• Mitspieler gesucht? Du willst dich locker mit der Community austauschen? Schau gerne auf unserem ComputerBase Discord vorbei!

News Mögliche Übernahme: Ubisoft wird langsam ein Kaufkandidat

AbstaubBaer

Redakteur
Teammitglied
Dabei seit
März 2009
Beiträge
10.998
Die Welle von Übernahmen kleinerer und größerer Spieleentwickler ist noch nicht am Ende. Ein Aufkauf von Ubisoft erscheint nicht mehr völlig ausgeschlossen wie noch vor Jahren. Ein konkreter Käufer zeichnet sich jedoch noch nicht ab, Interessenten sind branchenfremd.

Zur News: Mögliche Übernahme: Ubisoft wird langsam ein Kaufkandidat
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: aid0nex, hiccups, NMA und 9 weitere Personen
Ich kann zwar mit den meisten Ubi Games nichts anfangen, eine Übernahme wär aber toll. Vielleicht käme dann ein ordentliches Siedler zustande und die Spiele würden von dem unsäglichen Client befreit.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Zockmock, D4KiR, martin176 und 27 weitere Personen
Das wäre ja ein Anzeichen dafür das bei Ubisoft das Ende der Kommerzialisierung noch nicht erreicht ist. Sonst gäbe es ja keine Interesse von Extern die mit Games nichts am Hut hat.

Ist eig ein Anzeichen dafür das Monetarisierung und Abos immer weiter gehen.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: bullit1, ZirWalter, Renegad3 und 28 weitere Personen
Die NFT Offensive wird sie retten /s.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Zockmock, aid0nex, Recharging und 31 weitere Personen
Den Verein würde ich nicht kaufen wollen, selbst wenn die mich anbetteln würden.
Da ist mir zu viel im Argen.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: usernamehere, netzgestaltung und dersuperpro1337
Die haben sich ja auch selbst abgesägt. Zu wenig Entwicklung und das immergleiche Produkt in anderen Farben.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Zockmock, Czk666, firemon und 8 weitere Personen
Intresannte Spielemarken hat UbiSoft ja. Was da aber die letzten Jahre heraus kommt ist einfach nur murks.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Zockmock, aid0nex, dister1 und 9 weitere Personen
Komm M$ mach es. Dann direkt ein vernünftiges Siedler hinterher.
Ein GR Wildlands mit Halo Theme könnte ich mir auch vorstellen. So als Spezialeinheit der Marines.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: dister1, Mar1u5, NMA und 9 weitere Personen
Der Laden ist nur noch 4,7 Mrd wert? Würde in der Bilanz von M$ gar nicht auffallen.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: n4pst3r_92, usernamehere, MeisterOek und 14 weitere Personen
Da Ubisoft ja eh schon rein profitorientiert und nicht mit Leidenschaft für Spiele geführt wird sollte eine branchenfremde Übernahme wohl auch nichts mehr verschlechtern :freak:
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: bullit1, Renegad3, Strahltriebwerk und 42 weitere Personen
Ganz ehrlich: was soll an den Games denn besser werden, wenn der Laden von einem Investmentfonds geschluckt wird? Da kommt dann garantiert die Ansage, noch mehr Kohle zu scheffeln oder sich nach einer neuen Arbeit umzusehen.
Abgesehen davon: aktuell weiß man wenigstens (im Guten wie im Schlechten) was man bei denen bekommt.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: gartenriese, pietcux, Porky Pig und 19 weitere Personen
guckt euch auch ma cd Projekt red an: von 100€ runter auf 27€. Könnte auch auf Interesse stoßen.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: NMA und oLpH
Außer Anno 1800 kenne ich nix von Ubisoft was mir gefällt.
Anno 1404 Lorbeeren stehen denen auch nicht zu und das 1800er Studio ist in Mainz.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Recharging, larud, NMA und 2 weitere Personen
Zitat von edenjung:
Den Verein würde ich nicht kaufen wollen, selbst wenn die mich anbetteln würden.
Da ist mir zu viel im Argen.
Das Kaufinteresse wird sicherlich nicht aufgrund des Firmennamens bzw. dessen Firmenpolitik sein, sondern vorranging, weil man deren IPs und dem Know-How interessiert ist, mit dem man dann Geld verdienen will.
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Gefällt mir
Reaktionen: Recharging und Unnu
microsoft soll zuschlagen und dann ab in den gamepass mit dem zeug:)
farcry für pc und ac für playstation sind die einzigen franchise die ich von ubisoft kaufe (day one).
 
Irgendwie will ich Ubisoft ja mögen, europäische Firma und so, aber die machen das einem zunehmend schwer bis unmöglich. Ihre alten guten IPs werden komplett verhunzt, die Monetarisierung ist oftmals frech (wobei andere Giganten der Branche da auch nicht besser sind) und das aggressive Vorgehen im Bezug auf NFTs, die wirklich niemand will, lassen Ubisoft ganz schön übel dastehen.

Und das ist traurig, weil viele ihrer Spiele durchaus Potenzial haben. Das Problem ist die Führungsetage, die Vorgaben macht, die die Spiele einfach verschlechtern. Der von einigen Leuten hier so böse kritisierte Launcher ist echt noch das geringste Problem.
Zitat von 9t3ndo:
Komm M$ mach es. Dann direkt ein vernünftiges Siedler hinterher.
Ein GR Wildlands mit Halo Theme könnte ich mir auch vorstellen. So als Spezialeinheit der Marines.
Ein neues ODST Spiel vielleicht? Wäre geil.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Recharging, Flywolf, dister1 und 16 weitere Personen
  • Gefällt mir
Reaktionen: knoxxi, hiccups, Unnu und 2 weitere Personen
Ein gutes assasins creed mit microsoft als deckung? Wäre echt nice
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: elmex201, 3dfx_Voodoo5, Nobody007 und eine weitere Person
jaa gut von mir aus, aber bei gott bitte nicht tencent :|
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Ranayna, -Stealth-, Haldi und 7 weitere Personen
Zurück
Top