News Musik-Streaming: Apple Music ohne WLAN-Paket bei American Airlines möglich

teufelernie

Lt. Commander
Dabei seit
Sep. 2004
Beiträge
1.064
spannend... wie machen die das?

Bei Schiffen z.B: geht das alles über Satellit, bei Social-Media Tarifen die z.B. ohne weitere Internetfreischaltung FB+ Twitter etc ermöglichen, werden hier Videos etc. "ausgespart", weil die Volumen hier sauteuer für die Schiffsbetreiber sind.
 

DiePesto

Lt. Junior Grade
Dabei seit
März 2012
Beiträge
502
Kann man in so einem Fall von einer Verletzung der Netzneutralität sprechen oder geht das als Kooperation in Ordnung? Ich finde es zumindest problematisch.
 

AlanK

Commander
Dabei seit
Nov. 2009
Beiträge
2.323
Nur für Flüge innerhalb der USA und wenn man kein Huawei Phone hat, solange Trump noch Präsident ist :D


relativ sinnbefreite News wie ich finde... kann hier eh keiner nutzen.
Es ist z.B. deutlich günstiger wenn du aus Deutschland nach LA fliegen willst in Boston oder Atlanta zwischenzulanden, selbst wenn du dort umsteigen musst sparst du erheblich Geld.
Vor kurzem habe ich 300Euro statt 900Euro für einen Flug bezahlt.
4 Stunden in Atlanta umgammeln und am Flughafen kostenloses WLAN waren mit 600Euro sparen mehr als wert.
Zurück übrigens das Gleiche.
Somit hängst du doch relativ oft im Inland Flug, selbst wenn du aus Europa einfliegst.
Gerade bei Inland Flügen hast du es entspanter und keine 2. Kontrolle mehr. Warum bist du böser Europäer in den Staaten? Hast du Waffen, Drogen, Alkohol dabei? Was ist der Grund für die Einreise? Schwören Sie dem Land nichts böses zu wollen?
 
Zuletzt bearbeitet:

U-L-T-R-A

Captain
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
4.049
Naja wer`s braucht...
Bei nem Speicher von 64GB aufwärts kann man mMn locker mal 4GB abzwacken was so ca 20 Alben in vernünftiger Quali entspricht.
Ansonsten hat doch eh jede Airline zumindest "Minimal-Entertainment" dabei (hab ich an sich immer was gefunden).
 

Recharging

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2011
Beiträge
1.945
Ok ... wobei ich mich frage, kann man seine Musiksammlung bei Apple Music nicht auch offline vorhalten, eben in genau solchen Fällen?

Natürlich kann man dann zwischenzeitlich keine "neue" Musik entdecken, aber hey, man wird ja wohl auch genug gute Titel für eine längere Flugreise haben. Die Unterhaltungssysteme der Fluglinien sind bei Langstrecken mittlerweile eh alle recht gut.

Wüsste jetzt nicht, ob da wirklich viel Nachfrage danach besteht. Aber technisch ist es mal gelöst worden. :D
 

Pinabuzz

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Okt. 2017
Beiträge
46
Vor kurzem habe ich 300Euro statt 900Euro für einen Flug bezahlt.
250-350 sind doch für hin und zurück (Ost-/Westküste mittlerweile Normalpreis. Im Februar ohne viel zu Suchen für 347€ p.P. mit Lufthansa (inkl. Gepäck) geflogen. Auf Schnäppchenseiten auch nochmals deutlich billiger (inkl. Zwischenstopp, oft Gepäck gegen Aufpreis).
 

U-L-T-R-A

Captain
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
4.049
3 Stunden Musik streamen? Kein Thema! Textnachrichten empfangen oder E_Mail lesen? Zahlen bitte!
Hm wie läuft das denn praktisch?
Vermutlich verbindet man sich doch per WLAN, oder?
iPhone hat ja nur die Möglichkeit den Mobilzugriff einzelner Apps zu beschränken (oder vertue ich mich da?).
Wenn man also Musik gratis stream und es kommt ne Nachricht fallen ja entsprechende Daten an, die kein Zero-Rating (oder wie sich das nennt) haben.
 

trpna

Cadet 4th Year
Dabei seit
Dez. 2017
Beiträge
74
Ich vermute das wird über DNS-Block-Lists realisiert. Server für Apple Music werden aufgelöst, Rest nur wenn Abo gekauft. Kann direkt im Flieger umgesetzt werden und verursacht keinen zusätzlichen Traffic für American Airlines.
 

AlanK

Commander
Dabei seit
Nov. 2009
Beiträge
2.323
250-350 sind doch für hin und zurück (Ost-/Westküste mittlerweile Normalpreis. Im Februar ohne viel zu Suchen für 347€ p.P. mit Lufthansa (inkl. Gepäck) geflogen. Auf Schnäppchenseiten auch nochmals deutlich billiger (inkl. Zwischenstopp, oft Gepäck gegen Aufpreis).
Business Class A380 AA ist mega günstig.

Ich spreche aber von Fraport über ATL nach LAX. Nicht nur den Inland Flug.
 

Crowbar

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2012
Beiträge
1.923
Von der vermissten malaysischen Verkehrsmaschine noch immer keine Spur, aber Streaming möglich... 🤦
 

U-L-T-R-A

Captain
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
4.049
Von der vermissten malaysischen Verkehrsmaschine noch immer keine Spur, aber Streaming möglich... 🤦
Dafür gibts jetzt die Emergency-Playlist bei einer Notwasserung:
Waves upon the shore
Message in a bottle
Kaltes klares Wasser
Das Boot
Sweet home Alabama
Knallrotes Gummiboot
...

Wenn die tatsächlich gewährleisten, dass kein kostenpflichtiger Zusatztraffic aufschlägt - warum nich.
 

Gandalf2210

Captain
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
3.325
Oder sma Stecker ans Modem Löten und ne vernünftige Antenne samt amp mitnehmen und im LTE Netz surfen. Ok, transatlantik und Flüge innerhalb Deutschlands werden schwer
 
Top