Mainboard Entscheidungshilfe

Killerphil51

Rear Admiral
Registriert
Feb. 2011
Beiträge
6.023
Hallo zusammen!

Ich werde mir in den nächsten Tagen die Komponenten für meinen neuen gaming-PC bestellen. Nun kann ich mich bezüglich des Mainboards momentan jedoch noch nicht ganz zwischen dem http://geizhals.de/asrock-b85m-pro4-90-mxgq20-a0uayz-a940329.html und dem http://geizhals.de/gigabyte-ga-h87-hd3-a948180.html entscheiden.

Verbaut werden folgende Komponenten:

- Intel Xeon E3-1230 v3
- Thermalright HR-02 Macho
- 8GB Crucial Ballistix Sport DDR3-1600 DIMM CL9 Dual Kit
- 450Watt Netzteil BeQiet (schon vorhanden - ca 1. Monat alt)
- MSI Radeon HD 5770 Hawk (wird später durch eine leistungsstärkere Grafikkarte ersetzt)


Kann ich das ASRock B85M Pro4 bedenkenlos nehmen oder lohnt sich eer Aufpreis für den H87-Chipsatz?
 
Zuletzt bearbeitet:
schau dir an was die beiden mainboards an schnittstellen bieten, überlege was du brauchst und bestelle.
das was du brauchst kannst nur du selber wissen.

beide boards sind gut.

btw. beim xeon brauchst du kein Z board.
 
Wenn dir die 2 USB 3.0 vom b85m reichen, kannst du das ruhig nehmen.
 
Habe die CPU gestern auf dem selben Board verbaut, alles top.. Das Mainboard ist so winzig :) faszinierend. Meine Gigabyte Boards sind dagegen riesig.

Jedoch habe ich den Kühler kleiner dimensioniert. Thermalright True Spirit. Ist ausreichend, da kein OC vorgenommen wird/werden kann.
 
Alles klar!
Danke euch für die schnelle Hilfe! :daumen:
 
Zurück
Oben