Monitor wird oft kurz schwarz

BelneaHP

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Okt. 2007
Beiträge
411
Hallo Zusammen,

habe das Problem, dass mein Monitor bei allen möglichen Situationen (Last, keine Last, Desktop, 3D) kurzzeitig schwarz wird für vielleicht 1 Sekunde, dann wieder normale Bildausgabe. Manchmal passiert das mehrere Male direkt hintereinander, manchmal in 5 Stunden nicht ein einziges Mal.

Ich nutze den Displayportausgang wegen G-Sync, davon hat die 1080Ti Strix 2 Stück, bei beiden das gleiche Problem. Das Kabel habe ich ebenfalls bereits ausgetauscht.
Windows wurde aufgrund dessen bereits neu installiert, nachdem eine erneute Treiberinstallation mehrfach nicht half.

Außerdem habe ich bereits das Mainboard und die CPU ausgetauscht - nicht unbedingt deswegen - aber in der Hoffnung, dass es das Problem behebt. Leider nicht.

Der Monitor ist ein Acer Predator X34A, keine 6 Monate alt. Das Problem tritt auch erst seit kurzem auf. Ich habe leider keinen anderen Monitor mit Displayport Eingang zum testen.

Vielleicht kennt jemand das Problem und kann helfen?
 
Hatte ein identisches Problem mit meinem Iiyama ProLite, der wurde dann vom Hersteller repariert (2x), seither keine Schwierigkeiten.
 
Für mich klingt das auch nach einem Kabelproblem. Besorge Dir ein ordentliches. Kabeltausch heißt ja auch erstmal nur wenig. Lindy baut zB gute und relativ günstige Kabel.
 
Zitat von anra8000:
Welche Kabel kamen hier zum Einsatz? Wie lang und welcher Hersteller?
Bei den Anforderungen (3440 x 1440, GSync, 100Hz) wird das Kabel ganz schön gefordert.

Würde ich auch sagen. Das DP-Kabel sollte den Anforderungen gewachsen sein. Genau auf die Produktbeschreibung achten und besser etwas mehr Geld ausgeben.
 
Du weißt aber schon, dass es bereits Diplayport nach 1.4 gibt. Ich denke, wenn schon neu und hohe Qualität ....dann ....
 
Ja, das ist mir bekannt. Von diesem Hersteller scheint es das allerdings nicht zu geben.
Bei Amazon finde ich außerdem nur "günstige" DP-Kabel mit dem 1.4er Standard.

Da der alte Standard in seinen Spezifikationen ausreichend ist, weshalb also dann nicht?
 
Ist albern. Genau wie bei HDMI. Jedes Kabel kann jeden Standard. Was die Hersteller das so schreiben ist auch kein Garant. Einzig die Bandbreite, die das Kabel kann, die wäre eine verlässliche Angabe. Aber ein DP 1.4 Kabel gibt es nicht wirklich. Jedes DP Kabel kann auch den Standard 1.4 übertragen.
 
Mit genau so einem "hochwertigen" Lindy Chromo Kabel hatte ich die oben genannten Aussetzer, und zwar immer auf LAN, wo viele stromführende Kabel herumlagen.
ein Blender mMn
 
Hab jedenfalls mit Rivatuner die FPS mal auf 75 limitiert, bisher kein Ausfall, mal gucken obs so bleibt. Spricht ja für Monitor / Kabel
 
Milchmädchenrechnung, weil es kann trotzdem das DP Kabel sein, denn bei 3.440 x 1.440 Pixel (UWQHD) mit 100Hz gehen da ne Menge Daten durch, was sich mit 75Hz natürlich drastisch reduziert. Spricht eigtl. gegen das Kabel.

Mal eine Frage: Wie lang ist das Kabel, und ist es das dem Monitor beiliegende?

Ich schreibe hier etwas dazu, weil ich genau Deine Symptome auch hatte und es am Kabel lag. Vllt war das zweite auch nicht für die Datenmenge bei den wahrscheinlich vorhandenen elektromagnetischen Störungen tauglich?
Bei UWQHD @ 100Hz trennt sich nun mal die Spreu vom Weizen.

Ich würde auch auf jeden Fall den oben gegebenen Tip mit dem Weglegen des Kabels von Störquellen (Stromkabel, Router, Steckernetzteile) erstmal umsetzen, bevor ein u.U. völlig intakter Monitor bzw. GraKa zurückgeschickt wird.
Und testweise mal das Kabel mit Alufolie umwickeln, welche idealerweise mit dem Metall der GraKa-Slotblende galvanisch verbunden sein sollte.

Die Aussetzer kamen bei mir auch erst nach Monaten, also ist das auch kein Indiz, dass es das Kabel nicht sein kann.
 
Hast Du meine Milchmädchenantwort wenigstens gelesen? Ich sagte dass es für das Kabel oder den Monitor spricht.
Es ist ca 1m lang und lag nicht dem Monitor bei.

Sehr interessant. Ich hatte auch schon an Störquellen gedacht, aber aufgrund des sehr kurzen Kabel sind die Möglickeiten des Verlegens doch sehr begrenzt, deshalb ist es nicht ohne Weiteres möglich es von allen Störquellen fernzuhalten.

Die Idee mit der Folie ist interessant. Aber wohl möglich warte ich dann doch lieber auf das bessere Kabel und kann das, aufgrund der Länge, besser verlegen.

Danke für Deinen Erfahrungsbericht. Das Thema ist langsam echt nervig und ich hoffe, dass es mit dem neuen Kabel endlich weg ist. Wobei der Workaround mit den 75Hz echt gut zu klappen scheint.
 
Huch, hab ich genau falsch gedeutet:
Quasi als sollten Monitor und Kabel iO sein. Dann ignorier mein Geschreibsel am Anfang von #14. ;)

Nur dauerhaft 75Hz mit einem Monitor, der mehr kann, ist ja auch nicht die Lösung. Vllt wird alles gut mit dem neuen Kabel... da braucht nur der Schirm an einer Seite nicht richtig am Steckergehäuse anzuliegen, das reicht bei den Datenraten.
Sobald was einstreut, reichts nicht mehr.
Hatte schon einen Wohnblock, da waren fast alle DSL-Anschlüsse gestört wegen einem defekten Steckernetzteil in einer Kundenwohnung... nur um mal zu erläutern, was diese Dinger so alles stören können.
 
Ah, alles klar. So wie Du es sagst hast Du Recht, kann man das komplett anders herum verstehen :)

Ne, ist auch nicht der Plan jetzt mit 75Hz zu betreiben, aber das ist besser als wenn beim zocken ständig kurz das Bild weg ist :) Es soll auf jeden Fall eine Lösung für die 100Hz gefunden werden. Bin nur jetzt ebenfalls überzeugt, dass Ihr Recht habt und das Kabel Schuld ist.

Also nochmal Danke für die Hilfe! Ich berichte am Dienstag.
 
Finde das Kabel hier übrigens besser als die Lindy Chromo. Ist auch definitiv dicker (Schirm), leider auch etwas steifer.
Und kein optischer Blender, wie es mein Lindy Kabel war.
 
Leider ein bissle spät, die Empfehlung.
Sollte das Lindy-Kabel nicht Abhilfe schaffen, kann ich es ja nochmal mit dem Kabel versuchen.
Im Zweifel kann ich danach einen Handel mit DP-Kabeln aufmachen :)

Heute Abend kann ich testen.
Ergänzung ()

Läuft - zumindest bisher 1a mit dem neuen Kabel.
Ich hoffe mal, dass es so bleibt und danke für die Hilfe!
 
Zurück
Top