Möchte Graka kaufen(kein Referenzdesign)

Celinna

Lt. Commander
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
1.397
So Leute nach knapp über 2 Jahren wollte ich mal wieder meinen Pc ein wenig aufmöbeln da aktuelle Spiele wie Metro2033 z.b. nurnoch sehr schlecht laufen mit grad mal 25Fps usw.

spiele auf 1920x1080

Mein System:

E8400@3.4GHz
4GB Ram
Velociraptor HDD 300GB
Gtx 260
Win7 x64

wie oben geschrieben laufen aktuelle Titel nichtmehr so richtig rund und die Auflösung möchte ich nicht runterstellen.

Hatte an eine Gtx480 gedacht aber die sind ja immoment sehr laut und werden richtig heiss.
Wisst ihr wann da von den Herstellern die selbstgebauten Kreationen kommen, also nicht das normale Nvidia Referenzmodell?
Oder eine andere Graka empfehlen.


Celinna
 

ReDeYeDRaVeN

Lt. Commander
Dabei seit
Sep. 2008
Beiträge
1.454
Wenn du schon geplant hast das Geld für eine GTX480 auszugeben - kauf dir ne vernünftige 5870, z.B. von Sapphire (Vapor-X) oder Powercolor (PCS). Custom-Designs für GTX4xx Karten gabs soweit ich das weiß bis jetzt nur von Galaxy mit einem merkwürdig aussehendem Klapplüfter. Was da noch kommt und wann...mal gucken.
 
D

DunklerRabe

Gast
Seh ich auch so. Die aktuellen GTX4xx sind komplette Fehlkonstruktionen. Das Problem ist nicht das Referenzdesign, sondern der Chip. Bei 300 Watt Leistungsaufnahme ist die Kühlung immer ein Problem.
Sapphire 5870 Toxic/Vapor-X und Powercolor 5870 PCS+ sind hingegen sehr empfehlenswert.
 
B

Bender Bieger

Gast
Und wenn Boardhersteller mit besserem Kühlsystem daherkommen, hat die Grafikkarte dennoch einen enormen leistungsverbrauch, das gegenüber eine HD5870 nicht mal gerechtfertigt ist. Einzig allein, hat XFX richtig gehandelt, die lassen gleich die Finger von den neuen Nvidia, da die neuen einfach nicht mehr Wert sind. Leistungstechnisch, bietet Nvidia die Krone, das bessere Gesammtproduk jedoch ATI ( HD 5870 ).
 
S

surviver

Gast
Seh ich auch so. Die aktuellen GTX4xx sind komplette Fehlkonstruktionen.
Ich hab da so'ne Ahnung was noch ne Fehlkonstruktion ist...


@Topic
In der Tat ist der Zeitpunkt für eine NVIDIA Karte z.Zt. nicht der beste.
Wenn es NVIDIA sein soll würde ich dir ehr eine GTX470 ans Herz legen, die sind durchaus i.o
Von Gainward wird nächsten Monat eine 470 Good Edition erwartet mit alternativer Kühlung, DisplayPort und angeblich hohem OC Potential.

Ansonsten werden die verbesserten Versionen der GTX4xx Reihe wohl noch etwas auf sich warten lassen. Bzw brodelt die Gerüchteküche auch schonwieder dass in nächster Zeit eine GTX485/490 mit vollen 512 cores kommen könnte.

Wenns auch ATi sein darf, würde ich auch speziel die von Sapphire empfehlen.
 

Celinna

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
1.397
achso vergessen, ich möchte aufjedenfall ne Nvidia haben weil ich Mafia2 mit kompletter Physx Unterstützung zocken will.
Ist die GTX470 nicht zu schwach?
350€ für ne verbesserung gtx260->gtx470 ich weiß ja nicht...?
 

Grantig

Captain
Dabei seit
Okt. 2008
Beiträge
3.543
Wenns ne NVidia sein soll, dann blos keine gtx 480.
Bei der Karte stimmt nämlich garnix, weder das Preis/Leistungs Verhältnis, noch das Leistung/Watt Verhältnis im Vergleich zur Konkurrenz (auch aus eigenem Haus).

Die gtx 470 wäre wohl die bessere Wahl.
Leider gibts bis jetzt nur das Referenzdesign und Alternativdesigns lassen noch auf sich warten, sollten aber in den nächsten Wochen eintrudeln.
Aber du solltest dir nicht zu viel davon erhoffen, denn der Chip hat nun mal ne hohe Leistungsaufnahme und wird deswegen sehr heiß, da können die Hersteller nur bedingt was dran ändern.

Als Alternative könntest du auch ne 5870 oder 5850 (je nach Budget) nehmen.
Von denen gibts auch schon gute Alternativdesigns. Das beste ist zur Zeit imo die PCS+ von Power Color: HD 5870 PCS+ bzw. HD 5850 PCS+

Wegen Physx: Du kannst auch deine alte GTX 260 als PhysX Karte verwenden und ne ATI als Grafikkarte, so bist du bei der Auswahl deiner neuen GraKa nicht nur auf NVidia beschränkt, deren Produktpalette z.Z. ja eher mäßig ist.

PS: Vllt. solltest du auch über einen neuen Prozessor nachdenken, denn dein Dualcore würde sowohl die gtx 470, als auch die 5870 und 5850 in aktuellen Spielen mit Mehrkernunterstützung ausbremsen.



Edit:
350€ für ne verbesserung gtx260->gtx470 ich weiß ja nicht...?
Es kommt doch nicht auf den Preis an. Teurer heißt nicht gleich besser.
Schau dir doch mal aktuelle Benchmarks hier auf CB an: klick
 
Zuletzt bearbeitet:

Celinna

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
1.397
neuer Prozessor hättest schon Recht aber ich hab nur 500€ zur Verfügung und da dachte ich bringt mir eine neue Grafikkarte mehr als ein neuer Prozessor+Board+Ram oder nicht?
und wegen
"Wegen Physx: Du kannst auch deine alte GTX 260 als PhysX Karte verwenden und ne ATI als Grafikkarte, so bist du bei der Auswahl deiner neuen GraKa nicht nur auf NVidia beschränkt, deren Produktpalette z.Z. ja eher mäßig ist."

geht nicht hab nur 1x PCIe Slot drinnen für Grafikkarten, brauche also ne Singlekarte
mein Mainboard: Asus P5K-Pro
 
Zuletzt bearbeitet:
B

Bender Bieger

Gast
Was Spricht jetzt gegen eine HD5870, aber gut, wenn du gerne eine Heizung haben willst, dann kauf dir eine GTX480 und werd nicht glücklich, sollte es dann im Sommer mal zum Ausfällen kommen, nicht wundern, ist normal.
 

thegamer72

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Feb. 2008
Beiträge
336
KAuf dir eine HD5870 und benutz die GTX260 als Physix KArte :)
 

Ghostdad

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Sep. 2009
Beiträge
43
Ich möchte jetzt nicht behaupten, dass Quad-Cores langsamer als Dual-Cores sind, aber sein e8400 wird eine 5870 oder GTX470 sicherlich nicht ausbremsen...besonders nicht in der Auflösung 1920x1080.

Bei 800x600 oder 1280x1024 könnte die CPU limitieren...aber im Bereich von 80 bis 1xx FPS,
wo der Dual-Core dann die Grafikkarte auf 80 FPS ausbremst und der Quad-Core sich bei 1xx FPS befindet. (nur ein Beispiel)

Aber da Er sowieso in 1920x1080 zockt wird diese CPU-Limitierung nie eintreten bzw. vorerst noch nicht.


Also kannst du dir eine 5870 oder GTX470 kaufen und wenn wirklich die CPU limitieren sollte
(was ich nicht glaube) einen Quad-Core nachrüsten.

gr33Tz
 
Zuletzt bearbeitet:

Portal501

Lieutenant
Dabei seit
Feb. 2010
Beiträge
891
Kauf dir eine 5870 von ATI,die ist schneller als die GTX470.

Die GTX 480 ist ein wenig schneller als die ATI5870,aber viel zu heiß und viel zu laut,das geht bei zocken sowas von auf den sack.

Ich habe mir die GTX480 bestellt,habe sie 1woche getestet.

Habe sie dann wieder zurück geschickt,für mich ist sie viel zu laut,und sie heizt auch noch alle anderren sachen im rechner mit auf.

Für das geld habe ich mir dann die ATI5870 mit 2.048MB gekauft,und bin mehr als zufrieden.
 
Dabei seit
März 2009
Beiträge
163
empfehle dir eine 5870 von Saphire mit 2GB GDDR5 RAM.
 

Kasmopaya

Banned
Dabei seit
Mai 2007
Beiträge
12.285
Wenn du der GTX 480 einen auswischen willst dann HD 5870 2GB(2GB Pflicht für Metro), hier die leiseste mit dem besten Kühler: http://edel-grafikkarten.de/ATI/HD-5870/HD-5870-Prolimatech-MK-13-Edition-2-GB

Das mit Mafia II und PhysX ist ein Problem, zur Zeit gibts von NV gar nix das man kaufen könnte. Vielleicht auf die GTX 460/465 warten? Wobei die dann noch langsamer währe als die GTX 470 gegenüber einer HD 5870 2GB.

Als letzte Möglichkeit könntest du deinen PCIe 1x Slot aufsägen und die GTX 260 dann doch verwenden.:freak:
 

die.foenfrisur

Commodore
Dabei seit
Jan. 2006
Beiträge
4.935

Tiba

Lieutenant
Dabei seit
Feb. 2007
Beiträge
825
500€ ist doch keine schlechte Grundlage.
80€ Mainboard mit AM2+-Sockel (und 2 PCIe-Slots)
140€ PhenomII X4 Quad-Core CPU
bleiben 280€: HD5850 und du kannst die GTX 260 weiter als PhysX-Karte verwenden.
 

die.foenfrisur

Commodore
Dabei seit
Jan. 2006
Beiträge
4.935

Gamer567

Lieutenant
Dabei seit
Juni 2009
Beiträge
734
Leute er sagt er will Nvidia und warum versucht ihr ihn dann noch Ati anzudrehen?

Also eine 470 ist genauso schnell meistens sogar etwas schneller als eine 5870.

Quatsch mit Soße eine 470 ist hier klar die bessere Karte für den TE.

Würde dir die 470 von MSI ans Herz legen und die 260 weiter als PhysX nutzen.
 
Zuletzt bearbeitet:
Top