Media Player gesucht!

MrWaYne

Commander
Dabei seit
Dez. 2007
Beiträge
2.390
Hi,

ich bin auf der suche nach nem ordentlichen media player der möglichst viele funktionen hat und das meiste abspielt.

ich dachte da an den Xtreamer, jedoch bin ich mir noch zu unsicher.
wichtig ist mir n-wlan, weil ich keine möglichkeit hab nen kabel zu verlegen, in dem zimmer hab ich ohne n-draft nen wlan empfang von 50%, getestet mit mein handy^^ (reicht das ca. für 1080p über n-wlan?). Router ist hier ein dlink 2741b

ansonsten wärs vom vorteil wenn man nen internet browser hätte zum surfen und man aufnehmen könnte was im tv läuft (letzteres muss nicht unbedingt sein).
zudem interessiert mich wie die youtube quali ist? wird die auch in 720p (wenn verfügbar auf utube) ausgegeben?

*edit* kann man das ding auch an nem normalen röhren tv betreiben? werden hd filme dann runtergerechnet oder gibts da sonstige probs?

vielen dank schonmal im vorraus!
 

jeger

Commander
Dabei seit
Okt. 2007
Beiträge
2.890
ich würde mal sgen VLC und das media Player classic - Home Cinema ist sehr gut, spielt nahezu alles ab ;)
einfach ausprobieren
 

Juns

Cadet 4th Year
Dabei seit
Feb. 2009
Beiträge
102
Also ich kann dir mit gutem gewissen das WD Live TV empfelen. Spielt sehr viel ab, kostet fast nichts und ist auch über WL benutzbar, jedoch wichtig das du einen passenden Stick verwendest
 

4lex

Lieutenant
Dabei seit
März 2006
Beiträge
546
Moin moin
ich dachte auch zuerst an VLC und co, bis ich Xtreamer gelesen habe :D

Ich besitze einen Xtreamer bzw. meine Eltern unten, aber ich füll die kleine Box immer :D
Spielte bisher alle HD-Filme, die ich geguckt habe, problemlos ab. Sind mit der kleinen Kisten sehr zufrieden.

WLAN benutzen wir nicht, kann ich nicht testen wie es damit läuft.
Internet ist auch nicht dran angeschlossen, youtube und co. schauen wir nicht.

Den Xtreamer kann man an einem Röhren-TV anschließen.
Ich habe mit meinem "HTPC" mal eine BluRay an meinen Röhren-TV laufen gelassen. Der Film wurde komplett angezeigt und die Qualität übertraf die der DVD locker^^

Für mehr Geld, bekommst du natürlich auch mehr (siehe ASUS Player) ;)

Weitere Infos bekommst du in dem Xtreamer Forum.
 

Alufoliengrille

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2006
Beiträge
1.895
mal kurz ins forum geguckt, scheint einige Probleme mit DTS Tonspuren zu haben. dann lieber den WD-Live oder A.C. Ryan gibts auch noch, weiss aber net ob der Wlan hat.

was solls denn überhaupt kosten ?
 

_phiL

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Sep. 2009
Beiträge
31
in der letzten ct wurden ein paar media player getestet. Dabei schnitt der Sitecom TV Media Player WL355 sogar nochn bisschen besser ab als der WD TV also schau dir den auch mal an. Ist aber ein bisschen teurer (160€)
 
Zuletzt bearbeitet:

MrWaYne

Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2007
Beiträge
2.390
also so um die 120€ wie beim xtreamer mit wlan wär in ordnung.
wär auch bereit mehr zu zahlen, aber dann muss der funktionsumfang auch stimmen :p

werd dann mal in der ct gucken was die so meinen.
 

refri89

Cadet 4th Year
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
95
Tät mir nie nen extra Player kaufen lieber gleich einen PC mit entsprechendem TV-Ausgang ran (falls kein HDMI/DVI/VGA an Glotze dann TV Card nötig). Da kann ich die Rohfiles direkt abspielen und spätestens unter Linux krieg ich alles (ALLES = libdvdcss) zum Laufen und jeden Codec her. Wer jetzt denkt: Das rät der Besserwisser dem sage ich stimmt schon,aber : Im Endeffekt sind diese Player auch nur abgespeckte PCs

"...Hi,

ich bin auf der suche nach nem ordentlichen media player der möglichst viele funktionen hat und das meiste abspielt...."-> sag ich doch: PC !
 

_phiL

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Sep. 2009
Beiträge
31
der Preis macht den Unterschied. Für 100€ bekommste schon nen sehr guten Player. Da kannste lange nach nem pc suchen für die Preis/Leistung. Und DVD Images spielen die auch ab :p
(Linux als HTPC OS kannste eh knicken. Thema Bluray/HDSound)
 

refri89

Cadet 4th Year
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
95
Stimmt schon, Linux hinkt immer etwas hinterher, also BlueRay und HD Sound kann gut sein dass das noch nicht "in dem Linux drin is", aber ich sagte ja "...spätestens mit Linux...", also vorher kann mans ja noch mit WinDOS 7 probieren. Klar Kohle kostet das ganze auch wobei man hier wieder schlauerweislich sagen könnte wer sich das (noch relative neue und) überteuerte Blue Ray (siehe Kosten für interne Blue Ray Brenner, ist technisch auch nur ein DVD Brenner mit anderer Wellenlänge) leisten kann und sich hier ne Filmsammlung zulegt, für den sollten die 300EUMel für nen PC auch nicht so den Ausschlag geben sondern eher die technischen Aspekte, so dächte ich jetzt jedenfalls...
 
X

X1800er

Gast
Wer hier ne günstige und komfortable Lösung der käuft sich den Xtreamer. Man muss nur mal ins offizielle Forum schauen und dort das Engagement der Firma sehen (Movie JukeBox in der nächsten final, Opera als Browser wird implementiert und noch vieles anderes).
 
Anzeige
Top