Media Player Classic - Problem mit WMV's

qwerty

Cadet 4th Year
Dabei seit
Apr. 2003
Beiträge
72
Hi,

habe da ein komisches Problem. Und zwar passiert es öfters, dass der MPC eine WMV nicht abspielt. Der Player startet, vergrößert sich auf die Auflösung die das File beim abspielen hätte, aber das Bild bleibt schwarz --> der Player ist abgestürzt/eingefroren. Kommt aber lediglich bei Dateien des Typs WMV vor. Werfe ich die Datei in den MPC und er kackt ab, dann muss ich ihn per Task Manager schließen. Wenn ich die selbe Datei nochmal in den Player schmeiß, läuft sie oftmals ohne jegliche Probleme :watt:
Kommt aber auch manchmal vor, dass die Datei überhaupt nicht mit dem Player läuft, dann teste ich sie mit dem VLC auf Funktion und siehe da, alles paletti...

Konvertiere ich die Datei in AVI, sind alle Probleme behoben.
Hab nun mal das neueste K-Lite Mega Codec Pack installiert und dazu auch den aktuellen MPC Home Cinema, aber hat auch nichts gebracht :heul:
Jemand eine Idee?
Danke im Vorraus :)

MfG

Edit: Falls wichtig: Betriebssystem ist Win Xp
 
Zuletzt bearbeitet:

Cokocool

Admiral
Dabei seit
Feb. 2009
Beiträge
9.521
Diese Codec Packs machen gerne mehr kaputt, als heile. Am Ende ist das System zugemüllt.

Der Media Player Classic Home Cinema bringt alles schon selbst mit !!! Da braucht man nichts zusätzlich. :)
 

qwerty

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2003
Beiträge
72
Hab alles gelöscht, nur den Player installiert. Schaut so aus, als ob es funktioniert. Hab eine der problematischen wmv's gut 10 Mal geladen, kein Absturz :)

Vielen Dank :schluck:
 

De-M-oN

Commander
Dabei seit
Mai 2009
Beiträge
2.734
Tja die "tollen" codecpacks.

Aber viele andere Leute als du wollens ja einfach nicht glauben, das sie Mist sind ;)
 

powerfx

Admiral
Dabei seit
Apr. 2009
Beiträge
9.351
Zitat von qwerty:
Kommt aber auch manchmal vor, dass die Datei überhaupt nicht mit dem Player läuft
Manche VC-1-Videos (oder WVC1?) kann MPC tatsächlich ohne Weiteres nicht abspielen (genauso wie Totem, bzw. Xine). Ich weiß jetzt nicht genau, an welchem Feature es scheitert, aber irgendwas mag er nicht.

Hast du ansonsten den aktuellsten Windows Media Player für dein System installiert?
Unter Windows kommen WMV-Codecs von ihm.
 

qwerty

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2003
Beiträge
72
Zitat von De-M-oN:
Tja die "tollen" codecpacks.

Aber viele andere Leute als du wollens ja einfach nicht glauben, das sie Mist sind ;)
Solange alles funktioniert, ist es auch schwer zu vermitteln, dass die Dinger Schaden anrichten können. Bei mir kam es ja auch einfach so, ohne dass ich nen Update oder so gemacht hab. Ab jetzt kommt mir so schnell kein Pack mehr drauf, dann lieber mal den nötigen Codec einzeln laden :)

Zitat von powerfx:
Hast du ansonsten den aktuellsten Windows Media Player für dein System installiert?
Nein. Wenn ich eine Datei mit Doppelklick öffne, kommt das Installationsfenster vom WMP.
Aber wie gesagt, jetzt funktionierts :)
 
Zuletzt bearbeitet:

Dimpel

Cadet 4th Year
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
76
Hi Neronomicon !

ist gar nicht nötig da es bereits in Werkseinstellung so steht :-)

Es geht sich er mehr um die Ausgabe -> System Standart zu wählen oder Filter exportieren

Desweiteren würde ich den MPC - Home Cinema (HC) empfehlen.

Gruß Dimpel
 
Zuletzt bearbeitet:

qwerty

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2003
Beiträge
72
Den MPC - HC hab ich mir drauf gemacht, als ich das Codec Pack runtergeschmissen hab.
Nochmals Danke an alle :)
 
Top