Mikrofon zu leise unter Windows 8.1 trotz allen möglichen Einstellungen

Hatha

Newbie
Dabei seit
Feb. 2014
Beiträge
1
Hallo an alle,

Wenn jemand folgendes Problem lösen kann, kriegt er von mir 20 € überwiesen.

Ich hab das Asus Maximus VI Hero Z87 C2 Mainboard und einen Intel i5 4670K Prozessor und ein Steelseries Siberia V2 Headset.

Ich habe alles korrekt eingestellt, sowohl am Kabel des Headsets (Mikrofon on) als auch in den Lautstärkeoptionen (Mikrofon-Boost +30db, Stereomix aktiviert, Pegel alle 100 %). Trotzdem springt mein Pegel in den Aufnahmegeräten kaum über 1 Stufe wenn ich spreche und in Teamspeak hört mich keiner. Doch jetzt kommt der Clou: Wenn ich mich in Teamspeak selber anhöre, klinge ich normal. Nur in den Aufnahmegeräten klinge ich sehr leise, sprich ich muss das Mikro fressen damit mich jemand versteht.

Wenn das jemand lösen kann ohne dass ich Hardware kaufen muss, kriegt er von mir 20 €. Ich bin fertig mit meinem Latein.
P.S. ich benutze seit 1 Woche Windows 8.1

MfG
 

bksm v2.0

Lieutenant
Dabei seit
März 2013
Beiträge
526
Als erstes Teamspeak als Admin ausführen. Dann rechts unten auf das Lautsprechersymbol rechts klicken > Aufnahmegeräte > Aufnahme > Rechtsklick auf Mikrofon > Eigenschaften > Erweitert > Hacken raus bei (Anwendungen haben alleinige Kontrolle über das Gerät).
 
Zuletzt bearbeitet:

Nafi

Captain
Dabei seit
Feb. 2010
Beiträge
3.113
Trotzdem springt mein Pegel in den Aufnahmegeräten kaum über 1 Stufe
Dies muss nicht unbedingt schlimm. Mein Mikrofon bewegt sich auf nur im Bereich 1-2 Balken.

Nur in den Aufnahmegeräten klinge ich sehr leise, sprich ich muss das Mikro fressen damit mich jemand versteht.
Wie hörst du dich denn selber an?

Wenn du das Mikrofon als Widergabequelle aktivierst, musst du auch darauf achten, dass der Pegel von diesem Gerät im Windows Mixer auf ein entsprechendes Niveau eingestellt ist.
 
Top