Maus verschwindet und kann nicht bewegt werden

xiNN

Bisher: xiNN187
Cadet 4th Year
Dabei seit
Nov. 2015
Beiträge
74
Hallo zusammen,

ich habe sehr oft das Problem, das nachdem ich meinen PC starte die Maus einfach nicht angezeigt wird und unsichtbar fixiert in der Mitte des Desktops ist (das merke ich durch einen Rechtsklick, da dann das Menü aufgeht).

Ich habe absolut keine Ahnung woran das liegt und das deinstallieren des Treibers im Geräte-Manager bringt ebenfalls nichts. Ein Neustart auch nicht.

Meine Maus ist folgende: Razer Mamba TE

Könnt ihr mir da weiterhelfen?

Lg Nico
 

Nickel

Fleet Admiral
Dabei seit
Aug. 2005
Beiträge
13.943
Ich bin die Quelle dann,
der kann in der Tat für solche Probleme sorgen,
wenn du das nicht weißt, ist das deine Sache.
Ergänzung ()

Achso, aber nur dann, wenn das System zuvor heruntergefahren war.
Auf einen normalen Neustart hat der Windows Schnellstart keinen Einfluss.
 

xiNN

Bisher: xiNN187
Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2015
Beiträge
74
:grr::grr:Ich kann nur ohne Maus den Schnellstart nicht deaktivieren um es zu testen..
Ich drehe durch, wie kann ne Maus einfach verschwinden
 

Nickel

Fleet Admiral
Dabei seit
Aug. 2005
Beiträge
13.943
Ich dachte das wäre nur für eine Weile, nach dem Neustart des Systems
und wie gesagt, wenn das auch bei einem normalen Neustart so ist,
also nicht nur wenn das System zuvor heruntergefahren war,
dann liegts eh nicht am Windows Schnellstart.
Ich kann nur ohne Maus den Schnellstart nicht deaktivieren um es zu testen..
Da kommt man auch nur mit der Tastatur hin ;)
 

xiNN

Bisher: xiNN187
Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2015
Beiträge
74
Ich dachte das wäre nur für eine Weile, nach dem Neustart des Systems
und wie gesagt, wenn das auch bei einem normalen Neustart so ist,
also nicht nur wenn das System zuvor heruntergefahren war,
dann liegts eh nicht am Windows Schnellstart.

Da kommt man auch nur mit der Tastatur hin ;)
Läuft leider auch nicht nach einem normalen Neustart.

Noch jemand ne Idee?
 

Nickel

Fleet Admiral
Dabei seit
Aug. 2005
Beiträge
13.943
Beitrag #2 , schon probiert?
Oder auch je nachdem die Maus mal an einem anderen System anschließen, evtl. ist die Maus defekt.
 

xiNN

Bisher: xiNN187
Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2015
Beiträge
74
Ich habe die Maus an meinen Laptop angeschlossen und dort funktioniert die problemlos.

Zudem funktioniert ja der Rechtsklick, die Maus bewegt sich nur nicht...
 

Nickel

Fleet Admiral
Dabei seit
Aug. 2005
Beiträge
13.943
Zudem funktioniert ja der Rechtsklick, die Maus bewegt sich nur nicht...
Dann eben nur halb defekt ;)
Aber ok, wenn sie am anderen System funktioniert, ist die Maus wohl ok.
Es wäre aber mal gut eine andere Maus an deinem System anzuschließen.
Ergänzung ()

Deinstalliere mal den Grafikkarten Treiber, ob die Maus dann nach einem Neustart funktioniert.
Oder auch mal in den Abgesicherten Modus von Windows booten und schauen ob sie da geht.
Ich weiß, ist evtl. nicht so einfach ohne Maus das auszuführen.
 

Bodennebel

Lieutenant
Dabei seit
Apr. 2019
Beiträge
679
Eventuell eine vermurkste Windows 10 Installation? Mal andere USB-Ports probiert?
 

Bodennebel

Lieutenant
Dabei seit
Apr. 2019
Beiträge
679
Bei mir kam die Tage ein Update der Razer Synapse hoch (habe die Basilisk V2). Hier vielleicht auch updaten.
Ergänzung ()

Ansonsten mal im Gerätemanager nachsehen, ob da irgendwas nicht stimmt. Dass ich die Maus nicht sehe bzw. bewegen kann kenne ich eigentlich nur von meiner Microsoft Bluetooth Maus am Surface Laptop 3. Da dauert es manchmal einen Augenblick, bis die wieder "wach" ist und wie erwartet funktioniert.
 
Zuletzt bearbeitet:

cartridge_case

Fleet Admiral
Dabei seit
Feb. 2009
Beiträge
22.098

xiNN

Bisher: xiNN187
Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2015
Beiträge
74
Im BIOS kann ich die Maus ebenfalls bewegen.
Das ist ja ein komplett neuer PC, somit die erste Windows-Installation.

Kann sowas auch ein Fehler von Windows sein?
 
Top