Mini-Barebone (NUC, BRIX usw.) mit 2 x DDR3 und M.2 NVMe-Unterstützung gesucht

Dabei seit
Aug. 2011
Beiträge
741
#1
Hallo zusammen,

kann mir jemand sagen, ob es ein Mini-Barebone-System gibt, in das man 2 x DDR3-Laptopspeicher (1,35 V) sowie eine M.2-SSD (NVMe) einbauen kann?

Ich habe zwar schon bei Intel und Gigabyte auf der Seite gesucht, aber irgendwie finde ich nichts passendes.

Hat jemand Ideen?

Gruß und danke
websurfer83.
 

Spillunke

Fleet Admiral
Dabei seit
Juni 2011
Beiträge
10.930
#2
Zuletzt bearbeitet:

BlubbsDE

Fleet Admiral
Dabei seit
Juni 2011
Beiträge
35.743
#3
NVME war zu Zeiten von DDR3 nicht existent. Bei einigen Desktop Boards wurde NVME Support hinein gepatcht. Ob man da ein NUC / MiniPC findet, eher nicht. Da heißt es eben, recherchieren. Out of the Box wird das niemand gehabt haben. Da muss man dann detailliert in die Bios Update Geschichte schauen.
 

Dario

Commander
Dabei seit
Mai 2008
Beiträge
3.061
#4
NVMe war schon zu Zeiten von DDR3 existent. Spillunke hat Recht und die Suche mit Geizhals die richtige Antwort. Ebenso dass man bei den INtel Nucs darauf achten muß, daß der Ram DDR3L ist. Soweit ich weiß, sollte der Ram aber mit einer Spannung von 1,35V ein "L" Ram sein...
 

BlubbsDE

Fleet Admiral
Dabei seit
Juni 2011
Beiträge
35.743
#5
Hast Du ein Beispiel für ein Board aus DDR3 Zeiten was direkt NVME unterstützte?

Mir ist da keins bekannt. NVME kam zur Zeiten der Intel 90er Chipsätzen. Das war DDR3, ja. Aber viele Boards können kein NVME. Und die, die es können, wurde lange nach erscheinen per Bios Update dazu gebracht.
 

Dario

Commander
Dabei seit
Mai 2008
Beiträge
3.061
#8
Nein, da hast Du Recht! Ist mein alter PC. Allerdings hat dieser lediglich PCIe 2.0 x4, das heißt eine 960 Evo/Pro wirst du da nicht mit voller Geschwindigkeit laufen lassen können. Mehr Informationen zum Ram wären auch nützlich, wegen der Taktfrequenz und dem Low Profile...

Laut diesem Forum Eintrag geht NVMe, evtl. allerdings nur mit einem Legacy Bios Start, bei Windows 7, mit Windows 10 sollte auch ein UEFI Bios Start möglich sein.

https://communities.intel.com/thread/76215
 
Zuletzt bearbeitet:

websurfer83

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2011
Beiträge
741
#9
Top