MELDUNG "Secure Boot Violation" .... was kann ich tun?

Horidos

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Okt. 2015
Beiträge
63
Guten Morgen ...

Seit gestern (nach 13 Updates) geht garnix mehr .... beim Einschalten kommt folgende (rot unterlegte) Meldung (siehe Foto!).

DSCI1941.jpg

Wenn ich dann Enter drücke, kommt dieses:

DSCI1946.jpg

Weiß nun nicht, wie ich den PC wieder zum laufen kriege! Hoffe, mir kann hier jemand helfen .... DANKE !!!
 

riff-raff

Captain
Dabei seit
Jan. 2009
Beiträge
3.582
Irgendwas runtergeladen, Mail-Anhang geöffnet oder suspekten Link geklickt?
 

roterhund07

Vice Admiral
Dabei seit
Okt. 2015
Beiträge
6.440
Secure Boot ist quasi ein tiefer verankerter Virenschutz. Genauer erlaubt der afaik nur das Laden signierter Treiber. Also gibt es wahrscheinlich irgendeinen Schädling.
 

Horidos

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2015
Beiträge
63
NEIN ... garnix gemacht !!! 13 Windows-Updates und dann war das Problem da!

PS: Windows 7 Home Premium 64bit ...
 

Austrokraftwerk

Commander
Dabei seit
Sep. 2015
Beiträge
2.935
Geh ins BIOS unter "Boot" oder "Security" die Secure Boot Option deaktivieren.
 

tmkoeln

Captain
Dabei seit
Jan. 2010
Beiträge
3.686
Steht doch da: Press OK To enter BIOS After next bootup.

Hatte ich mit Wortmann BTO Geräten aber auch schon 7 x64 Pro
Ergänzung ()

Lustig ist ja das SecureBoot auch bei Maschinen ohne OS aktiviert ist und Windows 7 x64 (ohne SecureBoot Bootloader) sich überhaupt installieren lässt (SecureBoot wird eigentlich erst mit Windows 8.0 unterstützt).
 

MasterOfDoors

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Dez. 2014
Beiträge
335
Nenn uns doch vllt auch einmal dein Computermodel und Hersteller.
 

Hoikaiden

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2010
Beiträge
1.633
Um ins BIOS/UEFI zu gelangen sollte es F2 sein. Ok sollst du nur drücken um einen anderen Bootbereich auszuwählen.
 

Samurai76

Commander
Dabei seit
Juni 2007
Beiträge
2.663
Der Schiri unterbricht die ganze Zeit das Spiel --- Na, dann lasst ihn uns doch abschaffen..... Klasse Idee?

Warum secure boot abschalten? Ich würde lieber die Ursache der Meldung beseitigen, als mit einem Fehler, wo ich nur die Meldung abgeschaltet hab.
 
D

Don Kamillentee

Gast
F2 oder DEL sind die Tasten der Wahl beim booten. Ich würde die ganze Zeit drauf rumhämmern während es Starts :D Wenn aber die Idle Time zum drücken der Tasten so kurz gewählt ist, das nicht mal die USB Tastatur schon vom System erkannt wurde, dann wird das nichts.

Windows 7 Boot-DVD?!
 

Horidos

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2015
Beiträge
63
Ich hab nun noch ne Stunde rumprobiert (auch mit dem anderen PC .... der läuft zum Glück noch !!!) .... bin aber zu keinem Ergebnis gekommen!

Sollte ich Windows nochmal neu installieren? Oder sollte ich aus der Garage nen GROSSEN HAMMER holen ?
 

chrigu

Fleet Admiral
Dabei seit
Mai 2012
Beiträge
22.032
der arme hammer kann auch nichts dafür...

installier doch windows neu... damit bist du sicher, dass kein infekt deine kiste lahmlegt.
 

Samurai76

Commander
Dabei seit
Juni 2007
Beiträge
2.663
Würde es erst mit einer Reparaturinstallation versuchen. Bei Bootproblemen hat sich das bei mir danach immer erledigt gehabt.
 

Horidos

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2015
Beiträge
63
Der halbe Tag versaut wegen so einem Sch.....! Wollte Windows nochmal neu installieren .... Fehlanzeige! Angeblich fehlen Treiber
 

Horidos

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2015
Beiträge
63
Was ja auch nix neues ist, wenn man einen USB-Stick nimmt und den an einen USB3-Port benutzt oder einen der neuen Skylakes.
Aber Du hast uns ja immer noch nicht verraten was Du für einen Rechner hast. Nutzt Du dieses Forum einfach nur zum Auskotzen?
Ruhig Blut Leute ... Mainboard ASRock Q1900M, Quad Core Intel 4x2.0GHz 4GB Ram .... reicht das?
 
Top