News Motorola: Moto G100 wandelt sich zum PC mit Snapdragon 870

nlr

Redakteur
Teammitglied
Dabei seit
Sep. 2005
Beiträge
7.705
Motorola erweitert die G-Serie um das neue Topmodell Moto G100, das mit Snapdragon 870 in neue Dimensionen für die „Mittelklasse“ vorstößt. Mit einem Preis von 500 Euro inklusive Zubehör nähert sich Motorola aber eher der Oberklasse. Das Zubehör ermöglicht die Nutzung am großen Bildschirm mit angepasster Android-Oberfläche.

Zur News: Motorola: Moto G100 wandelt sich zum PC mit Snapdragon 870
 

ichd34

Banned
Dabei seit
Jan. 2021
Beiträge
513
Naja für den fast selben Preis,bekommt man momentan das S20 FE 5g ,mit Snap 865 Amoled 120hz und wifi 6 ax .

Aber ich denke die Preise werden auch dafür wieder purzeln .
 

ET-Fan

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Nov. 2010
Beiträge
61
Vom Einsatz des Smartphones als PC Ersatz träum ich seit den Windows Smartphones. Leider ging mit denen auch das Konzept flöten und ich sah das nie wieder.
Vom Preis her definitiv eine Kampfansage, habe zuerst gemeint, das kostes über 1k, aber das ist ja das Moto Edge.
 

bensen

Fleet Admiral
Dabei seit
Juli 2003
Beiträge
19.931
Zitat: "Mit einem Preis von 500 Euro inklusive Zubehör nähert sich Motorola aber eher der Oberklasse."

Vor zwei Tagen wurde das Mi 11 mit 800 Euro als "Mittelklasse" positioniert. Da ist das G100 doch billig.
Naja ich würde ein Mi11 auch nicht als Mittelklasse bezeichnen, aber das hängt ja davon ab wie feinstreifig man aufteilt. Verstehe jetzt nicht den Sinn sich an Semantik aufzuhalten.
Ein Mi11 ist von der Ausstattung ein völlig anderes Niveau. Das G100 kann man dann schon eher mit einem Poco F2 oder F3 vergleichen. Abseits des SoC noch drunter.

Es hat einen riesigen Rand unten. Nur ein IPS Panel und dann nicht mal 120 Hz.
Und dann nennen die lausige 20W auch noch Turbopower.
Ich würde da sicher nicht 500€ für ausgeben.
 

capitalguy

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2014
Beiträge
1.990

MECD

Lieutenant
Dabei seit
Mai 2013
Beiträge
584
Ich denke, das Gerät hat ein gutes Preis Leistungsverhältnis. 500 € UVP sind für die gebotene Hardware angemessen.

Das PC Features ist nice to have. Aber es dürfte ähnlich viele Kunden gewinnen wie Samsung Dex.

Allerdings muss sich das Handy dem Vergleich mit dem neuen Poco F3 stellen, dass denselben SoC und ähnliche Hardware Features für knapp 100€ weniger im UVP hat. Auf der positiven Seite hat das hier erweiterbaren Speicher. Beim Poco muss man den Aufpreis für die größere Speichervariante zahlen. Und das hier hat direkt 8GB RAM, die beim Poco nur in der teureren Variante inklusive sind.

Es kann aber gut sein, dass sich die beiden nach ein paar Wochen im Preis annähern. Motorola ruft selten die UVP ab. .
 

v_ossi

Captain
Dabei seit
Juni 2011
Beiträge
4.065
Das Ding klingt erstaunlich 'fair' bereist.

Klinke und erweiterbarer Speicher sind immer nice-to-have.

@nlr 2 Fragen hätte ich spontan noch:
Auf Qi wird man verzichten müssen, richtig?
Welcher Sensor ist verbaut? Wäre für GCam interessant zu wissen.
 

drago-museweni

Admiral
Dabei seit
März 2004
Beiträge
7.360
Schon mal nicht schlecht, optisch ansprechend,allerdings wird für mich das G60 viel interessanter werden, vor allem auch wegen 6Ah Akku...

Das Doc des G100 finde ich gut, hoffentlich kommt das für das g60 auch..

Da es das OneFusion + so leider nicht zu kaufen gab nur über den Moto Shop und dessen Dienstleister ist nicht so der Bringer...
 
Zuletzt bearbeitet:

Deinorius

Lt. Commander
Dabei seit
Juni 2005
Beiträge
1.424
Es hat einen riesigen Rand unten. Nur ein IPS Panel und dann nicht mal 120 Hz.
Und dann nennen die lausige 20W auch noch Turbopower.
Ich würde da sicher nicht 500€ für ausgeben.
Riesiger Rand... Aha.
Nicht mal 120 Hz... Ja, extrem wichtig...
Lausige 20 W...? Da hat es einer eilig und möchte den Akku schneller austauschen.
Man kann ohne weiteres mehr ausgeben.
 

9t3ndo

Commander
Dabei seit
Dez. 2013
Beiträge
2.217
Das erste Smartphone mit 2 Punchholes?
 

bensen

Fleet Admiral
Dabei seit
Juli 2003
Beiträge
19.931
Riesiger Rand... Aha.
Nicht mal 120 Hz... Ja, extrem wichtig...
Lausige 20 W...? Da hat es einer eilig und möchte den Akku schneller austauschen.
Man kann ohne weiteres mehr ausgeben.
Aber sonst geht's dir gut? Ist ja schön dass dir das alles egal ist. Aber wenn es weniger tut, dann braucht man auch keine 500€ ausgeben.
Dein letzter Satz ist vollkommen lächerlich in dem Zusammenhang.
Ergänzung ()

Welcher Sensor ist verbaut? Wäre für GCam interessant zu wissen.
Woanders habe ich was von 0.7um 64 MP gelesen. Wäre dann der Samsung GW3. Kenne sonst keinen mit den Spec.
 
Zuletzt bearbeitet:

cruse

Fleet Admiral
Dabei seit
Sep. 2013
Beiträge
10.894

Marcel55

Fleet Admiral
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
14.733
Ich könnte schreien wie am Spieß, was ist das denn? Nein, nicht ein Punchhole...es sind gleich 2. Wie unfassbar bescheuert sieht das denn bitte aus? Wenn das so weitergeht kann man Displays bald als Lochkarte nutzen.
Bitte hört doch auf mit dem Scheiß, liebe Hersteller...

Ansonsten ist es ja ganz ok, hat sogar eine Klinkenbuchse - sehr gut.

Aber dieses Doppelloch, das schließt es doch schon im Vorfeld kategorisch aus. Was hat man sich denn dabei gedacht?
 

CarstenGuhl

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Nov. 2017
Beiträge
429
Zitat:"Motorola versammelt all diese Fähigkeiten unter der „Ready For“ Bezeichnung."

Ich habe Ready For noch nicht benutzt , aber da würde ich stattdessen gerne richtiges Chrome/OS benutzen, weil ich das schon kennengelernt habe. Ich weiß aber nicht ob Smartphone Hardware Chrome/OS native verarbeiten kann. 500€ könnte ich auch nicht für ein Smartphone ausgeben, aber ich finde den Preis für dieses Gerät angemessen. Ich hoffe, dass es in Zukunft mehr Auswahl bei diesen Hybrid-Geräten gibt.
 
Top