MSI 870A G54 Bootproblem mit SSD

Soulblighter

Lieutenant
Registriert
Mai 2009
Beiträge
979
Hallo,

ich habe folgendes Problem mit meinem PC:

AMD 955BE
Corsair Nova 64GB
2*2GB Speicher von Corsair XMS3
MSI 870A G54
GTX 560TI Asus DCII

Nun hab ich gestern versucht den PC zu starten leider ohne Erfolg er blieb direkt beim Bootlogo schon hängen, ich kam nichtmal ins Bios. Anschließend hab ich die SSD und einen Speicherriegel mal entfernt und er hat versucht zu starten. Ich hab gestern dann noch versucht den PC mit beiden Riegeln zum laufen zu bekommen jedoch ohne Erfolg. Das gleiche hab ich jetzt nochmal versucht und der PC startet mit beiden Riegeln jedoch ohne SSD.

Da sich auf der SSD mein Windows befindet, bin ich gerade dabei Windows auf die normale Festplatte zu installieren. Sobald die SSD angeschlossen ist ( selbst wenn sie nur Strom bekommt ) startet der PC nichteinmal.

Daher meine Frage: ist es denn möglich das die SSD wenn sie defekt ist ( wovon ich stark ausgehe ) den Rechnerstart komplett verhindern kann ?

Ich willt nun nicht jedes Teil in dem PC einschicken da ich den Fehler ja nicht wirklich ausschließen kann, leider hab ich keine Möglichkeit die SSD in einem anderen PC zu testen.

MfG
Soul
 
Ich hatte am Bios ja nichts umgestellt gehabt..sie lief auch im AHCI Modus die ganze zeit. Nur von heute auf morgen blieb der Rechner komplett aus. Wie beschrieben sobald die SSD angeschlossen ist komm ich nichtmal mehr bis zum Bios Screen.
 
Am PC selbst hab ich nichts verändert gehabt. Nichtmal einen Treiber installiert oder ähnliches.

Windows hab ich nun mal auf der Festplatte installiert, ich versuch gleich nochmal die SSD anzuschließen.

@ elkechen

Ich hab die SSD schon an dem Sataport der normalen Festplatte angeschlossen da war leider das selbe Problem und die normale Festplatte funktioniert ja.

Leider denk ich auch das die SSD hinüber ist, jedoch das sie das ganze System lahmlegt obwohl sie testweise mal nur am Strom angeschlossen war.
 
Ich würde auch auf das Kabel oder einen Wackel and den Anschlüssen tippen.

Hast du zwei Platten drin? Dann tausche doch mal die Kabel.
 
Ich kann sie leider im mom nur in diesem PC testen da ich nicht zuhause bin sondern in meiner Studentenbude. Zuhause hätt ich noch einen anderen PC mit dem ich testen könnte aber da bin ich erst wieder nächste Woche oder so.

Was mich eben auch stutzig gemacht hat, war die Tatsache, dass der Rechner gestern mit beiden Speicherriegeln nicht laufen wollte und nun macht er es. Gut da kann ich ja einen Memtest durchführen.
 
Zuletzt bearbeitet:
Hast'e auch mal das Netzteil und alle Steckverbindungen gecheckt? Sitzen alle Karten fest im Board?
 
Ja der Rechner läuft ja wieder nur eben ohne SSD....leider. Sobald die SSD angeschlossen ist hab ich keine Chance überhaupt was zu machen. Ich bekomm am Monitor nichtmal ein Bild.
 
Also an der SSD kann ich nichts erkennen aber das heißt ja nichts :p. Werd ich die SSD wohl einschicken müssen, könnte schlimmer sein =)
 
So da ich die ssd nun an einem anderen pc noch testen konnte muss ich leider sagen, dass sie auf jeden Fall defekt ist. Scheint wohl am netzteil gelegen zu haben. Wenn man hier im Forum nach bequiet Problemen sucht wird man schnell fuendig. Mit dem neuen netzteil hab ich keine Probleme mehr den pc direkt zu starten. Mit dem bequiet konnte ich den pc erst nach dem 2ten oder 3ten mal erst starten.
 
Zurück
Oben