Meine Games tun ständig sich aufhängen

Capty

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Okt. 2019
Beiträge
19
Ich habe es in letzter Zeit mit ständigen frezzes in meinen Games zu tun und ich weiß nicht warum.
Ich habe mehre Sachen versucht wie zum Beispiel Grafiktreiber mit DDU neu installiert und nach Überhitzung geprüft alles war jedoch okay bzw. hat nichts gebracht. Ebenso habe ich meine Grafikkarte auf Funktion in FurMark getestet. Es nicht so das mein System neu ist und diese Fehler von Anfang aus da sind, ich hab mein System jetzt so knapp 1 Jahr lang ohne Fehler.

Mein System:
-Intel i7 6700k
-Nvidia GeForce gtx 1080
-bequit Pure Rock Towerkühler
-Thermaltake 530 Watt Netzteil
-MSI b150m Mortar Mainboard
-8gb DDR4 Ram
-230gb SSD
-1tb HDD

Jedoch bin auch kein Experte in diesem Gebiet und weiß nicht woran es liegt, ich vermute die Grafikkarte, bin mir jedoch nicht sicher ob es vllt. nicht auch an was komplett anderem liegt. Ich bedanke mich schon mal vorab an jede Hilfe.
 

Häschen

Admiral
Dabei seit
Dez. 2012
Beiträge
8.004
Passiert das nur bei Games oder auch im Windows Betrieb?
Spontan würde ich sagen Grafikkarte oder RAM

Um die Grafikkarte auszuschließen teste vorübergehend mit https://www.evga.com/support/faq/FAQdetails.aspx?faqid=59594
Der Debug Modus deaktiviert sich nach jedem TDR und jedem pc Neustart.

Wenn die Spiele mit Debug modus fehlerfrei laufen, dann liegt es an der Grafikkarte.

Was für ein Modell hast du Genau?
 

Capty

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2019
Beiträge
19
Nur bei Games, ich hab die Founders Edtion
 
Zuletzt bearbeitet:

schmedd9r

Lt. Commander
Dabei seit
Feb. 2019
Beiträge
1.137
Erstmal herzlichen Glückwunsch zu dieser unglaublich tollen Überschrift deines Threads.
Habe wirklich herzhaft gelacht. :-)

Zum Problem:
Du hasst die Temperaturen kontrolliert? Wie sahen diese aus?

Hast du auch den Nvidia Experience Treiber installiert?

Hast du den Gamemodus in Windows aktiviert? Falls Ja sofort diesen und alle zugehörigen Optionen bezüglich streaming deaktivieren.
 

der Unzensierte

Captain
Dabei seit
Juni 2009
Beiträge
3.712
Nimm den Spielen doch einfach den Strick. 😂
@topic: nimm mal Superposition, 3DMark, Heaven zum testen.
 

Capty

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2019
Beiträge
19
Danke erstmal für die Antwort und ja das mit der Überschrift ist mir auch schon aufgefallen :D.

Die Temperaturen waren bei ca. 70- 80°C als es zu einem Frezze kam. Während des Frezzen sanken die Temperaturen und Gpu Leistung ab und stiegen wieder an sobald es wider weiterging.

Ja, ich habe den Nvidia Experience Treiber installiert.

Der Gamemodus müsste deaktiviert sein.
 

Capty

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2019
Beiträge
19
Ich habe nun die HDD unter die Lupe genommen, laut CrystalDiskInfo ist die HDD in einem guten Zustand
 

T00L

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juni 2015
Beiträge
421
Es heißt "freeze", nicht frezze...Ich würde dann lieber bei der Muttersprache bleiben und "einfrieren" sagen ;-)
 

Retsam-Master

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2019
Beiträge
1.050
Ist es möglich ein anderes Netzteil zu testen?

Du sagst es passiert nur unter Last.
Könnte ja sein...
 

Capty

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2019
Beiträge
19
Nein, ist leider nicht möglich ich habe kein anderes Netzteil mit genügend Leistung.
 
P

Pissnagel

Gast
hast du im Bios was verstellt? ansonsten die Option (Load Default Settings ) im Bios wählen und mit F 10 bestätigen.
was für eine Bios version hast du auf dem Bord?
oder hast du das xmp profil aktiviert? dann sofort deaktivieren.
hast du einen Ram riegel oder 2?
 

Capty

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2019
Beiträge
19
Passiert das nur bei Games oder auch im Windows Betrieb?
Spontan würde ich sagen Grafikkarte oder RAM

Um die Grafikkarte auszuschließen teste vorübergehend mit https://www.evga.com/support/faq/FAQdetails.aspx?faqid=59594
Der Debug Modus deaktiviert sich nach jedem TDR und jedem pc Neustart.

Wenn die Spiele mit Debug modus fehlerfrei laufen, dann liegt es an der Grafikkarte.

Was für ein Modell hast du Genau?
Also nur nochmal zum Verständnis wenn der Debug Modus aktiviert ist sollten keine Fehler mehr auf treten und wenn diese es dennoch tun liegt es zu mindestens nicht an der Grafikkarte. Also genau das ist der Fall es treten weiterhin Bugs auf trotz des Debug Modus. Also ist die Grafikkarte nicht das Problem?

hast du im Bios was verstellt? ansonsten die Option (Load Default Settings ) im Bios wählen und mit F 10 bestätigen.
was für eine Bios version hast du auf dem Bord?
oder hast du das xmp profil aktiviert? dann sofort deaktivieren.
hast du einen Ram riegel oder 2?
Hey,
nein, also ich habe eigentlich nichts im Bios verändert. Und ich habe 1 Ram Riegel.
 

Pisaro

Fleet Admiral
Dabei seit
Aug. 2007
Beiträge
11.878
Ich behaupte es liegt an Windows. Ich hatte die Probleme auch, nach nem Windowsupdate waren die Probleme weg. Jetzt hat mein PC gestern oder vorgestern wieder geupdatet und ich habe auch wieder freezes, aber NUR in Spielen und auch nicht in allen.
 

Capty

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2019
Beiträge
19
Okay, ich glaube auch nicht das es am Netzteil liegt, da bei voller Belastung in den verschiedenen Benchmarks auch keine Freezes auftreten. Also wenn es an Windows liegt müsste ich einfach abwarten oder wie?

Hier hab ich mein Ergebnis aus Superposition:
 

Anhänge

Pheodor

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Aug. 2019
Beiträge
382
Während des Frezzen sanken die Temperaturen und Gpu Leistung ab und stiegen wieder an sobald es wider weiterging.
Soll das heißen, der Rechner ist gar nicht abgestürzt? Als Freeze bezeichnet man meines Wissens nach einen Fehler, bei dem das Bild einfriert und sich der Rechner nur durch einen (gegebenfalls automatisch ausgeführten) Neustart zur Mitarbeit überreden lässt.

-Nvidia GeForce gtx 1080
-bequit Pure Rock Towerkühler
-Thermaltake 530 Watt Netzteil
-MSI b150m Mortar Mainboard
-8gb DDR4 Ram
-230gb SSD
-1tb HDD
Genauere Angaben zur Hardware wären hilfreich.

laut CrystalDiskInfo ist die HDD in einem guten Zustand
Wie wäre es mit einem Screenshot der Smart-Werte?

und nach Überhitzung geprüft alles war jedoch okay bzw. hat nichts gebracht.
Und wieder wären Screenshots hilfreich.

Msi Afterburner, Hwinfo64, Taskmanager ...
 

--Nils--

Ensign
Dabei seit
Juli 2005
Beiträge
193
Manchmal reicht es schon den Rechner mal aufzuschrauben und von Staub zu befreien (auch Staubfilter etc. reinigen wenn vorhanden).
Auch mal checken ob alle Lüfter laufen
 

Capty

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2019
Beiträge
19
Hey Pheodor, also danke erstmal für deine Antwort.

Also:

1. Der Rechner stürzt NICHT ab, das Bild friert nur ein. Die Leistung der Gpu sinkt und nach einer Zeit von 5-30 Sekunden, geht das Spiel wieder weiter und die Grafikkarte fängt wieder an stärker zu Arbeiten. Dies passiert NUR in Spielen und nicht im Normalen Gebrauch oder bei Benchmarks sowie Stresstests.


2. Ich bin mir hier nicht sicher was für genauere Angabe du möchtest also füge ich Links ein zu dem jeweiligen Produkt mit den jeweiligen technischen Daten.

-Ich habe die Founders Edtion der gtx 1080 (Die Grafikkarte ist nicht übertaktet) https://www.nvidia.com/de-de/geforce/products/10series/compare/

- Der Cpu-Kühler (bequit Pure Rock Towerkühler) https://www.mindfactory.de/product_info.php/be-quiet--Pure-Rock-Tower-Kuehler_980846.html

- Das Netzteil (Thermaltake 530 Watt Netzteil) https://images-eu.ssl-images-amazon.com/images/I/91IVy56g4SS.pdf

-Mainboard (MSI b150m Mortar Mainboard) https://www.mindfactory.de/product_...51-Dual-Channel-DDR4-mATX-Retail_1016262.html

-Ram (G.Skill 8gb DDR4 Ram) https://www.mindfactory.de/product_...Aegis-DDR4-3000-DIMM-CL16-Single_1111125.html

-SSD (Kingston 240gb* SSD) https://www.mindfactory.de/product_...A-6Gb-s-TLC-NAND--SA400S37-240G-_1171433.html

-HDD (WD Blue 1tb HDD) https://www.mindfactory.de/product_...X-64MB-3-5Zoll--8-9cm--SATA-6Gb-s_806194.html

3. Die Screenshots der Smart-Werte:
SSD.PNG

HDD.PNG


4. Die Screenshots der GPU-Temperatur (im Normalen Gebrauch sowie unter Last)
1571153850686.png


Ein Screenshot unter Voller Last folgt
Ergänzung ()

Bei jedem dieser Einstürze gab es ein Standbild (getestet mit Gta Online)
Temperatur Gta.PNG
 
Zuletzt bearbeitet:

Häschen

Admiral
Dabei seit
Dez. 2012
Beiträge
8.004

Capty

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2019
Beiträge
19
Es kommt mir so vor das die Standbilder in Gta entstehen wenn Texturen mit dem Laden nicht Nachkommen in anderen Spielen wie zum Beispiel Rainbow Six Siege kommt es nur zu Standbilder beim Laden bevor die eigentliche Runde beginnt. Während diesen Standbilder verschwindet die Ingame Musik und es scheint so als würde es komplett crashen es fängt sich jedoch wieder.
Ergänzung ()

GTA 5 Online ist doch bekannt das es crasht https://www.nvidia.com/en-us/geforc...al-geforce-43648-game-ready-driver-feedback-/

- [Grand Theft Auto V]: Game may crash randomly after driver update[2703155]
Ja, aber dann kann es doch nicht sein das alle meine anderen Spiele auch Probleme machen
Ergänzung ()

In folgenden Spielen habe ich es getestet:
-Grand Theft Auto V
-Dead by Daylight
-Rainbow Six: Siege
-Need for Speed (2015/16)
-The Witcher 3: Wild Hunt
 
Zuletzt bearbeitet:
Top