Mixer / Interface für mein Setup

crazypaddy

Lieutenant
Dabei seit
Sep. 2012
Beiträge
941
Servus Leute.

Ich bin gerade dabei mir mein Streaming Setup zu verbessern und dafür suche ich einen guten Mixer/Audio Interface.

Mein Budget liegt da bei ca. 250€ +/-

Focusrite 2i2, Audient iD4, Steinberg UR12, Yamaha AG06/03 (Das Yamaha kam irgendwie nicht auf meinen PC klar und hat immer total ausgeschlagen und Störgeräusche gemacht, auch das Austauschprodukt) die Dinger habe ich alle schon durch und musste irgendwie immer überall Abstriche machen. Obs Leistung, Software oder Verarbeitung war.

Bisher habe ich ein: Rode Procaster (Bitte keine Diskussion um das Mikrofon oder sonstiges, das sind die vorhandenen Produkte) und ein DBX 286s als Preamp durch das das Procaster läuft!

Angeschlossen an den Mixer sollen: Procaster und ein Amazon Echo (Alexa)

Auch möchte ich mich gerne selbst abhören können. Das wäre mir wichtig.

Bis jetzt wurde mir mal das Soundcraft 10 nahegelegt, was sagt ihr?

Habt ihr irgendwelche Geheimtipps, wozu ratet ihr mir?

Ich danke euch vorab und wünsche ein schönes Wochenende!
Ergänzung ()

Vielleicht wäre etwas mit eigener Stromzufuhr sogar ganz gut..?
 

FranzvonAssisi

Vice Admiral
Dabei seit
Dez. 2013
Beiträge
6.663
Naja, ausprobieren...

Du sagst, du musstest irgendwo Abstriche machen - woher sollen wir wissen, welche Abstriche für dich jetzt absolut nicht ok sind oder erträglich?
Ausprobieren ist letztendlich der einfachste Weg es herauszufinden :)

Aber du solltest dich auf jeden Fall darauf einstellen keinen Mixer zu finden bei dem du keinen Abstrich machen musst...

Vor allem, weil du mit 350€ ja auch nur einen Kleinen Teil des Marktes abdeckst.

Lg
 

Spellbound

Lieutenant
Dabei seit
Aug. 2004
Beiträge
629
Sehe ich ebenso. Was genau störte dich denn an den genannten Geräten ? für den Preis wird es die eierlegende Wollmilchsau einfach nicht geben. Darüber wohl auch nicht.
Sobald man genauer weiß, was dich störte, kann man evtl. besser einschätzen, wonach du eigentlich suchst, da du ja schon einige der üblichen Empfehlungen durch hast.
 

crazypaddy

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Sep. 2012
Beiträge
941
In erster Linie will ich ein Gerät, welches einen guten Mikrofoneingang hat und nicht wie das Scarlet 2i2 (2nd Gen) beim KOpfhörerausgang anfängt zu rauschen, sobald man den Regler über 60% dreht..
 

Der Kabelbinder

Captain
Dabei seit
März 2009
Beiträge
3.340
Wenn es auch um die Kopfhörerausgabe geht, dann würde ich mir das Mackie Big Knob Studio bzw. Big Knob Studio + mal anschauen. Die haben ordentlich Dampf, und ganz nebenbei übrigens auch sehr gute Mikrofoneingänge ;)

Gegebenenfalls kannst du mit deren 2-Track Loopback auch deine Mixing-Wünsche stillen.
 

crazypaddy

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Sep. 2012
Beiträge
941
So viele Knöpfe. Da komm ich ja gar nicht drauf klar :freak: Ich hoffe da ist ne Beschreibung etc. dabei.

Aber richtig cool, dass man da mehrere Phone eingänge hat und die separat pegeln kann!

Kann der Mikrofoneingang mit dem 2i2 mithalten? Der ist ziemlich gut aber wie gesagt Kopfhörer sind echt R.I.P..

Wie könnt ich daran die Alexa hauen? Ne idee?

Wo liegt der große Unterschied zwischen Studio und Studio+
 

Der Kabelbinder

Captain
Dabei seit
März 2009
Beiträge
3.340

crazypaddy

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Sep. 2012
Beiträge
941
Top