News Media Markt hält am Verkauf des Galaxy Tab 10.1 fest

Thion

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2009
Beiträge
1.081
Und falls sie keine mehr haben...
dafür gibts doch ebay ;)
 

The-Heinz

Lt. Commander
Dabei seit
Sep. 2006
Beiträge
1.466
Mit etwas Pech für Apple haben die hier einen Märtyrer geschaffen:

1. Viel öffentliche Werbung (Was Apple so bekämpft, muss gut sein)
2. Reiz des verbotenen (Ich hab sogar eins!)
3. Und auch wenn Apple gerade auf einer Erfolgswelle reitet, es gibt immer noch sehr viele Menschen die nichts von Appels Firmenpolitik halten und dem Laden negativ gegenüberstehen.

Bin mal gespannt wie das mittelfristig ausgeht. Möglich wäre es zumindest, das sich hier eine Wachablösung am Tabletmarkt anschleicht.

Und zum Thema unabhängige Gerichte:
Toll, da sitzen ein paar Fachidioten, die zwar Ihre Bücher kennen aber von sonst oft wenig Peil haben. Sobald die was entscheiden müssen, was noch niemand irgendwo geschrieben hat, kommen die doch ins schwimmen...
 

chu_

Lt. Commander
Dabei seit
März 2011
Beiträge
1.187
Die Idee mit dem Reseller in der Schweiz/Niederlande find ich gut, wenn die nur Samsung verbieten das in die EU zu importieren, dann halt über ne andere Firma.

Da hat Apple dann auch nix gekonnt wenn das alles klappt.
 

etking

Commander
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
2.411
Im schlimmsten Fall ist Samsung der Dumme, die müssen ja für jeden einzelnen Verstoß bis zu 250.000 Euro (praktisch wohl eher weniger) zahlen, zumindest solange die Vollstreckbarkeit des vorläufigen Beschlusses nicht ausgesetzt wird. Also für jedes einzelne verkaufte Tab.

Aber dieser Beschluss und das Geschmacksmuster sind sowieso hinfällig und halten keiner gerichtlichen Überprüfung stand, zumal das Iphone fast nur aus Samsung-Komponenten besteht, das LG Display mal ausgenommen.
 

MFelgate

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Mai 2009
Beiträge
301
Interessant ist in diesem Zusammenhang auch, daß Mediamarkt das iPad (2) ebenso im Angebot hat.
Mal sehen, wie die Absatzzahlen der beiden Geräte in den nächsten Wochen ausfallen.

Scheinbar war das die beste Werbung (überall Bilder und Beschreibungen im Zusammenhang der publizierten Meldungen über das von Apple angestrengte Verfahren) für Samsungs Galaxy Tab; dazu noch auf Kosten des Wettbewerbers, der die Gerichtskosten für den Erlaß der einstweiligen Verfügung zunächst vorverauslagen mußte.
 

Kung-Fu-Tse

Banned
Dabei seit
Feb. 2010
Beiträge
229
Finde ich absolut Klasse von MediaMarkt :)

Jetzt fehlt nur noch eine Nachricht, dass MediaMarkt/Saturn keine Apple Produkte mehr vertreiben und die Welt wäre wieder in Ordnung :)
 

retschy

Ensign
Dabei seit
März 2006
Beiträge
133
Im schlimmsten Fall ist Samsung der Dumme, die müssen ja für jeden einzelnen Verstoß bis zu 250.000 Euro (praktisch wohl eher weniger) zahlen, zumindest solange die Vollstreckbarkeit des vorläufigen Beschlusses nicht ausgesetzt wird. Also für jedes einzelne verkaufte Tab.

Aber dieser Beschluss und das Geschmacksmuster sind sowieso hinfällig und halten keiner gerichtlichen Überprüfung stand, zumal das Iphone fast nur aus Samsung-Komponenten besteht, das LG Display mal ausgenommen.

Samsung muss ja nur zahlen wenn sie ausliefern und nicht wenn das wer anderes macht ;)
 

Markus83Muc

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2009
Beiträge
1.963
3. Und auch wenn Apple gerade auf einer Erfolgswelle reitet, es gibt immer noch sehr viele Menschen die nichts von Appels Firmenpolitik halten und dem Laden negativ gegenüberstehen.
Da wäre ich mir nicht so sicher, denn die letzten Quartalszahlen sprechen eine andere Sprache.
Das mag für IT-Affines-User stimmen, aber der Fokus von Apple liegt eindeutich auf dem Massenmarkt und genau bei diesem würde ich das anzweifeln.
 

CHILEChile

Lt. Commander
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
1.079
Super Werbung für das Galaxy Tab 10.1!!!:volllol:

ps: und für ganz umsonst! :D
 

pizza4ever

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2009
Beiträge
1.581
Im schlimmsten Fall ist Samsung der Dumme, die müssen ja für jeden einzelnen Verstoß bis zu 250.000 Euro (praktisch wohl eher weniger) zahlen, zumindest solange die Vollstreckbarkeit des vorläufigen Beschlusses nicht ausgesetzt wird. Also für jedes einzelne verkaufte Tab.

Aber dieser Beschluss und das Geschmacksmuster sind sowieso hinfällig und halten keiner gerichtlichen Überprüfung stand, zumal das Iphone fast nur aus Samsung-Komponenten besteht, das LG Display mal ausgenommen.
d.h. wenn mediamarkt 10.000 verkauft soll samsung
2.500.000.000€ zahlen?

oder wenn man doch die zwei Jahre Ordnungshaft nimmt, muss dann für jedes Samsung Tablet ein Samsung Mitarbeiter 2 Jahre in Haft? Oder nur einer 2 * Verkaufte Tablets?

;) Samsung wird mit Sicherheit NICHT für jedes Tablet einzeln bestraft
 

Fourier-Reihe

Cadet 4th Year
Dabei seit
Juni 2011
Beiträge
72
Hoppla! Aber wenns nicht angemeldet ist :S

Andererseits müsste es dann zum "Stand der Technik" gehören und eh nicht patentierbar sein.
 

EinhornBigfoot

Lieutenant
Dabei seit
Jan. 2011
Beiträge
977
Da hat sich Apple ein Eigentor geschossen mehr oder weniger, die stehen schlechter da und andere Firmen überlegen sich vllt 2mal eine zusammenarbeit. Aber mal ne Frage was haben hier alle gegen die MediaMarkt ? Es ist klar das die Pc die da angeboten werden nicht dem P/L verhältniss entsprechen wie von Selbstgebauten von Geizhals.at aber ich denke doch für Leute mit relativ wenig ahnung, und Leuten die sich nicht so sehr damit befassen sind solche Geschäffte besser geeignet als manchOnline Shop mit EmailSupport.
 

6shop

Banned
Dabei seit
Juni 2009
Beiträge
6.820
danke chrisch. genauso wars gemeint! nur ein deutscher richter war dämlich genug!
 
L

Laggy.NET

Gast
Weiter unten in den Kommentaren steht, dass Apple das Geschmacksmuster schon 2004 geschützt hat, wenn das stimmt, kann ich nur sagen - FAIL!


Allgemein finde ich eben die schwammige Formulierung als Problem.

“(i) ein rechteckiges Produkt mit vier gleichmäßig abgerundeten Ecken
(ii) eine flache, klare Oberfläche, welche die Vorderseite des Produkts bedeckt
(iii) eine sichtbare Metalleinfassung um die flache, klare Oberfläche
(iv) ein Display, das unter der klaren Oberfläche zentriert ist
(v) unter der klaren Oberfläche deutliche, neutral gehaltene Begrenzungen auf allen Seiten des Displays und
(vi) wenn das Produkt eingeschaltet ist, farbige Icons innerhalb des Displays.”



Derjenige, der diese Geschmacksmuster freigegeben hat, muss wohl betrunken gewesen sein... Klar nutzt apple das auch aus, sie wären schlichtweg dumm, wenn sie es nicht tun würden - gerade auch, weil die Konkurrenz stark ist.
 

Riou

Lt. Commander
Dabei seit
Feb. 2011
Beiträge
1.642
Find ich gut von MM, hätte ich ehrlich gesagt nicht erwartet. :)
Aber wer weiß, vllt hatten Sie schon eine große Nachfrage nachdem Tab, oder schon viel eigene Werbung ausgerollt, die nicht umsonst gewessen sein soll.

Mal sehn wielang MM's Vorräte reichen.


Also wenn das kein Fake ist, dann wirds noch lustig :lol:


Laggy.NET hat recht...
http://www.internet-law.de/2011/08/was-steckt-hinter-der-unterlassungsverfugung-von-apple-gegen-samsung.html
Aber wenn man sich das durchliest und auch das Patent von 2004 runterlädt, ist es der Konkurrenz eig gar nicht mehr möglich ein Tablet auf den Markt zu bringen, da das Patent einfach das ganze Grunddesign abdeckt...
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
Jan. 2002
Beiträge
8.048
@pizza4eber

dafür müsste MM erstmal 10.000 stück bereits auf lager haben.
samsung darf seit vorgestern 0:00 uhr keine geräte dieses typs mehr an händler liefern.
nachschub gibts also nicht, was weg ist, ist weg.

geht mal lieber von 8000 geräten max (!) für ganz deutschland (!) aus - verteilt auf alle abnehmer von samsung ;)

zu einem kommentar weiter vorne: es gibt noch kein urteil, nur eine ev. und der muss bei plausibler begründung stattgegeben werden. ob das "verkaufsverbot" bekräftigt oder aufgehoben wird, entscheidet sich in einem gerichtsverfahren, an dessen ende dann auch ein urteil steht. im falle einer niederlage, wirds richtig teuer für apple, da sie dann schadensersatz leisten dürfen... vom imageschaden will ich gar nicht erst reden (den haben sie jetzt auch schon zum teil).
 
Zuletzt bearbeitet:

Fireball89

Captain
Dabei seit
Aug. 2007
Beiträge
3.498
Zitat von EinhornBigfoot:
aber ich denke doch für Leute mit relativ wenig ahnung, und Leuten die sich nicht so sehr damit befassen sind solche Geschäffte besser geeignet als manchOnline Shop mit EmailSupport.
Meiner Meinung nach ist das nicht so. Wer wenig Ahnung hat, braucht eine gute Beratung und die gibts entweder hier oder im Fachgeschäft. Media-Markt = Discounter != Fachgeschäft.

zurück zum Thema:
Sehr interessant. Bin ich ja mal gespannt ob die das einfach weiter verkaufen dürfen. Deren Erklärung klingt ja plausibel. Aber ich denke, dass deren Gerätevorrat höchstens ein paar Wochen hält (wenn überhaupt).
 
Top