Rätsel-Raten à la CB-Jubiläum

Livven

Commander
Dabei seit
März 2008
Beiträge
2.389
Da die Ratsel-Fragen vom CB-Jubiläumsgewinnspiel doch relativ gut ankamen (vor allem Fragen Nr. 3 und 7 :p) und es Leute gab, die das Rätsel als netten Zeitvertreib ansahen, dachte ich, dass das fortgestzt werden muss :D.

Die Regeln:

  1. Ein Lösungsversuch wird mit weiß oder #F3F3F3 gekennzeichnet.
  2. Ein neues Rätsel wird erst gestellt, wenn die Bestätigung des Rätselstellenden gepostet wurde.
  3. Bleibt 24 Stunden nach dem ersten Lösungsversuch eine Bestätigung des Rätselstellers aus und ist eine Lösung offensichtlich richtig, so wird die explizite Bestätigung überflüssig.
  4. Derjenige, der als erstes die richtige Antwort herausgefunden hat, besitzt für 24 Stunden lang das Exklusivrecht auf die nächste Frage.
  5. Wem keine Frage einfällt, der schreibt FFA (Frei für alle) und wer zuerst kommt, darf die nächste Frage stellen.
  6. Je nach Schwierigkeit der Frage dürfen Tipps gegeben werden.
  7. Wenn ein Rätsel innerhalb von 2 Tagen nicht gelöst ist, sollte es unkenntlich aufgelöst werden. Danach gilt FFA.

Generell ist außerdem zu sagen, dass die Fragen etwas mit CB bzw. dem Themenbereich von CB zu tun haben sollten, aber nicht müssen.
___

Ich fange dann mal an.

Als Hinweis gibt es hier einen Screenshot:
Screenshot.jpg

Wer nun den Titel des oben gezeigten Spiels herausgefunden hat, der kann den numerischen Teil dessen mit dem rasanten Wachstum von ForumBase in Verbindung bringen. In welchen Jahr?
 
Zuletzt bearbeitet:
M

Mr. Snoot

Gast
2004 (Warhammer 40k - und im Jahr 2004 gab es erstmals mehr als 40000 registrierte Mitgliwder im Forum).
 

michi12

Banned
Dabei seit
März 2008
Beiträge
1.030
M

Mr. Snoot

Gast
Ist vielleicht zu aufwendig sich was auszudenken. Ich würd jedenfalls die Regel streichen, dass die Fragen "etwas mit CB zu tun haben sollten".

Sonst hätte ich schon eine Frage gestellt (die ich jetzt aber schon woanders gestellt habe ;)).
 

Livven

Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2008
Beiträge
2.389
M

Mr. Snoot

Gast
Danke schön - das ist aber kein Benutzerbild, sondern meine doppelte Identität :D

Ich mach mal weiter, gesucht wird ein Gegenstand (2 Wörter):
  • Drachenblut konnte ihn nicht schützen, obwohl es unverwundbar macht. Einem Anderen erging es ähnlich, obwohl dieser es nur mit Wasser zu tun hatte. Aber das Wasser war nicht überall, das "Gegenstück" zum gesuchten Wort war schuld.
  • Arabella Kiesbauer, Alfons Haider und Tamee Harrison verbindet es. Obwohl das Gesuchte nichts mit einer Stadt oder Theater zu tun hat. Bringt man es in Verbindung mit einem kleinen Gefäß für ein Aufgussgetränk, findet man das zweite Wort.
Hoffe, das ist nicht zu absurd :D
 
Zuletzt bearbeitet:

Livven

Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2008
Beiträge
2.389
Hä? Vielleicht Fass?

EDIT: Nee, dann wohl falsch. Hat denn niemand Lust auf das Rätsel? Fehlt die Motivation?

@ Mr. Snoot Würdest du dich bereit erklären, etwas für dein Rätsel zu opfern :p? Diesen USB-Stick da, oder ein Laufwerk, vielleicht aiuch die Festplatte :D?

Natürlich nur Spaß...
 
Zuletzt bearbeitet:
M

Mr. Snoot

Gast
Da müsste ich das Rätsel aber noch etwas verschärfen :p

Naja, ich lös mal auf:
  • Die Geschichte mit dem Drachenblut ist natürlich aus der Nibelungensage - nur eine Stelle blieb auf Siegfrieds Rücken davon unbenetzt - und er blieb damit verwundbar. Der "Andere" ist Achill, dessen Fuß durch die Hand die ihn hielt nicht mit dem Wasser des Styx benetzt wurde, so dass er hier verwundbar blieb.
  • Der erste Googletreffer liefert zu Arabella Kiesbauer, Alfons Haider und Tamee Harrison den Wiener Opernball. Mit der Stadt > Wien und einem Theater > Oper hat das gesuchte aber nichts zu tun. Das kleine Gefäß für ein Aufgussgetränk ist das Teekesselchen. Gesucht wurde also nicht der Ball als Tanzveranstaltung, sondern der Ball als Sportgerät.
War das zu kompliziert? Ich denke ja :D

Achja, das gesuchte Wort war Fußball ;)
 

Livven

Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2008
Beiträge
2.389
...dessen Fuß durch die Hand nicht mit dem Wasser des Styx bentzt wurde.
Es war meines Wissens nach nur die Ferse. an der seine Mutter (so eine Göttin) ihn festhalten musste... (unser Lateinlehrer erzählt immer so schön Geschichten :D)

Das zweite war aber dann schpn ziemlich weit hergeholt :freak:. Was für eine Fantasie... :p

Stellst du dann die nächste Frage oder gibt es FFA?
 
M

Mr. Snoot

Gast
Ja ... sei doch nicht so kleinlich. Fuß - Ferse; schmeckt doch alles gleich :D

Von mir aus FFA - sofern hier noch jemand mitspielt.
 

Livven

Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2008
Beiträge
2.389
Ich mach dann mal weiter:

Eine Zeitleiste mit Stegen und Schlitzen. Scharf und hitzig kämpft sie gegen die Luft. Wohin führt das Signal?

Wahrscheinlich ziemlich schwer... Aber hat denn niemand Lust am Rätsel?
 
Zuletzt bearbeitet: (Frage leicht geändert)
M

Mr. Snoot

Gast
Also ich hab keine Idee, und außer mir hat wohl wirklich niemand Lust :(
 

Kingfisher OK

Commodore
Dabei seit
Dez. 2007
Beiträge
5.118
Nur damit du es weißt, ich lese hier ständig mit aber wenn mir keine Lösung einfällt, kann ich auch nichts posten ^^

LG

EDIT.:

Wenn ich jetzt eh schon flamme, kann ich auch noch sagen, dass mir die Idee, deines Rätselratens gefällt ^^ allerdings sind sie eben etwas "zu" schwer.

LG
 
Zuletzt bearbeitet:
Top