News Moto 360: Motorola legt Smartwatch mit aktueller Hardware neu auf

nlr

Redakteur
Teammitglied
Dabei seit
Sep. 2005
Beiträge
7.614

Stern1710

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Okt. 2017
Beiträge
40
Ich find sie durchaus gelungen, allerdings eine Spur zu teuer. Aber sieht gut aus.
 

wannabe_nerd

Lieutenant
Dabei seit
Mai 2009
Beiträge
659
Ouuh das sieht gut aus. Meine Moto 360 2gen macht leider gerade einen Abgang (Akku nach weniger als 1 Tag tot, wenn nicht im Flugmodus). Ich war schon drauf und dran mir die Galaxy Watch Active 2 zu kaufen, aber wenn Die Moto 360 neu aufgelegt wird, warte ich noch ein bisschen. Finde die Moto bisher immer noch von allen Smartwatches am hübschesten.
 

Fliz

Commander
Dabei seit
Juli 2015
Beiträge
2.469
Gibts schon Infos zum Akku, der verwendet wird? Wie lange ist die Laufzeit mit Olways on?
 

nlr

Redakteur
Ersteller dieses Themas
Teammitglied
Dabei seit
Sep. 2005
Beiträge
7.614
355 mAh, hatte ich aus Versehen vergessen zu erwähnen.
 

Awvid

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Jan. 2019
Beiträge
58
design recht cool aber ich bleib trotzdem bei meiner Xiaomi Amazfit GTS
 

Brink_01

Captain
Dabei seit
Nov. 2009
Beiträge
3.513
Sieht gut aus die Uhr aber wäre besser, wenn die auf den neuen SOC gewartet hätten.
Der 3100 ist kaum schneller oder effizienter als der bereits alte 2100.
 

mkdr

Banned
Dabei seit
Sep. 2010
Beiträge
1.240
RIP Android Smartwatches. Einfach peinlich. Die Moto 360 war SO schön, und alles danach nur noch diese dicke klumpige Wurst DOPPEL/TRIPPLE Rand Gülle...

SO muss eine Smartwatch aussehn:

moto360.jpg
 

yoshi0597

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2018
Beiträge
1.833
Optisch: sehr gelungen
Preis: grenzwertig, da das wohl 369,- Euro werden.... und das ist sehr nah an einer Apple Watch
Sehr schade, dass dann noch der "alte" 3100er eingebaut wird, wenn wohl ein überlegener 3300er kommen soll. Alleine die tatsache, dass dort ein 28nm Prozessor werkelt, während der Nachfolger in 12nm produziert werden soll...... das käme dem kleinen Akku wohl deutlich eher entgegen.
 

Mr.Uhu

Cadet 4th Year
Dabei seit
Juni 2009
Beiträge
116
Schöne Smartwatch, aber ist mir zu teuer.
Meine 2Gen funktioniert noch, hat aber ihre Probleme. Werde wohl mal Display + Akku tauschen müssen.
Immerhin mal wieder was zum basteln.
 

3v0lut!0n

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Apr. 2008
Beiträge
331
wäre ich mit der Amazfit GTR nicht so ausgesprochen zufrieden würde ich vermutlich schwach werden :)
 

Kleiner69

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2008
Beiträge
1.687

supermanlovers

Lt. Commander
Dabei seit
Aug. 2011
Beiträge
1.860
Ich wollte mir eigentlich die Fossil Gen 5 kaufen.
Die Moto gefällt mir aber ganz gut. (Hatte schon die Gen. 1)

Ich weiß nicht was alle über den breiten Rand lästern. Meine Submariner hat einen deutlich breiteren.
 

bensen

Fleet Admiral
Dabei seit
Juli 2003
Beiträge
19.787
Der Snapdragon wear 2100 war schon bei Release sowas von veraltet...
Ich meine das ist jetzt kein SoC der enorm verbrät, aber auch der muss in moderner Fertigung deutlich weniger verbraten. Und bei den smartwatches zählt echt jedes bisschen, die Laufzeit ist nun einmal bescheiden.

Samsung geht da deutlich anders ran.
 

Joshinator

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2017
Beiträge
1.434
Bei dem Preis meiner Meinung nach uninteressant. Hatte mal die erste Moto 360, aber irgendwie war das nix. Ein etwas längerer Tag und die Uhr ist nutzlos, Interface hat mir auch zu oft gelaggt und die "will auf die Uhr gucken"-Funktion/Geste war recht unzuverlässig.

Nutze seit einer Weile eine Vivomove HR, meiner Meinung nach der perfekte Hybrid. Die wichtigen Apps können mir grob sagen was Grade vibriert hat, Akku selbst hält bei mir gut 5 Tage und selbst wenn der Akku Mal leer ist hält die klassische Uhrenfunktion noch ein paar Tage.

Für mich sind diese Hybrid-Uhren die besseren Smartwatches. Tragen nicht so auf, zeigen immer die Uhrzeit an, hält länger und versucht nicht ein Handy mit Browser&Co zu sein.
 

DaRealDeal

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2019
Beiträge
1.219
Sieht gar nicht mal so hässlich aus. Sollte ich jemals eine Smartwatch gebrauchen, dann werde ich automatisch bei Kronaby Apex oder Sekel landen. Bin halt weiterhin ein Fan von klassischen Zeitgebern am Handgelenk.
 
Zuletzt bearbeitet:

engineer123

Commander
Dabei seit
Jan. 2009
Beiträge
2.282
No ja, am Preis Gekappel sieht mer ja, was der Smart-Watch Markt wirklich wert ist...
Net viel, is letztlich auch klar wieso, eine Smartwatch ist halt ein Funktions-Krüppel :stock: :jumpin:

Vor glaub ich sieben oder acht Jahren, war ja alles am Hypen ala "Bald hat jeder so eine am Handgelenk". Wenn eine Smartwatch ein Smartphone vollständig ersetzt, wäre es vlt. so gekommen.
Ham se aber nie, deshalb ist die Abnehmerschaft bei irgendwo 1-5% der Smartphone Besitzer.

Auch der Stand der Kommentare ist quasi Smartwatch Standesgemäß:
Eine News zu einer weltbewegenden Asus-Cashback Aktion hat mehr comments.
 

Paddii

Lt. Commander
Dabei seit
Okt. 2008
Beiträge
1.094
No ja, am Preis Gekappel sieht mer ja, was der Smart-Watch Markt wirklich wert ist...
Net viel, is letztlich auch klar wieso, eine Smartwatch ist halt ein Funktions-Krüppel :stock: :jumpin:

Vor glaub ich sieben oder acht Jahren, war ja alles am Hypen ala "Bald hat jeder so eine am Handgelenk". Wenn eine Smartwatch ein Smartphone vollständig ersetzt, wäre es vlt. so gekommen.
Ham se aber nie, deshalb ist die Abnehmerschaft bei irgendwo 1-5% der Smartphone Besitzer.

Auch der Stand der Kommentare ist quasi Smartwatch Standesgemäß:
Eine News zu einer weltbewegenden Asus-Cashback Aktion hat mehr comments.

Also "Jeder" ist wohl etwas übertrieben, aber ich finde man sieht schon recht viele Leute mit Apple Watch's.

Ist halt nichts was man unbedingt braucht, aber doch eine nette / praktische Spielerei.
 

Captain Flint

Lieutenant
Dabei seit
Jan. 2017
Beiträge
1.003
Gefällt mir optisch sehr gut, bin aber aktuell mit der Watch GT von Huawei unterwegs. Macht alles was mir Spaß macht, hält 12 bis 14 Tage durch und kostet keine 130,-€ :)

Schade dass "die" (Moto, Fossil, Samsung etc.) das mit der guten Laufzeit nicht so hinbekommen.
 
Top