Mein PC verlor 5 mal hintereinander den Strom

mu_fi

Lieutenant
Dabei seit
Apr. 2004
Beiträge
1.004
Hallo Zusammen

Habe ein kleines Problem, als ich vorhin meinen PC anstellen wollte, stellte er nach 2 Sekunden ab. Dann stellte ich ihn nach 2 min wieder an und nochmals das gleiche. Dieses wiederhlte sich etwa 5 mal. Jetzt läuft er zum Glück noch.

Ich wollte jetzt mal fragen, woran das liegen könnte. (Ist mein Netzteil zu schwach?)

Habe euch noch die aktuellen Spannungsdaten mitgeschickt, vielleicht hilft das ja.


PS: Ich konnte den PC erst nach 2 min immer wieder anstellen :freak: ???


Daten zu meinem System entnehmt ihr bitte untenstehendem Link :)
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:

Holodan

Commodore
Dabei seit
März 2004
Beiträge
4.497
Die Spannungswerte sind eigendlich sehr gut. Wohin führt denn das Kabel vom Netzteil? Wenn es ein Mehrfachstecker ist, was hängt da alles dran?
 

mu_fi

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2004
Beiträge
1.004
Also meinst jetzt das Kabel, das vom PC weg geht oder das, das in den PC führt?
 
Zuletzt bearbeitet:

Holodan

Commodore
Dabei seit
März 2004
Beiträge
4.497
Das, was weg führt natürlich ;)
 

Meolus

Lt. Commander
Dabei seit
Feb. 2005
Beiträge
1.411
Mein kleiner Bruder hatte das letzten nach 'ner LAN auch. Lösung des Problems war einfach, den Stromstecker richtig in den Rechner stecken :D
 

Willüüü

Rear Admiral
Dabei seit
März 2004
Beiträge
5.678
Was hängt an der Steckdose wo der PC drannen hängt noch so? Wenn da sehr viele Sachen auf einmal drann hängen kann das Problem von dir erscheinen.

Gruß

Willüüü
 

mu_fi

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2004
Beiträge
1.004
Es hängt nur noch eine Halogen Bürolampe dran, sollte eigentlich nichts bewirken.
 

Holodan

Commodore
Dabei seit
März 2004
Beiträge
4.497
Hmm...evtl. mal ne andere Steckdose ausprobieren?
 

Power 7856

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Feb. 2005
Beiträge
420
das mit den Geräten an einer Steckdose bezweifel ich.Dann würde mein Computer nur noch an und aus gehen. Es könnte am Reset- Knopf liegen( das er klemmt), oder am Speicher, MEM- Test mal probieren.
Gruß Power7856
P.S. es würde gehen, mit einem Verbraucher. z. B. eine elektr. Heizung mit 2,5 KW wenn diese schaltet. Dann könnte er kurzfristig das NT abschalten, durch Stromschwankungen.
 
Zuletzt bearbeitet:

mu_fi

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2004
Beiträge
1.004
Andere Steckdose hab ich schon probiert, liegt nicht an dem. Aber vielleicht war es wirklich nur wegen des Steckers, den ich nicht richtig eingesteckt habe(was ich zwar bezweifle, hab den Stecker vorher schon ein paar mal ein- und ausgesteckt) . Also ide Kiste läauft jedenfalls schon seit ner Weile ohne Probleme. Ich getrau mich nur nicht, sie nochmals ab - und anzuschalten, da ich noch einen Vortrag machen muss.
 
Top