News Modulares 450-Watt-Netzteil von Corsair

Dabei seit
Jan. 2004
Beiträge
7.471
#1
HX450W nennt sich das neueste Netzteil aus dem Hause Corsair. Wie dem Namen bereits zu entnehmen ist, handelt es sich dabei um ein 450-Watt-Netzteil. Dieses verfügt zudem über ein modulares Kabelmanagement, deren Low-Profile-Kabel für eine geringe Luftreibung sorgen sollen.

Zur News: Modulares 450-Watt-Netzteil von Corsair
 
Dabei seit
Okt. 2007
Beiträge
2.122
#3
Positive Entwicklung, erstmal kein Kilowatt-PSU mehr und zudem auch noch Kabelmanagement, für HTPCs zwar zu leistungsstark, aber für die "kleineren" Gaming-PCs sicher gut, vor allem wenn dann auch noch das Gehäuse klein ist, so bleibt der Airflow erhalten. Wirkungsgrad ist zwar nicht gerade hoch, aber preislich und ausstattungstechnisch in Ordnung.
 
Dabei seit
Okt. 2004
Beiträge
734
#4
Ähm...6x PCIe 6+2 Pin?

Das kann nicht stimmen, ich rechne eher mit 2x PCIe. Wirkungsgrad find ich ansprechend, 82 - 85% sind ne nette Sache, allerdings halte ich ca. 80€ dann doch für etwas zu viel des Guten...
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
Nov. 2005
Beiträge
1.247
#7
Da kann man nur hoffen das es die Firma in 7 Jahren noch gibt.

B2T: Mir gefällt es, hab vorher schon mit dem gedanken gespielt mir ein NT von Corsair zu holen, doch bei diesem Netzteil ist eig alles was man brauch dabei, so sind nun kaum noch contras vorhanden die gegen den Kauf stimmen.
Einzig der Preis ist noch abschreckend.
 
Dabei seit
Nov. 2005
Beiträge
1.247
#10
@xerox18 Aber Corsair hat eigentlich ein besseres P/L verhältniss, was sie mit dem Netzteil nat. nicht halten.
Aber ich denke mit der Zeit wird hier der Preis auch schnell fallen!
 
Dabei seit
März 2007
Beiträge
2.720
#12
die alten HX sind ja überragend, hab selber das 620 er HX im 2 t Rechner wirklich ein Sitzen NT - ich denke mal das neue 450 er HX wird ebenfalls sehr sehr gut werden. Aber über 80 € für nen 450 W NT ist aber dennoch etwas zu teuer - Vor allem in Anbetracht dessen, dass es das alte 520 er HX bereits für 79 € gibt.

Wenn sich der Preis um die 65 - 70 € einpendeln wird, wird es bestimmt ein hochgradig empfehlenswertes NT werden.
 
Dabei seit
Feb. 2006
Beiträge
4.051
#13
Dabei seit
Nov. 2005
Beiträge
434
#14
Corsair made by Seasonic, die Qualität stimmt. Ich selbst habe die nichtmodulare 450W Version.
Leider wird das Netzteil jenseits der 50% Auslastung relativ laut, der Lüfter dreht deutlich hörbar auf, darunter ist er praktisch unhörbar.

Edit: das Netzteil hat nur 55 Euro gekostet bei 5 Jahren Garantie
 
Zuletzt bearbeitet:

Suxxess

Vice Admiral
Dabei seit
Feb. 2005
Beiträge
6.792
#15
Sind sie denn von der Qualität her besser geworden oder deutlich beim Wirkungsgrad?
Bei einem 2 Jahre alten Test von ~40 Netzteilen, wie sag ich es diplomatisch, war Corsair nicht wirklich weit vorne.

CB kann ja mal einen allgemeinen Netzteiltest machen. ;)
 
Dabei seit
Juni 2004
Beiträge
12.654
#16
...
Leider wird das Netzteil jenseits der 50% Auslastung relativ laut, der Lüfter dreht deutlich hörbar auf, darunter ist er praktisch unhörbar...
Naja, wenn die Wärme entsteht muss sie irgendwie gekühlt werden und nen größeren als einen 120mm Lüfter kriegt man in einem ATX-Standard-Netzteil nicht unter. Ich glaube nicht, dass die Lautstärke da bei gleicher Kühlleistung noch großartig zw. verschiedenen Modellen/Herstellern variieren kann. Allerdings kann man die Temperatur des Netzteils und damit seine Lautstärke auch durch die allgemeine Gehäusekühlung verändern. ;)
 

HardAttax

Cadet 4th Year
Dabei seit
Sep. 2008
Beiträge
85
#17
Corsair made by Seasonic, die Qualität stimmt. Ich selbst habe die nichtmodulare 450W Version.
Leider wird das Netzteil jenseits der 50% Auslastung relativ laut, der Lüfter dreht deutlich hörbar auf, darunter ist er praktisch unhörbar.

Edit: das Netzteil hat nur 55 Euro gekostet bei 5 Jahren Garantie
Also dem kann ich nicht so beipflichten. Ich habe das Netzteil desöfteren ausgelastet, und bei mir hört man keinen laut hochdrehenden Lüfter. Warscheinlich liegen deine Temps im gesamten Gehäuse zu hoch. Ich würd nochmal die Lüfterkonstruktion des Gehäuses überprüfen. Denn sogar ich habe nur einen 120-er an der Rückseite und einen 120-er an der Seite zur Graka hinpustend.

mfg
HardAttax
 
Dabei seit
Nov. 2005
Beiträge
1.247
#19
@MountWalker 140mm gehen auch rein....
 
Dabei seit
Juni 2008
Beiträge
2.159
#20
Mein TX-750W hat allerdings sogar etwas weniger gekostet. (hat aber auch kein Kabelmanagement). Ich vermute aber mal das der Preis noch sinkt wenn es allgemein verfügbar ist. Zu Anfang liegen die Händlerpreise ja gerne mal etwas höher und pendeln sich dann noch leicht nach unten ein.
 
Top