auch schon - allerdings habe ich so viele Werte für die einzelnden Attribute, dass ich da ewig dran sitzen würde. Und wenn dann ein neues Produkt mit den gleichen Attributen,aber neuen Werten hinzukommt, passt meine Sortierung evtl. auch nicht mehr. Ich hatte gehofft, es gäbe vielleicht eine elegantere Lösung - irgendwo über MySQL oder so...
zu 2) Da bin ich wohl leider nicht fit genug für - muss ich mir wohl oder übel externe Hilfe für holen müssen.
zu 3) Wo könnte man denn da gucken? Evtl würde auch etwas zweisprachiges (also deutsch&englisch, statt jeweils pro Storeview) reichen. Da es ja um die Bestellbestätigungsmail geht, hilft mir die Pfadhinweise (Entwickleroptionen) nicht weiter...
 
das Problem mit der Erweiterbarkeit der Sortierung kann man relativ einfach lösen: Es zwingt dich niemand, die Attribute durchgängig zu nummerieren. Statt 1,2,3,... könntest du 100,200,300,... verwenden. Wenn du dann noch was hinzufügen willst hast du 99 freie Plätze.

Ich weiß leider nicht, welche Dateien fürs Backorder zuständig sind. Sollte sich aber finden lassen, muss ja irgendwo in /app/code/core/Mage/ liegen.
 
Zurück
Top