News MSI bringt „Memory Lover“-Mainboard P45-8D

Zhan

Lt. Commander
Dabei seit
Juni 2006
Beiträge
1.879
#4
@exodus: sehr aufwändige renderings zum beispiel. wobei ich mir bei derartigen anforderungen ohnehin gleich ne echte workstation hinstellen würde, insofern hat dein einwand schon hand und fuss :)
 

Child

Lt. Commander
Dabei seit
Sep. 2006
Beiträge
1.505
#6
Dabei seit
Aug. 2008
Beiträge
2.400
#7
ja es ging mir auch nur um 16GB. das es zum rendern votrteilhaft is war mir auch klar aber wiezhan sagt legt man sich besser ne workstation zu als 16GB da drauf zu bauen
 
H

hummerfisch

Gast
#8
Aber wieso hat das Brett nur ein PCIe x 16 Steckplatz? Oder kommt evtl. noch ein ähnliches Brett mit 2 PCIe x 16?

Edit: Warum werden solche News immer ins falsche Forum gesetzt?
 
Zuletzt bearbeitet:

madd

Cadet 4th Year
Dabei seit
Okt. 2007
Beiträge
90
#9
Ansich schön dass man für den Wechsel von DDR2 auf DDR3 dann kein neues MB braucht. Aber das Beste find ich ja den Herzförmigen Kühler auf dem Brett;)
 
2

-273,15°C

Gast
#10
Der 650i SLI für So775 unterstützt sogar 32 GB DDR2-RAM, hat aber lediglich 4 DIMMs.

Siehe hierzu z. B. das nur noch spärlich verfügbare ABIT Fatal1ty FP-IN9 SLI, nForce 650i SLI (dual PC2-6400 DDR2).
 
Dabei seit
Sep. 2007
Beiträge
747
#11
lol ist das hässlich. wer das einbaut darf kein fenster im tower haben.

btw. wozu braucht man soviel ram? ich glaube das dauert noch bis man das braucht.
 
Dabei seit
Sep. 2007
Beiträge
3.238
#14
Und der Preis für das sinnloseste Motherboard des Jahres geht an MSI. Dafür, dass sie noch immer nicht erkannt haben, dass DDR3 bei nem C2D oder C2Q überhaupt nix bringt.

Ne im ernst bis zu dem Zeitpunkt wo DDR3 leistbar is, is der Nethalem schon lange da.
 
Dabei seit
Juli 2008
Beiträge
235
#15
Und der Preis für das sinnloseste Motherboard des Jahres geht an MSI. Dafür, dass sie noch immer nicht erkannt haben, dass DDR3 bei nem C2D oder C2Q überhaupt nix bringt.

Ne im ernst bis zu dem Zeitpunkt wo DDR3 leistbar is, is der Nethalem schon lange da.
Ein Nehalem Mainboard wird mind. 250 € zum start kosten.

In 1 Jahr wird er bezahlbar sein.
 

Yidaki

Lt. Commander
Dabei seit
Sep. 2003
Beiträge
1.425
#16
Das ist nun echt das unnötigste, was es gibt.

Jeder fragt sich jetzt: uhh, das MSI hat 8 Slots, da kann ich 16GB reiballern! Bei den anderen ja nicht ..

Es macht überhaupt keinen Unterschied! 4 slots sind für DDR2, und die anderen 4 sind für DDR3. Mixen kann man ja wohl kaum.

Es wäre klüger gewesen, 8 Slots nur für DDR2, bzw. nur DDR3 zu bringen. Vielleicht kann ja der P45 auch mehr als 16GB verwalten :D

Aber sowas ... echt unnötig. Wer braucht das schon? Wenn ich schon von DDR2 auf DDR3 wechsel, dann komplett (MB, CPU, ...).

Aber die Frage, die hier schon im Raum war, wofür man überhaupt 16GB braucht, ist irrelevant und hat nichts mit dem Thema zu tun. Das könnte man bei jeder news eines P45 Mainboards schreiben ...

Kommt in der news wohl falsch rüber!
 
Dabei seit
Nov. 2006
Beiträge
8.257
#19
Das sieht ja mal "fett" aus. :)

Sind irgendwelche Einschränkungen OC betreffend bekannt? Denn das wäre doch mal was für mich.
 
Dabei seit
März 2008
Beiträge
2.389
#20
So große Vorteile, als dass man gleich seine alten DDR2-SDRAMs ausmustern würde, bietet DDR3 auch wieder nicht.
Höchstens, wenn man die CPU wechselt, was evt. auch mit einem Mainboard-Wechsel verbunden sein wird (Nehalem), und man dadurch gezwungen wird, würde ich Geld für DDR3 ausgeben.
Ansonsten lässt sich mit DDR2, falls vorhanden, gut leben.

Schönes Marketing... (wo bleibt die CircuPipe)
 
Top