News McAfee Mobile: Virenscanner fürs Handy

Tommy

Chef-Optimist
Teammitglied
Dabei seit
März 2001
Beiträge
8.192
Die Virenbedrohung macht auch vor modernen Mobiltelefonen nicht halt und wächst kontinuierlich. Aus diesem Grund hat McAfee auf dem diesjährigen 3GSM World Congress McAfee Mobile Security vorgestellt, die sich an Provider, Hersteller und User gleichermaßen richtet.

Zur News: McAfee Mobile: Virenscanner fürs Handy
 

-eraz-

Commodore
Dabei seit
Juni 2004
Beiträge
4.270
Da machen sie ja gerade am Anfang ein gutes Geschäft. Bringen eine Software auf den Markt die kaum Updates braucht. Also ich für meinen Teil kenne keinen einzigen Virus für's Handy. Bis mal wirklich ein Virenscanner auf jeden Handy installiert sein sollte dauert es sicher noch mind. 5 Jahre.
 

m0hawk

Ensign
Dabei seit
Nov. 2005
Beiträge
213
@ - eraz-
quatsch. Sicherlich nicht interessant für Handys mit den typischen Systemen drauf, aber Handys die z.B. Windows Mobile nutzen können schon betroffen sein.
Im Zeitalter von UMTS wo ich mir alles runterladen kann von Webseiten direkt vom Handy aus, kann der ganze Müll also auch auf mein Handy.
 

HaMaulWurf

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Jan. 2006
Beiträge
43
Wer braucht schon einen Virenscanner für das Handy? Jedes (so ziemlich jedes) Handy kann man mit dem PC Synchronisieren und Datenverlust verhindern. Die viel größere Betroung sind Trojaner und Würmer, weil diese sich selbstständig machen und somit Kosten verursachen. Das eine oder andere kleine Virenspielzeugs gabs schon für S60 Handys, aber 29€ für einen Handyvirenscanner? Das muss nicht sein.
 

-eraz-

Commodore
Dabei seit
Juni 2004
Beiträge
4.270
@m0hawk
nene so der Quatsch ist das auch wieder nicht. Es gibt schon auch Viren für 08/15 Handys. Es sind dann halt immer nur ein paar Modelle z.b. von Nokia betroffen die auf das gleiche OS aufbauen. Stichwort Cabir! ;)
 

Tunguska

Commander
Dabei seit
März 2003
Beiträge
2.131
Der Verdacht erhärtet sich ... ein ganzer Industriezweig schafft sich seine Kunden selbst.
Demnächst haben wir dann Antivirenscanner für Waschmaschinen, Toaster und Kaffeemaschinen, für Kühlschränke und Armbanduhren, Soundsysteme und Türklingeln.

Und weil es gerade Hype ist, dass ich mit meinem Handy zwar kaum noch telefonieren, aber dafür via UMTS alles andere kann (was die meisten weder brauchen noch benutzen), braucht man eben auch Norton und Konsorten, Spybot und Netanalyzer, komplette Officeanwendungen uns sonstigen Softwaremüll auf einem Gerät, bei dem die Sprach- und Übertragungsqualität immer schlechter, dies aber durch einen 100 MB fassenden MP3-Player mit automatischem iPod-Abgleich ausgeglichen wird.

Es geht ja auch nichts über eine Liveübertragung eines Fußballspieles der Lieblingsmannschaft auf einem 1,2" Monitor (nennt man das dann eigentlich schon Monitor?) incl. bildschirmfüllenden Werbeeinblendungen.

Und alle Welt regt sich auf, sie würden von Microsoft bevormundet ... Bill Gates gibt es nicht nur in Redmond. Aber es gibt einem doch das Gefühl, gebraucht zu werden, wenn man täglich 4 Stunden in die Hege und Pflege seines Handies stecken muß, um 1/2 Stunde telefonieren zu können.
 

lpfdpc83

Cadet 1st Year
Dabei seit
Juni 2004
Beiträge
9
Was meint ihr wie schnell die ersten viren für solche händys kommen !! Ein solcher virusscanner wird doch nur entwickeld wenn es viren dafür gibt, also was machen die ANTI-virus firmen, sie entwickeln ihre eigene viren und setzten die auf irgend eine weise ins 'netzt' sodas alle sich ein virusscanner kaufen, und fertig ist die lauge. Das ist noch nur ein riesen groses geschummel was die sich da leisten !!
 

xerox18

Captain
Dabei seit
Feb. 2006
Beiträge
4.079
Ich denke das viren in zukunft ein thema sein wird bei Handys/Smartphones , darum finde ich die entwicklung recht positiv.


#06 : Sprach- und Übertragungsqualität immer schlechter..... Es geht ja auch nichts über eine Liveübertragung eines Fußballspieles der Lieblingsmannschaft auf einem 1,2" Monitor ......

Kauf dir mal ein gescheites Smartphone oder hock dich vor dein AMD System und sei still :-p
 
K

keiflin1

Gast
So ein Quatsch. Die meisten Super DAU tragen ja selbst dazu bei, dass es jetzt Schutzsoftware auf mobilen Geräten gibt. Wie eine Schafherde haben die meisten die sog. technischen Neuerungen auf Handy begierlich aufgenommen und zahlen wirklich jeden Preis für ein Handy. Hauptsache "Trendy". MP3 Player, WAP,Bluetooth,rudimentäres UMTS, Kameras mit 2-3 MP. Für ein Gerät, dass der verbalen Kommunikation dient, finde ich das alles überladen. Mein Handy kann nischt- außer das ich damit telefonieren kann. Vielleicht liegt meine Abneigung in meiner ausgeprägten feindlichen Haltung gegenüber allem was an Mainstream erinnert begründet. Wer mir ernsthaft erklären will, dass das Handy als TV Ersatz herhalten soll.... na ja, ich gehe in die Kneipe zum Großbild TV. SMS finde ich dagegen super. Es wird auf GSM übertragen und ist für ne schnelle Info zwischendurch gut geeignet. Quasi eine Knoppers unter den Handytools. Zu den ausufernden, sich an der Grenze zur Debilität befindenden Angeboten von Jamba und Konsorten kann ich nichts mehr sagen. 50Cent als Handymelodie- ich lach mich tot. Das dafür Leute Geld bezahlen, wird mir bis zum jüngsten Gericht ein unergründliches Rätsel sein. Also- würde ein Handy das tun wozu es gebaut wurde, dann würde niemand auf dieser Welt einen Virenscanner für Handy´s benötigen.
 

Tunguska

Commander
Dabei seit
März 2003
Beiträge
2.131

Chiaki Nagoya

Lt. Commander
Dabei seit
Juli 2004
Beiträge
1.332
Oh Gott, geht's jetzt hier wieder los damit, dass Handys ja nur zum telefonieren und SMS schreiben sein sollen und alle modernen Handys mit Digitalkamera und MP3 Player etc. der größte Unsinn sind? Lasst doch jeden seinen Geschmack. Der eine kauft sich eben ein altes Nokia-Handy mit Schwarz-Weiß Display und der andere ein Sony Ericson Walkman-Handy. Jeder soll doch seinen geschmack haben dürfen. Die alten Zeiten wo handys nur Telefonieren und SMS-Schreiben konnten sind vorbei, findet euch damit ab. Da müssen dann auch nicht so abgedroschene Sprüche wie von meinem Vorredner kommen mit den Klingeltönen und T9. Leute ihr macht euch echt lächerlich mit solchen Sprüchen.

Zum Thema:
Natürlich gibt es Viren für solche Handys. Es ist nur eine Frage der Zeit bis Windows Mobile auf vielen Handys vertreten sein wird und dann gibt es sicher so ein paar Kiddies die meinen Vioren für sowas zu programmieren. Dann wird sich jeder der so ein Handy besitzt über den dazugehörigen Virenscanner sehr freuen.

Schwarz-Weiß handys sind nunmal Vergangenheit. Heute sind Multitalente gefragt. Wie Handys mit Kameras und MP3 Player etc.

Gewöhnt euch dran und lasst jedem seine Meinung.

Das Geflame ist einfach nur lächerlich.
 

AthlonXP

Lieutenant
Dabei seit
Apr. 2003
Beiträge
842
wieviele viren gibt es denn schon auf handys bzw wieviele erkennt die software schon :D ?
 

Hexer

Ensign
Dabei seit
Juni 2003
Beiträge
180
Ich bin ja mal gespannt, wann es die ersten Viren für Autos gibt...
Da die ersten Automobil-Hersteller bereits eine kommunikation zwischen ihren Fahrzeugen erlauben und die Onboard-Systeme immer komplexer werden.....
 
K

keiflin1

Gast
@chiaki
recht haste natürlich- jedem das eine. ich finde modischen schnick schnack trotzdem scheiße, weil es immer wieder unterstreicht wie anfällig der mainstream für durch die industrie inzenierte trends ist. ich wette einen leckeren triple burger darauf, dass die leute ein handy mit flammenwerfer kaufen würden, wenn ihnen gesagt werden würde, dass man so ganz nebenbei auf dem weg zur arbeit im auto oder im bus eine wurst braten kann, wenn dies durch entsprechende werbung mit geilen möpsen und ärschen unterlegt werden würde. im allgemeinen ist der konsument von heute ein idiot, der kaum zwischen sinnvoll und weniger sinnvoll unterscheiden kann, weil er etlichen einflüssen ausgesetzt ist, die zu steuern jeden überfordert. ich finde im übrigen keinen kommentar hier lächerlich- höchstens gelungen und weniger gelungen.
 
Top