MediaPortal - Wiedergabe von Videos ruckelt?

Windisch

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Mai 2005
Beiträge
38
Guten Tag,

heute möchte ich mich mit einem Problem an euch wenden. Das Problem schaut wie folgt aus. Ich nutze Windows 7 und das dort enthaltene MediaCenter erkennt meinen TV-Tuner (Technisat SkyStar 2 PCI) aber findet nie ein Signal. Somit wechselte ich zu MediaPortal. Dieses erkennt alles wunderbar, eingerichtet ist auch alles. Nur ein Problem gibt es.

Die TV Wiedergabe klappt einwandfrei, auch die Musik & Fotowiedergabe. Nur wenn ich eine DVD (.IFO-Datei) anschaue, läuft das Bild eine Zeit normal, dann stockt es, läuft mit geschätzer doppelter Geschwindigkeit (nur für eine Sekunde) und dann läuft es wieder normal. So als würde die Framerate Probleme bereiten.

Nun stehe ich vor der Frage - wie könnte ich das bereinigen? Zumal alle anderen Programme damit kein Problem haben.

Mein System:

AMD Athlon64 X2 5050e (2x2,6ghz)
4 GB DDR II RAM
ATI 4650 mit 512mb RAM
1Tbyte Festplatte S-ATAII
Windows 7 RC (v. 7100)

Über Hilfe wäre ich sehr dankbar! Mit freundlichen Grüßen,

S. Windisch
 

muesler

Commander
Dabei seit
Apr. 2005
Beiträge
2.084
Irgendein Hintergrunddienst (z.B. Virenscanner)?
Lass mal den Taskmanager neben her laufen und prüfe, ob zum Zeitpunkt des Rucklers irgend was anderes recht viel CPU Leistung verbraucht...
 

serra.avatar

Banned
Dabei seit
Aug. 2004
Beiträge
4.448
naja W7 ist noch ned final, da kann es eben noch zu Fehler kommen .... :freak:
 

mumpel

Commodore
Dabei seit
Mai 2008
Beiträge
4.517
Befolge mal den Rat von muesler und schau, was die CPU-Last verursacht. Wenn es MediaPortal selbst ist, dann ist es oft ein Codec-Problem. Dazu deinstalliere am besten alle Codecs im System, und installiere MP noch mal neu. MP bringt nämlich seine eigenen Codecs mit. Das sollte der FFDShow-Codec sein.

Alternativ schau mal, was für Bildverbesserungsfunktionen im FFDShow aktiviert sind. Vielleicht reicht dein System nicht aus, um den Film plus Bildverbesserung wiederzugeben. Dazu deaktivierst du die einfach.

Alternativ lädst du dir eine aktuelle Version von FFDShow einzeln runter und installierst die.

Vorher schau doch mal, ob das Problem mit anderen DVDs auch besteht. Vielleicht ist ja deine DVD auch zerkratzt. Und kopiere mal den Film auf deine HDD und versuche ihn von dort zu starten.
 

Windisch

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2005
Beiträge
38
Ok, danke für eure Hilfe. Leider hat keiner der Tipps Besserung mit sich gebracht. Nun verwende ich das integrierte Windows 7 Media Center. Dieses funktioniert auch einwandfrei, nur meine TV Karte machte Anfangs Probleme. Nun verwende ich den virtuellen Treiber "DVBSBridge" - damit funktioniert alles wie geschmiert!

Danke für eure Hilfe. Und die Filme habe ich bereits auf HDD kopiert, damit ich meine gesamte Sammlung immer auf der Festplatte habe und so meine kleine "Videothek" machen kann.

Danke, und schönen Abend noch!
 
Top