Mehrere Ports öffnen Fritzbox 7530

skysat

Cadet 1st Year
Dabei seit
Okt. 2019
Beiträge
8
Hallo miteinander



Ich habe folgendes Problem:

Ich habe Offline meine Fritzbox 7530 Offline konfiguriert mit mehreren Port Weiterleitungen auf ein Gerät im Heim-Netzwerk. Ich habe dabei verschiedene Ports wie 2587,13000,3165 geöffnet gehabt. Das hat alles wunderbar geklappt.



Sobald ich aber die Fritzbox Online verbinde, wird nur noch der erste Port berücksichtigt, alle anderen Ports werden gelöscht, und in dem Fall nur drei mal Port 2587 in der Weboberfläche unter "Freigabe" angezeigt. Auch ändern kann ich das nicht mehr.

Was kann das sein? Verbietet mir der Provider (green.ch) dass ich mehrere Ports pro Gerät öffnen darf?

Es ist die neuste OS drauf.
 

skysat

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2019
Beiträge
8
Das geht dann auch nicht mehr.

Geht nur, wenn die Fritzbox nach dem Werksreset den Provider noch nicht "gesehen" hat.
 

skysat

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2019
Beiträge
8
Das muss ich am Abend nochmal nachschauen. Die Firmware bleibt zwar immer gleich, auch nach dem Werksreset.
 

skysat

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2019
Beiträge
8
Ja, dann allerdings nur der erste, die anderen werden nach dem ersten Port umbenannt.
 

skysat

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2019
Beiträge
8
Es ist sie 07.12 Firmware drauf.

Folgendes ist mir aufgefallen:

Wenn die Fritzbox kein DSL Signal bekommt, dann stellt die fritzbox die gewünschten Port Freigaben wieder her. Hat die Fritzbox wieder Signal, sind die Einstellungen wieder weg.

Sowas habe ich bis jetzt noch nie erlebt...

(Und ich habe IPv4!)
 
Zuletzt bearbeitet:

TheCadillacMan

Commander
Dabei seit
Juni 2005
Beiträge
2.533
Du kannst mal versuchen TR-069 zu deaktivieren, damit dein Anbieter die Konfiguration nicht ändern kann:
Internet -> Zugangsdaten -> Anbieter-Dienste -> Haken bei "Automatische Einrichtung durch den Dienstanbieter zulassen" entfernen.
 

skysat

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2019
Beiträge
8
Danke für eure Antworten. Die Firmware zu tauschen habe ich mich noch nicht getraut. Ich müsste die Schweizer Version haben. Im Download Link gibts nur Deutschland und Belgien. Oder ist das egal?

Das TR-069 Protokoll habe ich deaktiviert gehabt, hat leider auch nicht den gewünschten Erfolg gebracht.

Heute Abend hatte ich das Gerät auf Werkseinstellungen zurückgesetzt. Aber auch das half nichts. Im Gegenteil, der Spinner im Portfreigabe Menü nahm eher noch zu. Hatte plötzlich gar kein Port mehr offen.
 

skysat

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2019
Beiträge
8
So, jetzt gebe ich auf...

Das Recovery Tool meldete mir, dass die Installation abgebrochen wird, weil danach die DSL-Verbindungsdaten für green.ch nicht mehr funktionieren werden.

Also habe ich da eine gepatchte FritzOS drauf, die ich nicht wechseln kann :-(
 
Top