• Mitspieler gesucht? Du willst dich locker mit der Community austauschen? Schau gerne auf unserem ComputerBase Discord vorbei!

Flight Simulator MSFS 2020 Bitte legen Sie die Microsoft Flight Simulator Disc ein

Exit666

Captain
Registriert
Sep. 2010
Beiträge
3.631
Servus!

Seit eben habe ich folgendes Problem: Der FS fordert mich beim Start auf, die Disc einzulegen.

Ich habe aber nicht die Disc Version und das Spiel lief bis zuletzt ohne Probleme. Hab schon etwas gegoogelt und bin zu ernüchternden Ergebnissen gelangt. Mehrere Leute mit dem Problem, was bei manchen geholfen hat, hilft bei mir nix.

https://answers.microsoft.com/de-de...e/83d13988-4b67-4be1-9c4c-057ead3c6347?page=1

Hier gabs halt die typisches Support "Hilfe". :rolleyes:

MSFS.jpg
 
Lass mich raten: Die XBox / Microsoft Store Version?

Der Fehler bedeutet, dass Microsoft nicht feststellen kann, ob du das Spiel gekauft hast.
Das kann wie schon gesagt mehrere Ursachen haben.

Wenn du ne schnelle Lösung haben willst, kauf dir das Spiel auf Steam.
Ansonsten mal den Microsoft Support anschreiben.
 
Nutzt Du Tools, wie etwa "O&O Shutup", oder andere, mit welchen man Telemetriedaten blockieren, oder Kommunikation mit Microsoft-Diensten unterbindet? Das mögen einige Store-gebundene Digitaltitel gar nicht.

Gern auch mal die Windows-Dienste prüfen, insbesondere den "Speicherdienst". Klingt auf den ersten Blick nicht so relevant, wird aber für viele Spiele aus dem Store zwingend benötigt.
 
Habe jetzt mal im Store nachgesehen. Digital Ownership zusätzlich geladen, nicht geholfen.

Mehrfach ab- und angemeldet - nope.

XBox App versucht zu laden - "Bei uns ist ein Fehler aufgetreten"

Dann das Spiel aus dem Store gestartet, kein Erfolg.

Noch mal aus dem Store gestartet - Läuft. Es kommt eine Fehlermeldung, dass die Lizenz nicht authentifiziert werden konnte, es startet aber trotzdem.

@SonyXP

Nein, gar keine Tools. Wie gesagt, vorgestern noch gespielt, gestern hatte ich den Rechner gar nicht an, heute dann diese Fehlermeldung. Ich steh ja voll auf so was. Nix geändert, einfach nur Rechner aus und wieder an und dann so was.


EDIT:

Irgendwas hängt hier doch gewaltig:
MSFS2.jpg
 
Hast Du probeweise mal Defender/Windows-Firewall oder Drittanbieter-Antivirus deaktiviert? Da könnte zwischen "neulich und heute" ja ein Update der Software geladen worden sein, das jetzt ungünstig dazwischenfunkt. Generell auch die angesprochenen Overlays prüfen (bspw. MSI Afterburner/RivaTuner Statistics-Server oder andere Tools, die FPS/Taktfrequenzen etc überall einblenden können)

Einfach mal alles testweise deaktivieren - sowas ist mega nervig, aber nur so kannst das einkreisen/ausschließen.

Drück Dir die Daumen!
 
Zuletzt bearbeitet:
Hört sich banal an, aber hast Du den Rechner schon sauber neu gestartet?
Bei mir hat das schon ein paar mal geholfen, als ich Probleme mit dem Store hatte.
 
Schon 2 x. Aber wie gesagt, kann sein, dass es an den MS Servern liegt. Ich warte einfach mal bis morgen.
 
Bei der Anzahl Meldungen würde ich das gerade auch. Liegt sehr Nahe, dass da was im Busch ist.

Bin mal gespannt :)
 
Ich habe gerade ohne Probleme Win11 upgedatet, da muss bei dir etwas anders sein.
 
Das ist im Hilfe-Thread schon beschrieben: Lizenzen können nicht geprüft werden!
 
Die Unzuverlässigkeit des MS Stores war für mich der Grund dass ich es damals auf Steam gekauft habe.
Und da läuft's gerade einwandfrei:
1651959251940.png

Ich bekomme allerdings auch keine Fehlermeldungen bei der Suche nach Windowsupdates.
 
Das hat doch damit überhaupt nüscht zu tun - das Spiel kann keine gültige digitale Lizenz evaluieren und verlangt daher eine per DVD. Ganz "normale" Logik! ;)

Oder/und irgendein Update schießt quer - der Store und die Xbox-App wurden ja gerade erst aktualisiert.
 
@Blackland

Wenn man sich die Thematik aber mal "ergoogelt", ist es ernüchternd, auf wieviele Art und Weisen dieses Problem in den Zahlreichen Hilfethreads gelöst wurde. Was alles dazwischenfunken kann.

Auf dem Papier klingt das erstmal wirklich logisch - aber wie verzahnt diese Lizenzabfrage ist bzw. wieviele Faktoren da mitspielen, das scheint sehr undurchsichtig.
 
SonyXP schrieb:
Wenn man sich die Thematik aber mal "ergoogelt", ist es ernüchternd, auf wieviele Art und Weisen dieses Problem in den Zahlreichen Hilfethreads gelöst wurde. Was alles dazwischenfunken kann.
Da ist auch einfach der Microsoft Store extrem unflexibel. Was ich und Kollegen da schon für Schwierigkeiten einfach so aus dem blauen heraus hatten, unglaublich und extrem Zeit fressend, an die hälfte der Lösungen kann ich mich schon gar nicht mehr erinnern, ich weiß nur noch, dass sie extrem abwegig waren.
Betrachte ich z.B. im Vergleich Steam, das braucht einfach nur eine funktionierende Internetverbindung, dann läuft das einfach, warum auch nicht?
Microsoft baut schon immer sehr umständliche Gerüste welche kaum noch zu durchblicken sind und oft auch unnötig komplex hust UWP.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Exit666
Es funktioniert etwas umständlich beim M$-Store, jedoch rein technisch gesehen benötigt es auch "nur" ein aktuelles System und den Internetzugriff. ;)

Durch die Integration ins BS hat sich M$ (und dem Nutzer) hier keinen Gefallen getan, das steht natürlich außer Frage.
 
Stand jetzt startet der MSFS wieder, das Win Update schlägt allerdings noch immer fehl.

Ich probiere das jetzt noch ein paar Tage, wenn es dann immer noch hängt, probiere ich es mit dem Media Creation Tool via ISO.

Heute erst mal großes Backup. Die wichtigsten Daten sind sowieso gesichert, jetzt mach ich mal wieder ein Backup von allen Fotos. Das wird dauern. :)
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Blackland
So, ich musste das Win Update über die ISO erledigen, das hat funktioniert. Der MSFS läuft immer noch. Also alles erledigt. :) Danke an alle Beteiligten!
 
Zurück
Oben