MSI E350IA-E45 - Probleme mit Standby und Ruhezustand

Osmodium

Commander
Dabei seit
Mai 2005
Beiträge
2.884
Hallo,
ich habe mit für meinen Media PC ein AMD Fusion Board geholt, genauer gesagt das MSI E350IA-E45.
Als Stromversorgung arbeitet ein Pico PSU mit 80 Watt, angeschlossen an ein externes 12V-5A Netzteil.
Leider gibt es Probleme mit Energiesparen und dem Ruhezustand unter Windows 7, wobei es mit dem OS oder Treibern nichts zu tun haben kann, wie man gleich sehen wird.

Schicke ich den Rechner nun in einen der beiden Modi, kann ich ihn daraus nicht mehr aufwecken, egal ob über den Powerknopf oder die USB-Tastatur.
Erst wenn ich das externe Netzteil am Pico PSU aus- und wieder einstecke, kann der Rechner wieder hochfahren.
Fahre ich den Rechner ganz normal runter, gibt es keine Probleme, da kann ich ihn über den Powerknopf wie gewohnt einschalten.

Zum Test habe ich an das Board ein normales ATX-Netzteil angeschlossen, wie ich es vorher in einem Desktop-PC hatte.
Damit gibt es gar keine Probleme, ich kann den Rechner aus Energiesparen und Ruhezustand aufwecken.

Nur warum will es nicht mit dem Pico PSU und einem externen Netzteil? Ein anderes 12V-Netzteil bringt auch keinen Erfolg, ebenso habe ich auch schon eine Alternative zum Pico PSU getestet, bzw. sollte das Pico PSU bereits die Alternative sein, doch damit passiert ja auch nichts.

Woran kann es liegen?
 
Werbebanner
Top