mein Rechner bootet nicht mit neuer GTX 780 Ti

develerios

Cadet 3rd Year
Dabei seit
März 2005
Beiträge
32
hi ihr lieben ich habe ein Problem und zwar habe ich mir eine neue grafikarte zugelegt es ist eine
Inno3D GeForce GTX 780 Ti iChill HerculeZ X3 Ultra, 3072 MB DDR5 ich habe die grafikarte ganz normal in meinem System eingebaut alle Strom Anschlüsse sind angeschlossen 1*8 pol und 1*6 pol also alles wie es sein sollte wen ich dann aber meinen Rechner starte bekomme ich nur einen etwas längeren und eine oder 2 kurze piep töne zu hören ich bin mir bei dem piepen nicht ganz sicher so und das wars dann auch schon alle Lüfter laufen einschließlich die der grafikarte aber der Rechner bootet nicht
wen ich meine alte gtx 580 einbaue bootet der Rechner sofort und alles läuft wie es soll
ich habe auch schon comos reset probiert hat rein gar nichts gebracht
ich habe in englisch sprachigen Foren gelesen das manche X58 Bords wohl nicht mit der GTX 780 klar kommen bin mir aber nicht sicher ob das so stimmt
oder ist das nagelneue ding echt defekt bestell habe ich sie bei caseking hatte biss jetzt noch nie derartige Probleme
ich würde mich über Infos sehr freuen bevor ich das ding jetzt zurück schicke
ich habe leider auch keinen zweiten Rechner hier wo ich die graka auf Funktion testen könnte

so hier die Daten zu meinem System ist schon etwas älter :D


Mainboard Gigabyte EX58-Extreme Sockel 1366
CPU: Intel Core i7 920 @ 4 Ghz
12 gb Kingston Hyper X DDR3 1600
Netzteil Cooler Master Silent Power 1000 Watt die +12 schiene hat 80 A sollte normalerweise ausreichen
 

MegaSilence

Ensign
Dabei seit
Juli 2014
Beiträge
252
Moin,
hast du mal einen Bios update gemacht?,villeicht könnte es daran liegen.

@Du hast einen Doppel Thread gemacht bzw nen doppelpost.

Mit freundlichen Grüßen
Silence
 

develerios

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2005
Beiträge
32
ich habe den zweiten pci express Slot auch schon probiert ist genau das gleiche
das Netzteil war vor ow 4 oder 5 Jahre bei alternate im Angebot nur deswegen habe ich ein so dickes
 
G

Gpu-murks

Gast
hm.....solange das ein normaler Pci2 oder Pci3 anschluß ist.....dürfte nix inkompatiebel sein beim Mainboard,wäre mir neu.

korrekten treiber drauf?

monitor richtig angeschlossen?
 

Micha49

Ensign
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
145
Mal nach einem Bios-Update geschaut? Möglicherweise gibts da ein Neues, welches Kompatibilitätsprobleme beseitigt.
 

develerios

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2005
Beiträge
32
ja ich habe zwei mal geflascht einmal das aktuellste stable bios und auch das neueste beta habe ich probiert gpu-murks natürlich meine ich PCIe und die Treibers im Windows spiele erst mal keine rolle da sie beim Boot Vorgang erst mal irrelevant sind ich komm ja net mal ins bios und ja Monitore sind richtig angeschlossen wie schon gesagt wen ich meine alte 580 einbaue bootet der Rechner sofort
 
Zuletzt bearbeitet:
G

Gpu-murks

Gast
Für mich liest sich das eher so,als ob die Graka kein Bild ausgibt. Wieso sollte der Bios nicht okay sein,wenns mit der anderen Graka geht.
Wäre sehr ungewöhnlich,das bios zu flaschen,wegen einer neuen Graka......ergibt nicht viel sinn
 

develerios

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2005
Beiträge
32
da gebe ich dir recht ich habe das Bios auch nicht geflasht weil es defekt ist sondern weil ich mir erhofft habe das es ein Komptabilitäts Problem meines Mainboards ist
Ergänzung ()

mein Mainboard ist ja auch schon locker 4-5 Jahre alt bin mir da nicht ganz so sicher
 

MegaSilence

Ensign
Dabei seit
Juli 2014
Beiträge
252
Meine Frage ist jetzt,warum hast du dir jetzt so eine High end Grafikkarte zu diesem Prozessor gehollt?.
Ich hätte einen Neuen Prozessor + einen neues Mainboard lieber dazu gehollt.

Mit freundlichen Grüßen
Silence
 
G

Gpu-murks

Gast
Das alter deines Mainboards spielt keine rolle...4 - 5 jahre ist nix.....du wirst offentsichtlich Pci 2 Steckplätze haben....die Graka hat Pci 3....macht aber nix Pci3 ist abwärtskompatiebel mit Pci2.

ich hab auch ein 6 jahre altes mainboard ...und ne HD7970 mit Pci3.Geht reibungslos...glaub man:cool_alt:
 

develerios

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2005
Beiträge
32
die frage kann ich dir leicht beantworten ich spiele hauptsächlich battelfield 4 und da hätte es erst mal gereicht natürlich weiß ich das mein i7 920 ein Flaschenhals ist

ich habe auch vor mir einen neuen Rechner zu kaufen aber erst nächsten Monat ich bin davon ausgegangen das ich so den Monat locker überbrücken kann
Ergänzung ()

und ja mein Bord hat nur Pci 2 aber das sollte nicht das Problem des nicht booten sein
 

arktom

Commodore
Dabei seit
Mai 2011
Beiträge
4.179
Es gab schon einige Fälle, bei denen ein Update des Bios/UEFIs half, oft bei Karten von AMD, aber eben auch bei Nvidias.
Zu behaupten, dass das keinen Sinn ergäbe, ist also falsch.
 

develerios

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2005
Beiträge
32
mir fällt auch nichts weiter ein was es sein könnte eventuell frag ich morgen mal bei einem pc store nach ob die für mich das ding auf Funktion prüfen können sollte ja möglich sein
 

MegaSilence

Ensign
Dabei seit
Juli 2014
Beiträge
252
Am besten probierst du das mal bei einem anderen Rechner aus.
Villeicht ist die Grafikkarte von Anfang an defekt.

Mit freundlichen Grüßen
Silence
 
G

Gpu-murks

Gast
Lass mal das Flaschenhals denken mit der Cpu.....das ist jetzt wohl nicht dein Problem...der Pc soll laufen,das zählt.;)
 

develerios

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2005
Beiträge
32
ja das stimmt Gpu-murks ist echt ärgerlich sone geile graka und nichts geht da bekommt man schon Bauchschmerzen
Ergänzung ()

rein teoretisch gibt es ja nur 2 Möglichkeiten da der Rechner mit der alten graka läuft entweder das neue ding hat wirklich einen Defekt oder es gibt wirklich irgendeine Inkompatibilität
 
G

Gpu-murks

Gast
sag mal...dein Netzteil hat doch warscheinlich..2x2 pci anschlüsse(für 2 grakas)....probier doch mal die anderen.2...nur mal so ein gedanke..:rolleyes:....

Aber wenn kein Bild weiterhin kommt....schick se zurück und lass dir ne neue geben.;)
Hast schließlich gutes Geld bezahlt dafür.
 

develerios

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2005
Beiträge
32
ich werde morgen mal einen PC Fachhandel aufsuchen und schauen ob die das ding mal auf Funktion testen können ich werde es dann hier noch mal schreiben ob das ding Schrott ist oder nicht
ich habe leider keinen zweiten Rechner da wo ich das prüfen könnte
Ergänzung ()

ja hast recht die Idee hat ich auch schon mein NT hat insgesamt 6 Anschlüsse für Grafikarten ich habe schon alle probiert das wer zu einfach gewesen
 

Schlaflos

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Dez. 2009
Beiträge
267
Wenn du die Pieptöne 1x lang 2x kurz bekommst ist die Grafikkarte defekt oder sitzt nicht richtig im Sockel.
 
Top