meine HTPC Konfiguration

Wonderer1976

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Feb. 2013
Beiträge
41
Hallo,

ich suche einen HTPC mit folgenden Anforderungen:

1. LEISE
2. HD Inhalte leise streamen von Festplatte
3. BluRays vom Laufwerk leise abspielen
4. HDMI
5. USB3
6. Gehäuse Wohnzimmer tauglich

Ich habe mir nun folgende Konfiguration mal zusammen gebaut:

Intel Core I5 -3570k
Asus P8H77-M Pro Sockel 1155 mATK DD3
2mal 4GB Kingston Value Ram PC3-8500U CL7
OrigenAE S14V
Be Quiet! Straight Power BQT E9-400W 80+Gold
WD Caviar Green 2TB
Prolimatech Samuel 17 CPU Cooler
LG BH 16NS40 BluRay

Was meint Ihr dazu ?
Ist das überzogen - wo kann ich noch einsparen ?
Braucht man eigtl. eine separate Soundkarte und Grafikkarte oder sind die Onboards für eine BluRay Wiedergabe mit 5.1. Ton ausreichend ????

Grüße
Wonderer
 

gbene

Commander
Dabei seit
Mai 2011
Beiträge
2.614
Die onboard karten, bzw. die iGPUs reichen aus um hd zu streamen, aber ein i5 3570k ist totaler overkill, such mal nach leserartikeln hier im forum, die auch einen htpc gebaut haben, da steht dann auch die hw drin...
btw das netzteil ist auch ein übler overkill, man kann auch weniger als 8 gb ram verbauen..

Willst du mit dem teil eigentlich zocken? dann fehlt nur noch eine grafikkarte^^
 

Dunkelschwinge

Admiral
Dabei seit
Apr. 2008
Beiträge
8.986
Du brauchst keinen K Prozessor, Du übertaktest ja nicht... (für nen HTPC reicht auch ein i3 an sich, obwohl ich auch nen i5 verbaut habe)
Beim Netzteil reichen looooooooocker 200W ohne dedizierte Graka, sogar ne Pico PSU reicht
Den Ton würde ich per HDMI an den AVR schicken, daher ist keine Soundkarte nötig (auch sonst nciht, solange Du den Sound digital weiterschickst)
 

DIDO666

Cadet 4th Year
Dabei seit
Jan. 2009
Beiträge
121
Wenn es wirklich ein reiner HTPC sein soll ohne Spielereien ist der i3-3225 mit HD4000 mehr als ausreichend.
 

Tobber

Lieutenant
Dabei seit
Dez. 2004
Beiträge
629
Würde ehrlich gesagt bei HTPC eher auf ne AMD-Kombi, z.B FM2-Sockel gehen oder einen niedrig getakteten und sparsamen i3 verwenden.

Die Power eines i5 braucht man für Blurays wirklich nicht (oder soll es auch ne Daddelkiste werden? Dafür bräuchte man aber auch dringend eine dedizierte Grafikkarte)

Da würde ich eher die integrierten Grafiklösungen von AMD vorziehen und zusätzlich ne gescheite Soundkarte einbauen, sofern der Ton auch Analog ausgegeben werden soll.
Bei der Soundkarte kommt es aber schwer drauf an, WO man die anschließt. Bei vielen Hifi-Systemen würde man wohl keinen Unterschied zu OnBoard mehr hören...

Das Gehäuse ist natürlich Geschmackssache, ich persönlich würde das Fractal Node 304 vorziehen. Für den Preis, den man damit spart und gleichzeitig eine deutlich kleinere Fläche verbraucht, kann man anstatt der 1x 2TB WD Green 3x 3TB WD Red (für Dauerbetrieb) kaufen und die dann in nem Raid 5 gleichzeitig als NAS betreiben.

Kommt natürlich immer auf den gewünschten Einsatzzweck an, aber ich finde eine HTPC / NAS Kombi recht praktisch.
 
Zuletzt bearbeitet:

KainerM

Vice Admiral
Dabei seit
Apr. 2010
Beiträge
7.014
Mainboard ist in Ordnung, das macht eh recht wenig aus
CPU ist Schwachsinn, wenn du nicht Spielen etc. willst -> http://geizhals.at/766342 Core i3-3225, der Dualcore mit der HD4000.
Speicher würde ich im Kit kaufen -> http://geizhals.at/?cat=ramddr3&xf=253_8192~1454_4096#xf_top
Beim Gehäuse würde ich mir ernsthafte Gedanken machen, ob es eins für 350€ sein muss... Ich würde da eher sowas verwenden: http://geizhals.at/815272

Der Rest klingt nbicht blöd.

Soundkarte kannst du vergessen, geh digital an den AVR. Entweder per HDMI oder Toslink, ist eigentlich auf fast jedem Mainboard drauf (auch auf deinem).

mfg
 
Zuletzt bearbeitet:

mouzzza

Lt. Junior Grade
Dabei seit
März 2010
Beiträge
376
Hier gibts schöne Zusammenstellungen
 

Wonderer1976

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2013
Beiträge
41
@gbene: Super danke !
Ergänzung ()

Danke für die Anwort ! ich will damit nur surfen und a bissle Office machen aber Hauptzweck ist = heimkino , BluRay Dateien von Festplatte und Laufwerk via HDMI an AVR via HDMI an Plasma ! Das soll funzen und leise sein ! Das ist alles ! USB3 soll an Board sein .... mehr muss net sein :-) .... bin absoluter Laie deswegen die etwas doofen Fragen !
Ergänzung ()

@Dido666: ok danke - ja soll es ! gut zu wissen !
Ergänzung ()

@Tobber: Will nur streamen und das Leise ..... angeschlossen wird via HDMI an Yamaha RXv- 471 dann via HDMI an Plasma
hatte gehöhrt das der Intel leiser als der AMD ist , welchen AMD sollte ich nehmen ?

Gehäuse würde mir auch taugen .... bekomme ich damit das gesamte Gerät leise ?
Ergänzung ()

@KainerM: super danke ! trägt das Gehäuse dazu bei dass das Gerät in Summe leise ist ?
 
Zuletzt bearbeitet:

KainerM

Vice Admiral
Dabei seit
Apr. 2010
Beiträge
7.014
Lautstärke ist eher Intel besser, da weniger Stromverbrauch. AMD ist halt günstiger...

Gehäuse hat schon ein wenig Einfluss auf die Lautstärke, ist aber nicht extrem - vor allem, wenn man die Serienlüfter gegen was leiseres austauscht. Das ist leider bei fast allen Gehäusen notwendig - nur wenige Gehäuse haben ab Werk schön leise Lüfter verbaut. Speziell bei dem von mir verlinkten Gehäuse gibts einen passenden CPU-Kühler, http://geizhals.at/401684 - den kann man bei entsprechender Gehäusebelüftung auch passiv betreiben, da müssten dann halt hinten, über dem Mainboard, zwei 80er-Lüfter ins Gehäuse, beispielsweise die hier: http://geizhals.at/447203
Den i3-3225 bekommst du damit auf alle Fälle gekühlt.

mfg
 

Wonderer1976

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2013
Beiträge
41
@ KainerM: danke für die Infos , dann dann versuche ich ne neue Konfig zusammen zu basteln .... was meinst Du mit Kit ?
kann ich noch was tun dass das Gerät leise wird ? Noch mehr Kühlung etc pp ?
 

eselwald

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2005
Beiträge
1.175

Wonderer1976

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2013
Beiträge
41
@ eselwald : ok na subba ..... welcher AMD macht dann Sinn ?
Ergänzung ()

@ Alice und das ist leise ? man ist das alles kompliziert :-)
Ergänzung ()

was haltet Ihr von dieser Konfig:

AMD A10-5700 mit AMD Radeon HD 7660D Grafikeinheit, Box, FM2

ASUS F2A85-M LE, FM2, mATX

2GB Kingston ValueRAM PC3-12800U CL11
2GB Kingston ValueRAM PC3-12800U CL11

Enermax Triathlor 300W

Crucial M4 128GB SSD 6,4cm (2,5")

WD Caviar Green 2TB SATA 6Gb/s

Pioneer BDR-207EBK

Gehäuse: Silverstone SST-GD06B(schwarz) .... weiß nur nicht ob das passt ??? Bitte um Hilfe ?

Was meint Ihr ? Was kann ich verbessern ? Was kann ich noch tun um das System leise zu bekommen ?

Danke für Eure Rückmeldungen

Wonderer
 

bloodfoot

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Dez. 2012
Beiträge
291
@KainerM
Lautstärke ist eher Intel besser, da weniger Stromverbrauch. AMD ist halt günstiger...
Du weißt schon, dass CPUs und auch APUs keinen Lärm machen? Den machen nämlich nur die Lüfter auf den Kühlern.


@Wonderer1976
A10 ist zu groß. Da reicht der A8-5500 völlig.
Dazu noch ein Kühler mit leisem Lüfter.
Beim RAM besser 1866er und bei den Preisen kannst du auch 8GB nehmen.
Das Mainboard passt in das Gehäuse.
Netzteil ist ok, aber nicht besonders effizient. Schau dir mal das hier an.
SSD ist gut und bei der HDD sollte es die WD20EARX sein.
Zum Laufwerk kann ich leider nichts sagen.

-------------------

Die Grafiken im Anhang nicht beachten. SInd hier versehentlich reingerutscht.
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:

Wonderer1976

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2013
Beiträge
41
Hallo Bloodfoot ,

welcher Lüfter wäre super für die CPU - möglichst leise?
Kann ich am Gehäuse was verbessern indem ich die Gehäuselüfter tausche ?
Ok dann nehme ich Dein Netzteil :-)
Kann ich noch was tun um das Geräte noch leiser zu bekommen ?
Soll ich ein besseres Mainboard oder reicht die Zusammenstellung so für meinen Zweck ?

Was muss ich noch verbauen wenn das Teil netzwerkfähig sein soll (Fritzbox) ?

Fragen über Fragen aber ich kenn mich "null" aus :-)

Danke für die Hilfe

Habe ich was vergessen zu verbauen ?
 

Tobber

Lieutenant
Dabei seit
Dez. 2004
Beiträge
629
Wenn Du aber NUR streamen willst (Office und so lass ich mal weg. Hast Du das mal an nem Fernseher probiert? ich fands nicht so toll), warum kaufst Du Dir dann nicht für 80€ nen WD-LIVE. Der hat minimalen Stromverbrauch, mittlerweile einige Apps, ist lüfterlos und macht eigentlich das was es soll.
Wenn Du die Daten sowieso nur vom Netzwerk abgreifst, sehe ich in so einen riesigen und teuren HTPC wirklich keinen Sinn.

BluRay-Isos spielt der WDLIVE meines Wissens auch ab...
Und für normale BluRays legt man halt nochmal 100€ hin und hat nen entsprechenden Player.

In Punkto Stromverbrauch & Platz ist das eindeutig die bessere Lösung...

Wenn Du beim HTPC bleibst, vergess das Equipment für die Fernbedienung nicht...
 
Zuletzt bearbeitet:

Wonderer1976

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2013
Beiträge
41
@Tobber grundsätzlich ne gute Idee aber ich habe mir ein Ultrabook zum surfen zugelegt und verkaufe jetzt mein Notebook.
Der Erlöß deckt ca. die kosten eines HTPC und ich muss ja auch noch die BluRay Isos auch erstellen ;-)
Ergänzung ()

Wenn ich unten aufgeführte Konfiguration bei Alternate Anlege bekomme ich folgende Fehlermeldung:

Arbeitsspeicher

Der von Ihnen gewählte DDR3-Speicher entspricht nicht dem JEDEC Standard. Daher werden wir diesen Speicher auf JEDEC-konforme DDR3-1600 Timings einstellen, falls Sie die Konfiguration inklusive Zusammenbau bestellen.

Weiß jemand damit was anzufangen und mir helfen ????


1 x Microsoft Windows 7 Home Premium
€ 79,90*
1 x AMD A10-5700 Accelerated Processor
€ 109,90*
1 x be quiet! Pure Power L7 350W
€ 47,99*
1 x SilverStone GD06
€ 122,90*
1 x Crucial M4 2,5" SSD 128 GB
€ 94,90*
1 x LiteOn iHES112-115
€ 62,90*
1 x ASUS F2A85-M LE
€ 66,90*
1 x Crucial DIMM 8 GB DDR3-1866 Kit
1x 2TB WD green

Außerdem gibt es bei Alternate die CPU nor boxed :-( da passt dann kein weitere Lüfter drauf :-(

Wäre schön wenn mir jemand beim anpassen helfen könnte !

Danke

Wonderer
Ergänzung ()

ich habe hier noch eine gemacht , was haltet Ihr davon ????

1 x Microsoft Windows 7 Home Premium
€ 79,90*
1 x AMD A10-5700 Accelerated Processor
€ 109,90*
1 x be quiet! Pure Power L7 350W
€ 47,99*
1 x Lian LI PC-C50B
1x be quiet Dark Rock 2
1 x Crucial M4 2,5" SSD 128 GB
€ 94,90*
1 x LiteOn iHES112-115
€ 62,90*
1 x ASUS F2A85-M LE
€ 66,90*
1 x Crucial DIMM 8 GB DDR3-1866 Kit
1x 2TB WD green
 

Wonderer1976

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2013
Beiträge
41
super !
Eine Frage das Gehäuse hat 2 USB 3 das Motherboard nur einen Anschluss , was muss ich tun um die 2 am Mobo nutzen zu können ?
 
Top