[Microsoft Edge] Browser- bzw. Push-Benachrichtigungen ausschalten

alles

Ensign
Dabei seit
Aug. 2004
Beiträge
244
Hallo liebe CB-Community,

hätte gern endlich meine Ruhe vor den lästigen Hinweisen bei Microsoft Edge unter Windows 10:

Webseite.xy möchte Ihnen Benachrichtigungen senden. Dazu müssen Sie zuerst Benachrichtigungen unter "Einstellungen" aktivieren

Wenn man auf die Einstellungen klickt, ist zwar die Benachrichtigungen grundsätzlich aktiviert, da ich den Info-Center nicht ganz deaktivieren möchte. Dort sind aber die Benachrichtigungen von Microsoft Edge dezidiert auf Aus gestellt.

Da ich ziemlich viele unterschiedliche Seiten besuche und dementsprechend oft damit konfrontiert bin, würde ich dem Leiden, es ständig wegklicken zu müssen, ein Ende setzen. Ich möchte keine Benachrichtigungen von Webseiten und keine Berechtigungen zulassen.

Habt Ihr eine Idee, wie man diese Hinweis-Leiste bezüglich Benachrichtigungen dauerhaft unterbindet? Es geht ziemlich auf die Nerven, diese ständig wegklicken zu müssen!

Beste Grüße,
alles
 
Zuletzt bearbeitet:

piepenkorn

Commander
Dabei seit
März 2007
Beiträge
2.162
Microsoft Edge
Der Edge-Browser von Microsoft bietet bislang keine Funktionen, Benachrichtigungen komplett zu deaktivieren. Der Browser wird Sie für jede Seite einzeln fragen, ob Benachrichtigungen zugelassen werden sollen. Zumindest werden diese Einstellungen gespeichert, sodass diese Meldungen bei erneutem Öffnen der Seite nicht mehr erscheinen.
 

alles

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2004
Beiträge
244
Dass man die Benachrichtigungen nicht deaktivieren kann, befürchte ich auch.

Aber dass die Einstellungen gespeichert werden, kann ich so nicht bestätigen. Denn klickt man auf X, passiert nichts. Wählt man den Button "Einstellungen", kommt man zu den "Benachrichtigungen und Aktionen" in den Windows-Einstellungen. Daher wird keine Möglichkeit angeboten, die Benachrichtigungen der Webseite zu erlauben, weshalb da auch nichts gespeichert werden kann. Somit erscheint die Meldung bei jedem Abruf der Seite!
 

piepenkorn

Commander
Dabei seit
März 2007
Beiträge
2.162
Da kann ich dir leider nicht weiterhelfen.
Vielleicht einen anderen Browser nutzen?
 

new Account()

Rear Admiral
Dabei seit
Mai 2018
Beiträge
5.699
Aber dass die Einstellungen gespeichert werden, kann ich so nicht bestätigen.
Also ich kann bestätigen, dass die Einstellungen gespeichert werden.

Ich habe das durch ein Experiment getestet:
1. Besuche https://pushalert.co/
2. Lehne Benachrichtigungen ab
3. Besuche eine andere Website
4. Besuchte wieder https://pushalert.co/ und man sieht keine(!) erneute Nachfrage und folgenden Hinweis:
1572167115844.png




In der ganz aktuellen Version von Edge (sh. https://www.computerbase.de/forum/t...ntlicht-stabile-version-des-browsers.1900867/), wird die Einstellung sogar für den User sichtbar gespeichert.

Sobald man eine Website besucht und entweder ablehnt oder zustimmt, wird die Website der Blockieren oder Erlauben Liste hinzugefügt.
Einstellungen -> Seitenrechte -> Benachrichtigungen
 

cumulonimbus8

Fleet Admiral
Dabei seit
Apr. 2012
Beiträge
10.051
Ich habe den EDGE den mir das automatisch Update bescherte. Er benimmt sich wie zuletzt beschrieben.
Wenn ich das als «Für den User sichtbar gespeichert» verstehe müsste man also nicht extra nach der neuesten Version suchen müssen.

CN8
 

new Account()

Rear Admiral
Dabei seit
Mai 2018
Beiträge
5.699

alles

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2004
Beiträge
244
Danke @new Account() für die Mühe, aber ich finde gar keine Möglichkeit, irgendwelche Einstellungen speichern zu lassen oder Benachrichtigungen abzulehnen.

Benachrichtigung.jpg


Klickt man auf X, passiert nichts. Wählt man den Button "Einstellungen", kommt man zu den "Benachrichtigungen und Aktionen" in den Windows-Einstellungen. Daher wird keine Möglichkeit angeboten, die Benachrichtigungen der Webseite zu erlauben, weshalb da auch nichts gespeichert werden kann. Somit erscheint die Meldung bei jedem Abruf der Seite...zumindest bei mir mit Microsoft Edge 44.18362.449.0
 

new Account()

Rear Admiral
Dabei seit
Mai 2018
Beiträge
5.699
Bei mir ist es Version 44.18362.387.0 - habe noch nicht geupdated, aber ich glaube nicht, dass es daran liegt.

Aktivier doch mal wie beschrieben die Benachrichtigungen, und schau ob es dann hinhaut.
 

alles

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2004
Beiträge
244
Ah, ok, wenn man allgemein die Benachrichtigungen von Microsoft Edge wieder einschaltet, kann man bei den Benachrichtigungen einzelner Seiten sehr wohl zwischen Ja und Nein wählen.
Ich befürchte jedoch, dass man dann noch empfänglicher ist für diese Abfrage. Denn just fragt auch CB nach, was vorher nicht der Fall war (Websiteberechtigungen waren da noch gar keine vorhanden).

BenachrichtigungCB.jpg


Die Benachrichtigungen von Microsoft Edge hatte ich ursprünglich deaktiviert, weil ich ständig mit irgendwelchen Info-Fenstern zu verschiedensten Sachen konfrontiert wurde. Besonders wenn ein Download fertig war. Möchte diesen alten Zustand nicht unbedingt wieder herstellen, wenn es nicht sein muss.
Daher wäre eine Lösung toll, dass man die Benachrichtigungen von Microsoft Edge deaktivieren kann und man trotzdem nicht von einzelnen Webseiten auf die Einstellungen von Benachrichtigungen verwiesen wird.

Vorerst habe ich es mal aktiviert, wobei dabei die Häkchen bei Banner, Info-Center und Sound entfernt wurden.
Wenn es mir wieder zu bunt wird, werde ich die Benachrichtigungen bei Microsoft Edge wieder deaktivieren und das Anzeigen von Benachrichtigungen einzelner Seiten manuell über die Registry ausschalten, damit es nicht bei jedem Besuch der Seite wieder erscheint.
Über den Browser geht es in dem Fall nicht, sondern über die Registry unter

Computer\HKEY_CLASSES_ROOT\Local Settings\Software\Microsoft\Windows\CurrentVersion\AppContainer\Storage\microsoft.microsoftedge_8wekyb3d8bbwe\MicrosoftEdge\Notifications\Domains

Dort ein neuer DWORD mit der Adresse der Seite als Namen erstellen und den Wert 0 für Aus/Nein.
 
Zuletzt bearbeitet:

alles

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2004
Beiträge
244
Ehrlich gesagt finde ich das schon etwas paradox. Da nimmt man nicht ohne Grund gewisse Einstellungen vor, damit man grundsätzlich keine Benachrichtigungen bekommt, und dann wird man von diversen Seiten darum gebeten, die Einstellung zu ändern.
 
Top