N82 Navigationssystem

Soulboy

Ensign
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
140
Hat jemand Erfahrung mit dem Navi oder ander Navis auf Handys über GPS

Ich würd gerne wissen ob das etwas Kostet oder abwann?

Und wellches Programm könntet ihr mir vielleicht empfehlen?

Vielen Dank

Soulboy
 

Soulboy

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
140
Hatt den keiner einen Tipp!?
 

werkam

Alter Meckermann
Dabei seit
Okt. 2001
Beiträge
61.737
Wenn es mit GPS geht, kostet es nur die Software und den GPS Empfänger. Hatte bis letzte Woche das N70 mit TomTom Mobile 5. Kannst mal bei TomTom nachsehen welche Software mit Deinem Handy kompatibel und erhältlich ist. Benutze inzwischen TomTom 6 Westeuropa auf einem HTC XDA Orbit 2, war beim Handy dabei, die Routenplanung ist kostenlos weil keine Verbindung übers Telefon aufgebaut werden muss, sonder die Karten auf der 2GB Karte sind und die Positione vom GPS Empfänger ermittelt wird, danach wird mit der Software die Route berechnet. Kostenpflichtig wird es erst, wenn Du bestimmte Dienste aktivierst, die Internetabfragen benötigen. (Wetter, Stauumfahrungen usw., Updates)
PS: Für die 249 € was das TomTom Paket kostet, bekommt man auch ein Navigerät.
 

Soulboy

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
140
Aha ja also im N82 ist ja ein integrierter GPS Empfänger drin.

Dann müsste ich grad TomTom draufspielen oder Garmin oder ähnliches und dann würde es funktionieren oder ?
 

robafella

Commander
Dabei seit
Juni 2008
Beiträge
2.914
So solls sein. Kriegst regelmässig dann bei Kauf ne kleine Speicherkarte mit den Karten, installierst das Programm auf dem Telefon und dann kann losnavigiert werden.

Ggf. ist auch Ö-Navi den Überlegung wert wenn mans sehr wenig nutzt. Da kaufst sozusagen nur die jeweilige Route...
 

Soulboy

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
140
Und auf der Karte sind dann nur die Karten drauf oder auch platz für was anderes ....

Eigentlich nicht oder?

Gibt ja noch ne andere Methode über CD wie sieht des da aus?
 

werkam

Alter Meckermann
Dabei seit
Okt. 2001
Beiträge
61.737
Das liegt daran wie gross die Karte ist. Normal bekommst Du je nach Version der Software (ist ja abhängig vom Betriebssystem was auf dem Handy ist) 1x 512 oder 1x 1GB Speicherchips mit den installierten Karten. Es ist aber kein Problem (wenn das Handy grössere Karten unterstützt) die Karten auf eine 2/4 GB Karte zu kopieren. Dann hast Du auch noch Platz für andere Daten auf der Karte (Musik/Fotos/Programme/Spiele usw.)
 

Soulboy

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
140
JA und wie sieht das zb. aus wenn man wie beim W960i nur 8 GB internen Speicher hat?
 

werkam

Alter Meckermann
Dabei seit
Okt. 2001
Beiträge
61.737
Wenn Du die Software auf die 8 GB installieren kannst, sollte es auch gehen. Ob allerdings die Software auch auf dem Handy läuft, weiss ich nicht. Es muss ja z.B. Symbian oder Windows Mobile drauf laufen um TomTom zu starten.
Schau doch einfach mal selbst bei TomTom nach, ob das Handy unterstützt wird und was Du ausgeben musst.
 

nicb

Lieutenant
Dabei seit
Dez. 2007
Beiträge
561
Wenn es mit GPS geht, kostet es nur die Software und den GPS Empfänger.
Was meinst du damit genau?

Also wie schon erwähnt ist der Empfänger ja schon integriert. Sind die Software-Kosten einmalig? Also lädt man z.B. ne Deutschlandkarte drauf und kann diese immer wieder benutzen oder zahlt man jedes mal wieder? (versteh echt nicht wie das alles abläuft... :S)
Gibt es nicht auch gratis software wie google maps etc.?
 

werkam

Alter Meckermann
Dabei seit
Okt. 2001
Beiträge
61.737
Software Kosten sind einmalig, auf dem Gerät startet die Software, die installierten Karten werden mittels dem GPS Signal ausgewertet und anhand der Position vom Gerät (wird per GPS ermittelt) die Route berechnet, dann wird anhand der eingestellten Geschwindigkkeit ermittelt wann man ungefähr ankommt. Usw..
 

Soulboy

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
140
Ich hab gehört das das Navigieren kostenpflichtig sein soll, is daran was dran?

Zb. "in 100m bitte rechts!"

MfG Soulboy
 

Black Impact

Banned
Dabei seit
Apr. 2005
Beiträge
2.103
also nokia maps, dass schon drauf ist, funktioniert so:

routen planen und karten runterladen ist kostenlos(runterladen über wlan).

das navigieren per sprache kostet dich geld. du musst dir lizenzen kaufen.

zitat:
3.5 Was kostet die Nutzung des Navigationsdienstes?
Bei diesen Preisen handelt es sich um Beispiele. Die Preise variieren.
Navigationslizenz 1 Woche 1 Monat 1 Jahr Kategorie A 6,49 € 7,99 € 59,99 € Kategorie B 7,49 € 8,99 € 69,99 € Kategorie C 8,99 € 9,99 € 89,99 €
Länder und Regionen in Kategorie A
Navigations-Upgrade: Iberische Länder, Frankreich plus, Benelux, DACH (Deutschland, Österreich, Schweiz), Italien plus, Alpenregionen, Skandinavische Länder, Benelux Plus, Britische Inseln, Türkei, Osteuropa, Kanada, Hongkong & Macao, Adriagebiet Plus
Länder und Regionen in Kategorie B
Navigations-Upgrade: Russland, USA, Mexiko, Brasilien, Taiwan, Südostasien, Australien, Südafrika, Indien
Länder und Regionen in Kategorie C
Navigations-Upgrade: Naher Osten, Westeuropa, Nordamerika, Ägypten
3.6 Was kostet ein Reiseführer?
Der Preis für einen Reiseführer liegt meist bei 7,99 €. Die Preise der einzelnen Reiseführer variieren. Der Preis für Reiseführer fällt einmalig beim Kauf an. Die Nutzung ist unbegrenzt möglich.






aber das planen von routen ist kostenlos. nur das navigieren mit sprache kostet.


der vorteil daran ist, es ist eine günstige einsteiger version, die wenig speicherplatz braucht. und die karten ist recht aktuell



sowas ist eine mischung aus on- und offline navigation



es gibt noch komplette offline navigation wie mcguider. dort haste deine speicherkarte mit kartenmaterial, die software und du zahlst einmalig 60euro. aber die karten werden irgendwann alt.




oder komplette online navigation wie oenavi. dort ist die sprache um sonst, aber er lädt die karten immer aus dem netz. du kannst zwar daheim per wlan dioe karte schonmal vorladen in dem du die route planst, aber wenn du vom wege abkommst, lädt er die karte nach.
wie gesagt, die software ist komplett umsonst, du zahlst nur den datentraffic an deinen netzanbieter.


hier epfieht sich zb eine datenflat für 10 euro.






google maps navigiert nicht!
 
Top