News Microsoft Edge 91: Schnellerer Browser-Start und schlafende Tabs

SVΞN

Redakteur a.D.
Registriert
Juni 2007
Beiträge
22.771
  • Gefällt mir
Reaktionen: flo.murr, LuckyMagnum, Onkel Föhn und 2 andere
Da wird so mancher Dienste-Optimierer wieder fluchen! :evillol:

WebView2, kommt das auch mit Support für LTSB? Wie wird das in Zukunft aussehen? HTML6?
Wird dringend Zeit, dass ein neues Framework kommt, jetzt wo IE endgültig tot ist.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: flo.murr, Serana, Cool Master und eine weitere Person
Ich nutze Microsoft Edge Version 92.0.899.0 (Offizielles Build) canary (64-Bit) und der Browser mach schon Spaß. Startet schnell, Page Aufrufe gehen sehr schnell, alles läuft geschmeidig. Ich finde Microsoft macht mit Edge Chrome viel richtig. - persönliche Meinung -.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: ebmako, flo.murr, LORDSVN und 32 andere
@1lluminate23,
das stimmt schon. Ich mag den neuen Edge-Browser auch.

Es gibt aber Leute, die wollen ihn partout nicht. Ihre Entscheidung.
Wenn ich aber lese, dass der Start-Up-Boost-Prozess als Kernprozess läuft, wird mir für diese Leute doch schon mulmig. Edge sollte auch ohne diesen Dienst funktionieren.

Edit: Es wäre eine feine Geste von MS, wenn dieser Dienst manuell und nicht automatisch startet. So jedem das Seine. Da muss man MS leider noch hier und da auf die Sprünge helfen.

Edit: Opt-In > Opt-Out! :evillol:
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Gefällt mir
Reaktionen: iamsiggi, Bananenkrebs, twoface88 und 2 andere
floTTes schrieb:
Finde ich nicht.
Windows wäre nicht Windows, wenn ich sämtliche Optimierungsstellschrauben erst manuell aktivieren müsste
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: truetone, das_ICH, Miuwa und eine weitere Person
was mich beim Edge extrem nervt, dass ich beim erstmaligen öffnen erstmal ne ewige Einführung in den Browser bekomme. Hallo? ich möchte einfach nur ne Seite aufrufen und nicht ewig warten müssen auf ne dumme Ersteinrichtung/Einführung in den Browser.

Allein deswegen will ich den Browser schon nicht aufrufen müssen^^.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: iamsiggi
Ich bin mal gespannt, wie sich der Edge zukünftig verhält, wenn man ein Youtube Video startet und ihn dann minimiert.
Jetzt hab ich noch das Problem, das Spiele dann extrem ruckeln.
 
Ich würde den Edge ja nehmen, wenn es nicht das fast Monopol auf Chrome weiter stärken würde :/
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Odessit, CMDCake, SavageSkull und 4 andere
MrWaYne schrieb:
erstmaligen öffnen erstmal ne ewige Einführung in den Browser bekomme.
HideFirstRunExperience ;)
Einfach deaktivieren wenn etwas stört.
Ergänzung ()

Salamimander schrieb:
wenn es nicht das fast Monopol auf Chrome weiter stärken würde :/
Verwechselst du die (open source) Chromium Engine mit dem Browser Chrome?
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Gefällt mir
Reaktionen: Bornemaschine, CHILEChile, mehmet_b_90 und 5 andere
In der Version 91 soll der Chromium-Browser auf einem neuen dauerhaft im Hintergrund laufenden Kernprozess basieren, der unter Windows auch dann läuft, wenn der Browser geschlossen ist. Microsoft hat während der Vorstellung betont, dass der neue Hintergrundprozess, der sogenannte „Startup Boost“, keinerlei relevanten Ressourcen blockiert oder an sich reißt und lediglich dazu dienen soll, dass der Webbrowser zukünftig deutlich schneller startet.

Was für ein, in der heutigen Zeit, Unsinn.
Wie viel schneller startet denn der Browser dann?
Statt 0,5 Sekunden in 0,3 Sekunden?
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: cremor, Drahminedum, rupiPC und eine weitere Person
SV3N schrieb:
In der Version 91 soll der Chromium-Browser auf einem neuen dauerhaft im Hintergrund laufenden Kernprozess basieren, der unter Windows auch dann läuft, wenn der Browser geschlossen ist.
Ja, prima Idee, dankeschön Microsoft, habe ich schon immer drauf gewartet, noch mehr Hintergrunddienste, Juhu.
Nicht, dass das viel ausmachen würde, aber bedenklich finde ich es schon, dass sich Microsoft durch ihre eigene Plattform solche Vorteile erkauft.
Auf der anderen Seite eigentlich logisch.
Der neue Edge ist immerhin ein ganz brauchbarer Browser, aber ich bleibe dem Firefox treu.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: droogF, DeepBlue23, Drahminedum und 2 andere
Marcel55 schrieb:
Nicht, dass das viel ausmachen würde, aber bedenklich finde ich es schon, dass sich Microsoft durch ihre eigene Plattform solche Vorteile erkauft.
Jede andere Software könnte auch einen Hintergrunddienst nutzen.
 
@KitKat::new()
Der wird aber nicht standardmäßig mitinstalliert und aktiviert, da muss ich schon mindestens händisch die Software installieren, damit das so ist.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: jimmy13
Edge release 2015 - 2021 v91
Vivaldi release 2015 - 2021 v3.8.2259.42

Die spinnen doch in Redmond :freak:
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: dideldei, Hyourinmaru und mehmet_b_90
Marcel55 schrieb:
Der wird aber nicht standardmäßig mitinstalliert und aktiviert, da muss ich schon mindestens händisch die Software installieren, damit das so ist.
Nein, der Dienst würde dann eben auch automatisch z.B. mit Chrome installiert werden (wenn Google denn wollte). Da entsteht kein Mehraufwand
 
Ich hab 91 Versionen verpasst. Selbst Firefox ist erst 88
 
Harsiesis schrieb:
Edge release 2015 - 2021 v91
Vivaldi release 2015 - 2021 v3.8.2259.42

Die spinnen doch in Redmond :freak:

google hat damit angefangen - höhere Versionsnummer (ohne Minor Release) suggeriert halt permanente Weiterentwicklung. Andernfalls wäre Mozilla beim FF evtl. noch bei Version 3.99.1xx 😁
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: V3nDr4r, floTTes, CHILEChile und 3 andere
derlorenz schrieb:
HideFirstRunExperience ;)
Einfach deaktivieren wenn etwas stört.
Ergänzung ()


Verwechselst du die (open source) Chromium Engine mit dem Browser Chrome?
Nein, alelrdings bin ich etwas älter und kenne noch die IE Zeiten. Genau das passiert, wenn eine Engine Übermächtig wird.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: CMDCake und Drahminedum
derlorenz schrieb:
Verwechselst du die (open source) Chromium Engine mit dem Browser Chrome?
Chromium ist genauso von Google kontrolliert und deren Gutdünken ausgeliefert wie Chrome. Daher ist die Dominanz der Chromium-Browser auch mindestens ebenso bescheiden für uns User wie damals die Dominanz des IE - nur dass es diesmal leider auch noch viele gibt, die Chrome feiern :freak:
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: chartmix, Hauro, CMDCake und 7 andere
leipziger1979 schrieb:
Was für ein, in der heutigen Zeit, Unsinn.
Wie viel schneller startet denn der Browser dann?
Statt 0,5 Sekunden in 0,3 Sekunden?
This. Bei mir startet der Edge schon jetzt cold innerhalb von Millisekunden. Was sollen da noch ein paar Millisekunden weniger reißen?

Ist dieses Pre-Loading nicht irgendwie 90er? Ich erinnere mich dunkel und mit Grauen an Office-, Java- und Adobe-Schnellstart-Gedöns im Autostart...
Vermutlich gibt es das sogar noch... :freak:
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: floTTes und poly123
Zurück
Oben