Mainboard defekt oder mag Vista einfach den Chipsatz b.z.w. das Board nicht?

Chris_the_Gamer

Cadet 4th Year
Dabei seit
Aug. 2007
Beiträge
127
Hallo,

habe letzte Woche folgendes System zusammen gestellt:

Intel Core i7-4770K
Thermalright HR-02 Macho PCGH-Edition
MSI Z87-GD65 Gaming
TeamGroup Xtreem LV DIMM Kit 8GB, DDR3-2133
MSI N770 TF 4GD5/OC Twin Frozr Gaming
be quiet! Dark Power Pro 10 550W

Am Wochenende wollte ich dann Vista aufspielen und alles was dazu gehört aber bis heute habe ich es nicht geschafft Vista richtig zu installieren b.z.w. zu installieren aber anständig zum "laufen" zu bringen. Das fängt schon an wenn ich Vista von der CD installieren will. Erst startet die CD und der Bildschirm sagt er lädt die Windows Dateien, dann kommt nur noch ein schwarzer Bildschirm. Habe gelesen das das manchmal dauert aber ich habe mal 2 Std. gewartet aber nichts ist passiert. Habe dann mal im UEFI alles in der Boot Reifenfolge gelöscht und habe nur Legacy CD-ROM und Festplatte drin gelassen.

Dann kam ich jedenfalls soweit das ich Vista installieren konnte. Nach dem installieren aber kam ich dann bis zu dem Punkt wo der Rechner auf Leistung geprüft wurde. Danach kam wieder ein schwarzer Bildschirm wo es nicht weiter ging. Nach dem ich dann den Reset Knopf gedrückt habe, kam ich zumindestens in Vista rein. Also habe wollte ich von der CD erstmal die Treiber installieren, also CD rein und im Menü geschaut was ich installieren kann. In dem Menü konnte ich nur Chipsatz und Storage auswählen, Grafik, LAN und Audio war ausgeblendet (Audio habe ich deaktiviert). Bei Grafik habe ich mich nicht gewundert aber bei LAN schon. Habe dann gedacht, muss vielleicht erst mal die Chipsatz Treiber installieren damit ich LAN installieren kann. Bin dann unten auf alles installieren gegangen und habe dort alles bis auf Chrome, MSI Wallpaper und so unnützes Zeug installiert.

Dann habe ich den Rechner neu gestartet aber als der Vista Bildschirm kommen sollte hatte ich nur ein blauen Bildschirm und den Mauszeiger, sonst nichts. Konnte mir dem Crtl+Alt+Ent wohl den Taskmanager öffner aber das wars. Vista hat dann nicht weiter geladen oder mir der Desktop angezeigt. Also gut, im Taskmanager Vista neu gestartet. Nach dem Neustarten von Vista habe ich wohl den Deskop, was daran sehe das unten die Taskleiste zu sehen ist aber gleich zwei Fehlermeldungen:

20130902_085002.jpg

Ich habe das Bild ist scharf genug und man erkennt bei Fehlermeldungen. Habe Vista jetzt mehrmals neu gestartet aber es kommt immer wieder diese Fehlermeldungen. Habe auch schon Vista ein paar Mal neuinstalliert und verschiede andere Wege versucht die Treiber zu installieren und Vista zur Mitarbeit zu überreden aber nichts. Ist das Board jetzt zu neu für Vista und kann deshalb nichts mit den Treibern anfangen oder liegt irgendein Hardware Defekt vor? Mit meinem alten Board hatte ich überhaupt keine Prbleme mit dem installieren von Vista und den Treibern. Probiere jetzt schon 2 Tage rum, aber ich bekomme einfach dieses System nicht zum laufen. Wer kann mir helfen?
 

Feuerferkel

Banned
Dabei seit
Juli 2008
Beiträge
2.611
Ist der RAM in Ordnung?
 

t-6

Admiral
Dabei seit
Juni 2007
Beiträge
8.016
Lad dir mal eine Windows7-ISO und installier das vom USB-Stick. Dafür brauchst du nichts bezahlen und kannst es ein paar Tage lang nutzen, bevor du einen Lizenzschlüssel eingeben musst.

ISO: http://www.chip.de/downloads/Windows-7-Home-Premium-64-Bit_46355794.html

Anleitung: http://www.chip.de/news/Microsoft-Tool-Windows-7-vom-USB-Stick-installieren_38622482.html

Wenn es damit ebenfalls Probleme geben sollte, sehen wir weiter.

Ist das Board jetzt zu neu für Vista und kann deshalb nichts mit den Treibern anfangen oder liegt irgendein Hardware Defekt vor?
Naja. Als Anhaltspunkt: Es gibt von MSI keinerlei Vista-Treiber für dein Mainboard: http://de.msi.com/product/mb/Z87-GD65-GAMING.html#download

...was nicht heißt dass es für die einzelnen Komponenten bei den entsprechenden Herstellern keine geben würde, ist aber halt ein Anhaltspunkt.

Mein Rat: Wenn Win7 klappen sollte, solltest du Nägel mit Köpfen machen und für ~30 € oder so eine Lizenz kaufen, statt krampfhaft noch mit Vista rumzumachen.
 
Zuletzt bearbeitet:

Arcturus

Commodore
Dabei seit
Mai 2005
Beiträge
4.333
Bei der teuren Hardware solltest du die paar Euro für Win7 ruhig investieren.
Ist das Vista mit Servicepacks oder die Urversion?
Dann solltest du eine Installations DVD mit Servicepacks erstellen. (google mal nach Slipstream)
 

Suma

Lt. Commander
Dabei seit
Juni 2013
Beiträge
1.528
Gibts nen bestimmten Grund, warum du Vista benutzen möchtest?

Vista is so mit das schlechteste OS, was ich kenne :D

Würde dir dringend raten auf Win7 oder sogar Win8 umzusteigen...

Mit Vista hast du auch auf dauer nur Probleme...
 

CBCrosser

Commander
Dabei seit
Nov. 2012
Beiträge
2.692
Es scheint wirklich, dass MSI schlicht keine Treiber mehr für Vista bei den neuen Geräten bereit stellt.
Es ist halt ein veraltetes und ungern genutztes Betriebssystem.
Ich würde dir auch dringen empfehlen auf Win7 umzusteigen ;)
 

Luxuspur

Banned
Dabei seit
Apr. 2012
Beiträge
5.662
naja selbst XP läuft auf aktuellen Boards noch ... gibt zwar für vieles nur "Legacy Treiber" ... und manche Hardware erweisst sich als recht knifflig einzubinden ... aber grundsätzlich läuft es ... also Vista solltest vielleicht bei der einen oder anderen Kombonente Treiber suchen müssen oder tricksen, aber laufen sollte es auf jedenfall !

Wobei ... wie viele hier schon erwähnten weshalb noch Vista wenn mit 7 doch nen fertiges Vista bereit steht ^^
 

haha

Lt. Commander
Dabei seit
Sep. 2012
Beiträge
1.305
Ist doch egal, ob MSI die Treiber bereitstellt oder nicht.
Wichtig ist doch, dass die Chiphersteller passende Treiber bereitstellen.
Für gewöhnlich dürften Mainboard-Hersteller sowieso keine angepassten, sondern auch nur die Treiber von den Chipherstellern bereitstellen.
Also eher mal gucken, ob du die Treiber für LAN, Sound, Chipsatz usw. auf den Webseiten der jeweiligen Chiphersteller finden kannst.
Dazu mußt du eventuell mal einen Blick aufs Board werfen, um die Chips zu identifizieren.
Ergänzung ()

Hast du im BIOS AHCI aktiviert? Vielleicht liegt es daran!
 

Chris_the_Gamer

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2007
Beiträge
127
@Feuerferkel
Denke schon das der RAM in Ordnung ist, ist ja noch neu. Testen ist ja ohne Betriebssystem oder 2. Rechner schwierig.

@t-6
Wie lange kann ich das Win7 nutzen? Ist das fehlerfrei, also welche Einschränkungen muss ich bei dem in Kauf nehmen? Ich wollte in ca. 1 Monat eh auf Win 8.1 umsatteln. Vista sollte nur so lange drauf wie das raus kommt.

@Arcturus
Es ist die Ur-Version. Also ohne jeglichen Service Packs. Meinst du, wenn ich über Slipstream 'ne CD erstellte mit allen Service Packs dann sollte das gehen?

@Suma
Warum ich noch Vista nutzen möchte? Will halt bis Win 8.1 warten und deshalb dachte ich, ich könnte solange mit Vista überbrücken.

@haha
Ja, habe AHCI aktiviert. Habe ich aber vorher schon, bevor ich die neuen Teile eingebaut hatte und keine Probs damit.

@all
Habe mir gerade mal die Preview Version von Win 8.1 herunter geladen. Ich probiere es da mal mit. Hat jemand Erfahrung mit der Preview Version? Warum nicht schon Win 8 mitbestellt? Will wenn das 8.1 in 'nem Monat raus kommt, das mir dann holen. Und jetzt Win 8 holen und dann das Update aufspielen? Ich will nicht soviele Dateileichen wieder im System haben und auch etwas Bequemlichkeit. :D
 

CBCrosser

Commander
Dabei seit
Nov. 2012
Beiträge
2.692
Bevor du Win8 holst lass dir von einem Gamer gesagt sein, lass es.
Viele Inkompatibilitäten und - was allerdings Geschmackssache ist - hässlich fießes Metro.

Persönlich würde ich niemals jemandem zu Win8 raten. Und das wird so gut wie kein IT-Admin tun.
 

Suma

Lt. Commander
Dabei seit
Juni 2013
Beiträge
1.528
Habe bisher in meinen Anwendungsbereichen nur ein einziges Manko entdecken können:

Win8 hat im Gegensatz zu Win7 kein "Grundsignal" bei HDMI Übertragungen... Gehört zu den neuen Stromspar-Maßnahmen von Win8... (Mein AVR verliert jedes mal die Verbindung, wenn kein Ton da ist...)

Es gab zu Anfang ein paar Bugs, aber die sind alle längst gefixt... und mit Win8.1 wird auch die Bedienung wieder etwas "besser"(Geschmackssache)

ich komme mit Win8 mittlerweile total gut zurecht...Hat ja auch ne Reihe an Vorteilen gegenüber Win7... standardmäßiger iso support und son Kram... Windows neu aufsetzen funktioniert quasi per Knopfdruck(habe es noch nicht ausprobiert, ob es tatsächlich dasselbe ist, als wenn man den PC selber neu aufsetzt...)

Liebe Grüße,

Suma
 

CBCrosser

Commander
Dabei seit
Nov. 2012
Beiträge
2.692
Windows neu aufsetzen funktioniert quasi per Knopfdruck(habe es noch nicht ausprobiert, ob es tatsächlich dasselbe ist, als wenn man den PC selber neu aufsetzt...)
Neu aufsetzen != vernünftig neu machen

Da kann keine Software den kompletten Prozess steuern, da die zuständige Platte gewiped (komplett gelöscht) werden sollte. Also auch wieder nur eine Schein-Funktion...
 

Chris_the_Gamer

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2007
Beiträge
127
@all
So, habe mal das Win 8.1 drauf gemacht. Momentan laufen tut es nur für das Killer Netzwerk brauche ich einen Treiber. Der normale geht nicht. Sowie ich im Netz gesehen habe, bauche ich 'en Beta Treiber aber ich habe bisher keine Seite gefunden wo ich den runter laden kann. Jemand 'ne Quelle für mich?

@Gabbadome
Ja, ich muss mich auch mehr als umgewöhnen aber ich wollte das aktuellste haben, damit ich nicht gleich in 1 oder 2 Jahren 'nen anderes brauche weil irgendein DirectX auf dem Betriebssystem nicht mehr supportet wird.
 
Top